The Bad Batch Episode 5 verbirgt die PERFEKTE Hommage an Star Wars: Eine neue Hoffnung

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Star Wars: The Bad Batch Episode 5, ' Amoklauf ,' jetzt auf Disney+ streamen.



Star Wars: Der schlechte Stapel ist offen liebevoll über frühere Krieg der Sterne Eigenschaften, vielleicht sogar mehr als sein Vorgänger, Star Wars: Die Klonkriege. Und es ist schlau genug, um tiefe Schnitte zu erkennen, nicht nur in seinen eigenen Folgen, sondern auch in älteren Krieg der Sterne auch Eigenschaften. Zum Beispiel enthält Staffel 1, Episode 5, Rampage, eine clevere Anspielung auf die Mos Eisley Cantina in Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung , und die Liebe zum Detail führt zu einem weiteren entzückenden Osterei der Serie.





Cids Bar auf Ord Mandell ist der spirituelle Nachkomme der Cantina, ein weiterer zwielichtiger, abgelegener Ort, an dem zwielichtige Gestalten in schlecht beleuchteten Ecken schmutzige Geschäfte machen. Cids Platz hat sein eigenes schäbiges Ambiente, aber es trägt seine Inspiration auf dem Ärmel und teilt ein spezifisches und sehr interessantes Detail. Beide Balken weisen nämlich die gleichen Dekorationen auf: die Köpfe mehrerer IG-Einheitsdroiden, die über dem Balken montiert sind. Dieses einfache Detail, gepaart mit dem nachfolgenden Kanon darüber, wozu IG-Einheiten fähig sind, macht beide Orte plötzlich viel schwieriger.



Es ist unklar, welchen Zweck die Köpfe in beiden Bars über einen dekorativen hinaus erfüllen. Tatsächlich sollten sie nicht mehr als Hintergrund für den ersten Film sein. Die Requisiten selbst wurden aus Komponenten eines Rolls-Royce-Triebwerks hergestellt und wurden wiederverwendet, um den Kopfgeldjäger IG-88 in . zu schaffen Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück . Das war in der Filmbranche keine Seltenheit: Gerade in der Science-Fiction wurden häufig Requisiten für verschiedene Produktionen umgenutzt, um Geld zu sparen. Darüber hinaus führte George Lucas‘ Vorstellung von einem Science-Fiction-Universum mit erster Funktion natürlich zu einer umfunktionierten und recycelten Technologie, was es auch zu einem guten Weltbau machte.





Niemand hätte erwartet, dass Fans von den Details solcher Wegwerfaufnahmen besessen sein könnten oder dass Zusatzprodukte wie die Kenner-Actionfiguren-Linie so intensive Spekulationen über Hintergrundfiguren wie IG-88 auslösen könnten. Aber genau das führte zur Entwicklung des Zwecks der IG-Linie im Kanon und schließlich zum Erscheinen von IG-11 in Der Mandalorianer , was zeigt, wie tödlich die Attentäterdroiden sein können. Das rückt die Köpfe beider Takte plötzlich in ein ganz neues Licht.



VERBINDUNG: Die neueste Rettung des Bad Batch kommt direkt aus der Rückkehr der Jedi

Für den Anfang nimmt die Droiden-Politik der Mos Eisley Cantina ernsthafte Untertöne an. Die Verwendung von Köpfen von Attentäterndroiden als Bardekorationen sendet ein klares Signal, dass das Management die Richtlinie bei Bedarf durchsetzen wird, und signalisiert leise, dass dies ein raues Lokal ist, dessen Gäste aufpassen müssen. Dieser letzte Punkt bleibt bestehen, wenn die Bar zwischen ihren Auftritten in . das Management wechselt Eine neue Hoffnung und Der Mandalorianer . Die Cantina wird nach dem Fall des Imperiums droidenfreundlicher, aber die IG-Köpfe sind immer noch da, vermutlich als Erinnerung daran, keinen Ärger zu machen.

Das alles informiert Die schlechte Charge 's Cids Platz auf unzählige Arten ohne viel offensichtlichen Aufwand. Einer der großen Unterschiede zwischen den beiden Bars ist, wie viel leiser Cid’s ist als die Mos Eisley Cantina. Cid erklärt, dass das Geschäft nachgelassen hat, nachdem Order 66 ihre Hauptkunden, die Jedi, ausgelöscht hat. Die IG-Köpfe sind ein subtiles Signal sowohl für die wahre Natur der Bars als Informationsvermittlung als auch für die Tatsache, dass der Besitzer – wie die Mos Eisley Cantina – nicht dazu neigt, sich einschüchtern oder zwingen zu lassen.

Ob Cids Bar in Zukunft wieder auftaucht Krieg der Sterne Eigenschaften muss noch gesehen werden, aber auch wenn dies das letzte Mal ist, dass Fans es sehen, die Liebe zum Detail geht weit. Nicht nur die Wegwerf-Dekorationen verbinden die Bar fest mit der Größeren Krieg der Sterne Universum, aber sie bieten eine Fülle von Informationen über die Art des Hauses und die Persönlichkeit seines Besitzers. Die Episode erreicht dies, ohne die Hauptgeschichte zu unterbrechen, lässt mehr Gelegenheitsfans mit der Handlung fortfahren und eröffnet gleichzeitig alle möglichen Möglichkeiten für diejenigen, die sich weiter vertiefen möchten. Es ist genau das, was ein Osterei sein sollte, und nur wenige aktuelle Popkultur-Eigenschaften haben sie so konsequent geliefert wie Die schlechte Charge .

Star Wars: The Bad Batch wurde von Dave Filoni kreiert und spielt Dee Bradley Baker, Michelle Ang, Andrew Kishino und Ming-Na Wen. Neue Folgen werden freitags auf Disney+ ausgestrahlt.

WEITER LESEN: The Bad Batch Guide: Neuigkeiten, Ostereier, Rezensionen, Zusammenfassungen, Theorien und Gerüchte



Tipp Der Redaktion


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

Filme


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

In diesem neuen exklusiven Video erklärt CBR, wie Gamora den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat.

Weiterlesen
Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Preise


Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Pure Blonde Ultra Low Carb Lager ein blasses Lager - amerikanisches Bier von Carlton & United Breweries (CUB - Asahi), einer Brauerei in Southbank, Victoria

Weiterlesen