Batman: Der Tod in der Familie – Jede Wahl im interaktiven Film

Die berühmte Batman-Geschichte, ZU Tod in der Familie , war eine ziemlich kontroverse Handlung, die den Dark Knight für die kommenden Jahre beeinflusste. Es zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Autoren Jason Todd getötet haben, die zweite Person, die den Mantel von Robin annahm. Die Entscheidung, Jason zu töten, wurde von Fans getroffen, die ihn als Robin nicht mochten.

Im Batman: Tod in der Familie , Warner Brothers-Animation gibt den Fans erneut die Möglichkeit, auszuwählen, was mit Jason Todd passiert. Fans können die Geschichte über eine interaktive Handlung neu schreiben, in der die Entscheidungen, die man trifft, zu mehr Konsequenzen führen. Wenn die Fans sich dafür entscheiden, Jason sterben zu lassen, erzählt Bruce Wayne im Wesentlichen die Ereignisse von Batman: Unter der roten Haube , genau wie sie im Film gespielt haben. Es wird dann enthüllt, dass Bruce diese Geschichte niemand anderem als seinem Kumpel Clark Kent, Superman, erzählt hat, während sie beide bei einem Abendessen rumhängen. Überraschungs-Cameo! Aber was ist mit den anderen Möglichkeiten? Das „Was wäre wenn“?

8Jason überlebt die Explosion

Wenn der Fan Jason retten möchte, kann er tatsächlich aus zwei weiteren Optionen auswählen. Der erste ist, dass Jason die Explosion überlebt, obwohl er von der Explosion erfasst wurde. Batman bringt ihn dann zurück nach Wayne Manor, aber Jason erleidet durch die Erfahrung eine Art psychisches Trauma, was ihn zwingt zu glauben, dass Bruce Wayne die Quelle seiner Probleme ist und dass er genauso schlimm ist wie der Joker.

Als Ergebnis entkommt er Wayne Manor und nimmt eine Hush-ähnliche Person mit dem Robin 'R' auf seiner Brust an. Er geht herum und tötet Schurken in Gotham, was dazu führt, dass Batman ihn verfolgt, aber ohne Erfolg. Diese Wahl endet damit, dass Talia Al Ghul Jason ein Baby Damian Wayne übergibt, den Jason gerne akzeptiert, wenn dies bedeutet, dass er Batmans wahre Nachkommen korrumpieren kann.

stone farking wheaton w00tstout

7Jason lebt / Batman stirbt

Wenn Fans fotografieren, um Jason vor der Explosion zu retten, stellen sie fest, dass der Preis Batmans Leben ist. Obwohl Jason relativ unversehrt ist, erleidet Batman Verbrennungen dritten Grades und ein Trauma durch die Explosion, die vor Ort tötet. Von nun an sagt er Jason, er solle gut sein und sich daran erinnern, wofür er kämpft.

Dies gibt Fans die Möglichkeit, sich als Jason Todd entweder an dem Joker zu rächen oder Bruces Worten treu zu bleiben und Frieden zu finden, anstatt dem Joker nachzugehen.

6Jason geht nicht hinter dem Joker her

Wenn Jason sich dafür entscheidet, so zu heilen, wie Batman es wollte, und nicht aus Rache den Joker verfolgen, bleibt er in Wayne Manor und macht eine Pause von der Verbrechensbekämpfung. Er und der Rest der Bat-Familie begraben Bruce und Nightwing wird Batman. Jason scheint sich dann mit der Tortur zu arrangieren, nachdem er Batman-Geschichten von verschiedenen Mitgliedern der Justice League darüber gehört hat, dass ein „Typ ohne Kräfte“ der Beste von ihnen war.

ist Angriff auf Titan Manga beendet

VERBINDUNG: Batman: 5 Gründe, warum Knightfall die meisten Kontroversen hat (und 5, warum ein Tod in der Familie dies tut)

Schließlich geht Jason in ein Abendessen, wo er eine letzte Batman-Geschichte von einem Mann hört, der behauptet, Batman zu kennen. Es stellt sich heraus, dass dies der Joker ist, der aufgrund eines Mangels an Batman gesund geworden ist, und hier entdeckt Jason, dass die Person neben ihm der Mann ist, dem er versprochen hat, nicht hinterher zu gehen. Erst nachdem Joker ihm seine Geschichte erzählt hat - das ist der Witz aus dem Mordswitz Handlung - dass Jason verrät, dass er Robin ist und Joker ein Tischmesser ins Auge stößt. Dies führt zu einem denkwürdigen Joker-Tod, als der Clown Prince of Crime wahnsinnig lacht, bevor er sich das Make-up vom Gesicht wischt und ein letztes Lächeln schenkt.

5Jason: Verdreht sich selbst/entkommt den Cops

Nachdem Jason den Joker getötet hat, taucht die Polizei mit Waffen auf ihn auf. Jason entwaffnet beide Polizisten, hat dann aber die Wahl: der Polizei zu entkommen oder sich selbst zu stellen. Wenn die Fans ihn sich stellen lassen, wird er festgenommen und ins Blackgate-Gefängnis gebracht. Hier glaubt er, dass er das Richtige getan hat, um den Joker zu töten, und beschließt, in Blackgate als Jailbird (eine neue Robin-Persönlichkeit, die für den Film erfunden wurde) der Gerechtigkeit zu dienen.

Aber wenn Jason sich entscheidet, sich nicht zu stellen, entkommt er der Polizei und nimmt die Rolle des Red Robin an. Als Red Robin tötet er jedoch Kriminelle in Gotham, anstatt der Detektiv zu sein, der Tim Drake war. Diese Entscheidung führt dazu, dass Jason in einem Einkaufszentrum gegen Two-Face kämpft. Jason wird unter Trümmern gefangen, wo Two-Face ihn in einer perfekten Position hat, um erschossen zu werden.

4Two-Faces entscheidet sich für: Jason töten / Jason gehen lassen

Fans können entscheiden, was mit Jason (Red Robin) passiert, sobald er Two Face ausgeliefert ist. Sie können im Wesentlichen wählen, ob die doppelseitige Münze Kopf oder Zahl landet. Wenn Fans Schwänze wählen, beschließt Two-Face im Wesentlichen, sich beim Töten von Jason zurückzuziehen. Er denkt, Jason muss innerlich ziemlich verletzt sein, wenn er so weit von Batmans Überzeugungen abweicht. Er glaubt, dass es besser ist, Jason am Leben zu lassen, als ihn zu töten, und geht weg. Dieser Weg endet damit, dass Jason erkennt, was für eine Perversion von Batmans Glauben er geworden ist.

VERBINDUNG: Batman: 10 Mal versuchte Two-Face zu reformieren (und wo er versagte)

Wenn die Münze Kopf landet, beschließt Two-Face, Jason zu töten, da er glaubt, Gotham einen Gefallen zu tun. Aber bevor er abdrücken kann, schlägt kein Geringerer als ein junger Tim Drake Two-Face in den Hinterkopf. Dann sagt er Jason, dass er von dem Weg abgekommen ist, den Batman ihn haben wollte, glaubt aber, dass es immer noch Hoffnung gibt. Jason erkennt, dass er Batmans Überzeugungen pervertiert hat, fühlt sich aber ermutigt, ein neues Blatt aufzuschlagen. Dann nimmt er Tim Drake als seinen Kumpel auf, und die Fans sehen Tim Drake in einem Batman-ähnlichen Kostüm, das eher zu Batboy passt.

code geass lelouch des auferstehungsendes

3Jason geht dem Joker nach

Wenn Jason sich dafür entscheidet, dem Joker nachzugehen, spielen sich die gleichen Ereignisse ab, als Jason den Joker nicht verfolgt, bis Jason eine Pause von der Verbrechensbekämpfung einlegt. Stattdessen wird Jason zum Red Hood und beschließt, den Joker herauszulocken, indem er streichartige Verbrechen gegen Gothams kriminelle Unterwelt begeht. Die Wahl führt zur Brückenszene aus Batman: Unter der roten Haube . Jason enthüllt dem Joker, dass er der Red Hood ist, und Joker lacht und sagt, dass er stolz auf Jason ist, weil er genau wie er ist.

Joker erzählt dann, dass er beeindruckt von der Art und Weise ist, wie Jason seine Verbrechen begangen hat, wo sich herausstellt, dass die streichartigen Verbrechen alle dazu führten, dass Menschen starben und Jason die Erinnerungen unterdrückte. Joker kriecht zu Jason, der eine Waffe auf ihn richtet, und fragt ihn: 'Wer ist dein Daddy?'

zweiJason: Schießt auf den Joker/Schießt nicht auf den Joker

Fans können dann wählen, ob Jason den Joker erschießt oder nicht. Wenn er das tut, erschießt Jason den Clownprinzen, kurz bevor die Polizei hereinstürmt, um einen toten Joker zu finden. Commissioner Gordon erzählt Barbara, was passiert ist, Dick Grayson (Batman) schließt Jokers Akte und Harleen Quinzel vergießt eine Träne, als sie zusieht, wie die Leiche des Jokers eingeäschert wird.

Wenn Fans beschließen, den Joker nicht zu töten, schlägt Jason Joker mit seiner Waffe, verschwindet von der Szene und die Polizei nimmt einen gefesselten Joker gefangen, der einem Humpty-Dumpty wie Reim über Robin erzählt. Jason versucht Barbara um Verzeihung zu bitten, dass sie den Joker nicht töten konnte, und Dick verfolgt Jason für seine Verbrechen. Jason wird ein gesuchter Flüchtling und verbringt seine Zeit damit, vor dem Gesetz davonzulaufen.

Zombie-Killer-Met

1Jason: Rettet Batman/Tötet Batman

Schließlich findet sich Jason auf dem Dach von Wayne Enterprises wieder, wo er mit Talia Al Ghul und einem wiederbelebten Batman konfrontiert wird, der als Batman von Zur-En-Arrh verkleidet ist. Talia bittet Jason, sich ihr in der Liga der Schatten anzuschließen, aber Jason weigert sich und muss gegen Batman kämpfen. Hier können die Fans wählen, ob Jason Batman im Kampf tötet oder nicht.

Wenn sie ihn töten wollen, sticht Jason ihm mit seinem Messer in die Brust, bevor Batman eine Bombe herauszieht, die Jason, Batman und Talia tötet. Wenn die Fans Batman retten wollen, tastet Jason Bruce bewusstlos, bevor er Talia KO schlägt. Dick findet sie und bringt Jason und Batman zur Bathöhle. Der Film endet damit, dass Jason beschließt, sich endlich eine Auszeit zu nehmen, um zu heilen, und Barbara wird Oracle und hilft Dick dabei, Batman zu werden. Es wird gezeigt, dass Bruce durch die Auferstehung psychische Schäden erleidet, und der Film endet damit, dass er die Worte Zur-En-Arrh wiederholt.

WEITER: Batman: 11 alternative Versionen von The Dark Knight Across The DC Animationsfilme

Tipp Der Redaktion


Attack On Titan: 10 wilde Fan-Theorien, die wahr sein könnten

Listen


Attack On Titan: 10 wilde Fan-Theorien, die wahr sein könnten

Mit all den Wendungen und Wendungen in der Attack on Titan-Serie wäre es nicht so weit hergeholt, wenn einige dieser wilden Fan-Theorien wahr wären.

Weiterlesen
Arsenal Cider Baby Maker Blackberry Cider

Preise


Arsenal Cider Baby Maker Blackberry Cider

Arsenal Cider Baby Maker Blackberry Cider ein Apfelwein - Aromatisiertes Bier von Arsenal Cider House & Wine Cellar, einer Brauerei in Pittsburgh, Pennsylvania

Weiterlesen