Black Panther richtet eine Agenten-of-SHIELD-Ersatzshow ein

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Der folgende Artikel enthält wichtige Spoiler zu Marvels Black Panther, die jetzt in den Kinos sind.






optad_b

Die Zukunft des Marvel Cinematic Universe ist Wakandan. Dank der Begegnung mit seinem bisher unbekannten Cousin Erik Killmonger und dem Verständnis für seine Ideologie beschließt T'Challa, in Black Panther mit der jahrhundertealten Tradition zu brechen, indem er der Welt die Geheimnisse der afrikanischen Nation enthüllt. Dieser Teil würde immer passieren, da er in den Comics vorkommt.

Überraschender ist jedoch, was T'Challa kurz vor seiner Ankündigung bei den Vereinten Nationen tut: Mit seiner Schwester Shuri nach Oakland, Kalifornien, erklärt der neue König stolz, dass er ein Trio von Gebäuden gekauft habe, die sich zufällig auch dort befanden Erik und sein Vater N'Jobu lebten in den 1990er Jahren. T'Challa plant, das Anwesen jetzt in seinem Besitz zu haben, und plant, sie in ein Kontaktzentrum zu verwandeln, in dem Menschen afrikanischer Abstammung mehr über Wakanda erfahren können. Um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft, stellt er zwei der besten Frauen ein, die er kennt, um die Operation zu überwachen: die geschätzte Spionin Nakia und Shuri, ein technologisches Wunderkind und die klügste Person im gesamten Marvel Cinematic Universe.



Die Erde wird bald mit einer Bedrohung durch Thanos beschäftigt sein in Avengers: Infinity War , aber die Existenz des Wakandan Outreach Centers eröffnet viele Möglichkeiten. Jetzt, da die Welt Wakanda erkennt ist nicht ein Dritte-Welt-Land ist, aber dem Rest der Welt Lichtjahre voraus ist, wird jeder dieses Outreach-Zentrum besuchen und sehen wollen, worum es bei dem ganzen Wirbel geht. Das ist mehr als genug als Sprungbrett für eine Fernsehserie, die sich auf eine Gruppe von Kindern im Zentrum konzentriert, die alles über Wakanda erfahren.

VERBINDUNG: Black Panthers Scene-Stealing Shuri ist der nächste Superstar der MCU



Hier ist die Sache: Jeder liebt Wakanda. Der Hype um Schwarzer Panther war vom ersten Trailer an greifbar, und alle Augen waren auf einen Film gerichtet, der eine afrikanische Nation versprach, die ohne weiße Einmischung gedeiht. Afrofuturismus auf der Leinwand zu sehen, war schon immer eine große Sache, aber der Film geht darüber hinaus, indem er ein Gefühl der Ehrfurcht und des Staunens über Wakanda vermittelt. Nicht nur im Sinne von Kinobesuchern, die zum ersten Mal eine neue Welt sehen, sondern auch in den Augen der Charaktere; T'Challa selbst sagt, dass es ein Gefühl ist, nach Hause zurückzukehren und es in seiner strahlenden Pracht zu sehen, das nie wirklich vergeht. Nirgendwo wird dies deutlicher, als wenn die Oakland-Kinder gaffen, wie T'Challa und Shuris Wakandan-Flugzeug aufsetzen. Dieses Gefühl des Staunens ist etwas, das Fans wöchentlich zu sehen verdienen.





Seite 2: Warum folgen Sie den Agenten von SHIELD nicht mit einem Black Panther Tie-In?

1 zwei

Tipp Der Redaktion


Warum Godzilla: King of the Monsters-Trailer besser sind als der Film

Cbr-Exklusivleistungen






Warum Godzilla: King of the Monsters-Trailer besser sind als der Film

Godzilla: King of the Monsters schien in Trailerform potenziell transzendent, ist aber als Film enttäuschend. Warum das?

Weiterlesen
10 Agents of Shield-Charaktere, die Marvel in die MCU bringen sollte

Listen


10 Agents of Shield-Charaktere, die Marvel in die MCU bringen sollte

Sie sind gut genug in ihrer eigenen Macht, um leicht die Leitern hinaufzuklettern und dem Team der Avengers beizutreten.

Weiterlesen