Die Jungs: 10 Dinge, die Sie über Frenchie aus den Comics nicht wissen

Dabei geht viel verloren, wenn ein Comic oder ein Roman für die Leinwand adaptiert wird. Es kann ein Unterschied in der kreativen Meinung sein oder nur eine Frage der Zeit – schließlich, wie kann die gesamte Hintergrundgeschichte eines Charakters in wenigen Stunden erzählt werden? Frenchie, die in den Comics eigentlich der Franzose genannt wird, aus Die jungen erleidet das gleiche Schicksal.



Seine gewalttätige Vergangenheit gilt sowohl für Comics als auch für Shows, aber die Natur ist ganz anders. Außerdem arbeitet er nicht nur gegen The Seven, sondern auch gegen andere Superhelden-Teams, die von Vought erstellt wurden.





pomme lambic belgisches apfelbier

10Leben als Pazifist

Bevor er hasst Die Sieben und ihresgleichen , Frenchie hat in seiner Heimat in den Comics ein ganz anderes Leben. Obwohl sich die Fans nicht ganz sicher sein können, ob es wahr ist, wurde der Mann nach eigenen Angaben in einem kleinen Dorf in den Pyrenäen geboren, wo die Leute ihre eigene Version des Französischen hatten. Eines Tages zog er in den Krieg, und der Schrecken davon traf ihn so sehr, dass er zum Pazifisten wurde.



Dies stellte sich als die schlimmste Entscheidung heraus, die er treffen konnte, da er bei seiner Rückkehr nach Hause feststellte, dass seine Freundin Marie nun von seinem Rivalen Black Pierre geschnappt wurde. Und er konnte nichts tun, um sie zurückzugewinnen; er konnte wegen seines neu geschworenen Eids nicht einmal um ihre Zuneigung kämpfen.





9Tragischer Tod der Eltern

Trotz seines Pazifismusgelübdes bemühen sich Frenchies Eltern nach Kräften, ihn davon zu überzeugen, bei einer bevorstehenden Veranstaltung gegen Black Pierre zu kämpfen, bei der Streitigkeiten durch Turniere mit Baguettes beigelegt werden, wobei die beiden Teilnehmer auf einem eigenen Fahrrad sitzen.



Als Frenchie sie weiterhin ignoriert, übernimmt sein Vater die Verantwortung und nimmt seinen Platz im Turnier ein. Leider spielt Black Pierre einen heimtückischen Trick und klemmt ein Croissant in das Fahrrad des älteren Mannes, was zu einem Unfall führt, der das Leben von Frenchies Vater fordert. Erschwerend kommt hinzu, dass seine Mutter kurz darauf an Trauer und Depressionen stirbt.

8Rekrutierung bei den Jungs

Er hat keine andere Wahl, als seinem neu entdeckten Glauben an den Pazifismus abzuschwören, als er Black Pierre tötet, um seine Rache zu üben, um den Tod seiner Eltern zu beenden. Kurz darauf beginnt er im Dunst die Welt zu bereisen und findet sich schließlich in derselben Bar wie Billy Butcher wieder.

VERBINDUNG: Die Jungs: Die 10 schamlosesten Dinge, die Billy Butcher je getan hat

Immer noch wütend und mit gebrochenem Herzen beginnt er eine Kneipenschlägerei, nur um wieder etwas zu fühlen. Und da bemerkt ihn Butcher. Er erzählt Frenchie von seiner neuen Mission – dass er ein Team zusammenstellt, um die Superhelden zu bekämpfen – und rekrutiert ihn erfolgreich.

7Seine wahre Hintergrundgeschichte

So traurig und komplex seine Vergangenheit auch erscheinen mag, Frenchie könnte das alles nur erfinden, um seine wahre Identität zu verbergen. Es gibt viele Beweise, die diese Theorie stützen, obwohl noch nichts dergleichen in der Show aufgetaucht ist.

In den Comics wird jedoch gezeigt, dass Butcher einen Ordner über Frenchie hat, in dem seine Mitgliedschaft in der französischen Fremdenlegion erwähnt wird, und dass er einige sehr britische Slangs / Formulierungen verwendet, wie z. B. Mama und Wichser. Hinzu kommt, dass seine Heimatstadt wörtlich Französisch-Englisch bedeutet.

Pilsener Bier Ecuador

6Überwachung von Kix im Teenageralter

Die allererste Mission, die The Boys in den Comics unternehmen, besteht darin, Teenage Kix, ein weiteres Superhelden-Team, zu beschatten erstellt von Vought . Frenchie kennt alle anderen Mitglieder von The Boys, aber es ist das erste Mal, dass er Hughie trifft, als Butcher sich für ihre erste Aufgabe entscheidet.

Frenchie hat eine klare Aufgabe: bei der Überwachung von Teenage Kix zu helfen. Und er tut dies, indem er jedes schockierende und illegale Verhalten der Teenager-Superheldengruppe aufzeichnet. Butcher verwendet genau diese Informationen, um bestimmte Mitglieder der Gruppe anonym zu erpressen.

5Verlust des Arms

Wie die Dinge in der Show stehen, nicht ein Mitglied von Die jungen hat noch ein Glied verloren. Sie sind dem sehr nahe gekommen, das ist die Natur ihrer Arbeit, aber sie alle haben es geschafft, alle Arme und Beine zu behalten, mit denen sie geboren wurden.

VERBINDUNG: Wie hat Thor seinen Arm verloren? (& Die Geschichte dahinter)

Aber in Comic #63 verliert Frenchie in einer Reihe unglücklicher Ereignisse seinen rechten Arm in einem Kampf. Und der einzige Grund, warum er lebt, um die Geschichte zu erzählen, ist die medizinische Behandlung, die von Vought-American entwickelt wurde. Danach nimmt er den Verlust eines Gliedes in Kauf und fügt seinem Ensemble einen napoleonischen Hut hinzu.

4Russischer Aufenthalt

Eine wichtige Handlung in den Comics spielt in Russland, wo The Boys reisen, um herauszufinden, warum so viele Supes auf explosive Weise den Kopf verlieren. Butcher glaubt, dass eine instabile Form von Compound V schuld sein könnte. Dort, in Moskau, treffen sie Butchers Freund und ehemaligen Superhelden Vasili Vorishikin alias Love Sausage und beginnen ihre Ermittlungen.

Aber sie haben bald das Gefühl, als würde ihnen jemand folgen oder sie im Auge behalten, und Frenchie kann sogar die Männer erwischen, die sie beschattet haben. Und da erkennt Butcher, dass ein russischer Verbrecherboss namens Nina Kamenko hinter ihnen her ist.

verbotene pokemon karten muh muh milch

3Verwendung von Verbindung V

Homelander und die anderen Supes sind nicht die einzigen, denen Compound V in der Serie injiziert wird, sondern in den Comics sogar The Boys – Billy Butcher, Hughie, M.M. Frenchie – in ihren Adern fließt die außergewöhnliche Substanz. Die Ausnahme ist Kimiko, die sowohl in den Comics als auch in der Show Compound V in sich trägt.

Selbst wenn alle gleich begabt sind, ist Frenchie der einzige, der sich (zusammen mit Kimiko) als Kraftpaket ihrer kleinen Bürgerwehrgruppe abhebt. Frenchie ist bemerkenswert stark und langlebig und hat auch eine viel wildere Wut als in der Show.

zweiToller Geruchssinn

Frenchie hat einen unglaublichen Geruchssinn, sogar besser als Hunde. Und deshalb ist Butcher, obwohl er seinen Hund Terror bei sich hat, auf Frenchies olfaktorische Fähigkeiten angewiesen, um zu spüren, wenn in der Umgebung etwas nicht stimmt.

Im Arc „Glorious 5 Year Plan“ sehen die Fans beispielsweise einen skeptischen und verwirrten Hughie, der sich fragt, warum Terror nicht derjenige war, der während einer Mission die Schnüffelpflichten erfüllte. Butcher hat für Hughie eine einfache Antwort parat: Frenchie hat die bessere Nase dafür. Und so ist bekannt, dass der Franzose technisch die überlegenste Nase hat.

1Wie alles endet

Da seine fünf Sinne geschärft sind, weitaus größer als die eines gewöhnlichen Menschen, kann er die leisesten Geräusche und Geräusche hören. Aber in Comic #69 können ihn selbst seine außergewöhnlichen Hörfähigkeiten nicht retten. Er ist in ihrem Hauptquartier im Flatiron-Gebäude, als er ein ungewöhnliches Geräusch hört, das ihn zu einer mächtigen Bombe führt, die nur noch wenige Sekunden zur Detonation hat.

Resigniert in sein Schicksal, schrecklich betrübt von die Tatsache, dass Kimiko bei ihm ist , lässt er sich nieder, um neben ihr zu sterben. Der Moment wird noch bittersüßer, als er diesen Moment wählt, um ihr von seinen Gefühlen, seiner großen Liebe zu ihr zu erzählen.

Der Held, den wir brauchen, aber kein Meme verdienen

WEITER: Die Jungs: 5 Charaktere, die Fans lieben (und 5, die sie hassen)



Tipp Der Redaktion


Marvels neuestes Captain America ist eine philippinisch-amerikanische Frau im College-Alter

Comics


Marvels neuestes Captain America ist eine philippinisch-amerikanische Frau im College-Alter

Ari Agbayani – eine weibliche, philippinisch-amerikanische Version von Cap – gibt ihr Marvel-Comics-Debüt im September in The United States of Captain America #4.

Weiterlesen
Michael Pitt schließt sich 'Ghost in the Shell' in Schurkenrolle an

Comics


Michael Pitt schließt sich 'Ghost in the Shell' in Schurkenrolle an

Der 'Boardwalk Empire'-Star wird als der lachende Mann neben Scarlett Johansson in Paramounts Adaption von 'Ghost in the Shell' auftreten.

Weiterlesen