Bürgerkrieg: 5 Argumente für Captain America (& 5 für Iron Man)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Trotz der Namensgebung des Films Captain America: Bürgerkrieg , Dieser Marvel-Film konzentrierte sich auf die Trennung zwischen den Avengers-Fans, die jahrelang zusammengearbeitet hatten. Die Geschichte des Bürgerkriegs folgte den Ereignissen ab dem Zeitpunkt, als die UN die Verabschiedung des Sokovia-Abkommens vorschlug, das ihnen erhebliche Kontrolle über die Aktionen der Avengers und zukünftigen Superhelden geben würde, die sich registrieren müssen.



Bier weiß Dose

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Meinungsverschiedenheit zwischen Tony Stark und Steve Rogers, die schließlich zu einem Kampf zwischen den Mitgliedern der Avengers und der Auflösung des Teams führt. Doch am Ende des Tages bleibt die kritischste Frage: Captain America oder Iron Man?

10Captain America: Seine bisherigen Erfahrungen

Im Captain America: The Wintersoldat , stellte Captain America fest, dass SHIELD von HYDRA infiltriert worden war und es nicht möglich war, der Regierung zu vertrauen.

Nachdem er so eng mit ihnen zusammengearbeitet hatte, wusste er, dass sie für die eigenen Zwecke der Regierung ausgebeutet werden würden, wenn sie offiziell die Kontrolle über mächtige Superhelden wie den Hulk und die Scarlet Witch hätten. Er hatte mehr Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten als in die umstrittene Politik der Regierung.

9Iron Man: Captain Americas Verrat

Man könnte sagen, Tony hätte SHIELDs Geheimnisse selbst herausfinden können, aber er wurde definitiv von Captain America verraten, als dieser sich entschied, ihm nicht zu erzählen, dass HYDRA in den Tod seiner Eltern verwickelt war.

Einige Leute mögen argumentieren, dass Rogers nicht wusste, dass sie es durch Bucky getan haben, aber er hat immer noch ein so großes Geheimnis vor Tony bewahrt.





8Captain America: Tonys Emotionen trübten sein Urteilsvermögen

Man könnte argumentieren, dass Tony egoistisch war, als er wollte, dass die anderen den UN-Vorschlag weiterverfolgen.

VERBINDUNG: Captain America: 10 Details, die nur Hardcore-Fans bemerkt haben





Im Kapitän Amerika: Zivil Wa r, wir sehen, wie er eine Frau trifft, die ihren Sohn im Kampf mit Ultron verloren hatte. Dieser einzelne Vorfall beeinflusst ihn so sehr, dass er beschließt, sich ohne das Wissen der anderen Avengers an den Außenminister zu wenden.

7Iron Man: Neue Gesetze waren nötig

Gesetze und Vorschriften jedes Landes sollen die Bürger in Schach halten.

Superhelden werden auch als Bürger eines Landes behandelt, aber da sie über eine solche Macht verfügen, mit der die normale Strafverfolgung nicht umgehen kann, müssen für sie separate Gesetze gelten. Andernfalls würde es mehrere Fälle geben, wie zum Beispiel, als Wanda die Mitglieder der Avengers manipulierte.

6Captain America: Es würde sie rebellieren

Ein Grund, warum Captain America nicht wollte, dass Superhelden an die Regeln und Vorschriften der Regierung gebunden sind, war, dass er das Gefühl hatte, dies würde sie unnötig einschränken.

Clownschuhe Chocolate Sombrero Stout

Egal wie sehr sich die Regierung bemühte, er hatte das Gefühl, dass sie die Superhelden nicht so kontrollieren könnten, wie sie es für richtig hielten, und dies würde nur dazu führen, dass diese rebellierten. Nehmen Sie zum Beispiel Spiderman, Iron Man hat einen Anzug für ihn gebaut, aber bestimmte Einschränkungen eingeführt, damit Peter nicht damit umgehen kann.

5Iron Man: Captain Americas Emotionen America

Captain America wird als sehr loyaler und patriotischer Mensch dargestellt, der fast alles tun würde, um die Ehre seines Landes zu schützen. Es ist verständlich, dass er das Gefühl hatte, die Regierung habe ihn verraten, weil sie viele Geheimnisse vor ihm hatte, aber man muss auch verstehen, dass Regierungen dies manchmal tun müssen.

Er stand auf der Seite von Bucky und beschützte ihn, weil dieser gegen seinen Willen von HYDRA kontrolliert wurde. Wenn Captain America wirklich ein gerechter Mensch wäre, hätte er beschlossen, ein faires Verfahren für Bucky zu bekommen, anstatt sich nur um der alten Zeiten willen auf seine Seite zu stellen.

4Captain America: Die Regierung hat in der Vergangenheit Fehler gemacht

Schau dir nur an, was Thunderbolt Ross gemacht hat Der unglaubliche Hulk . Er weiß, dass Banner an einer Universität ist, also hätte er entweder das gesamte Gebiet evakuieren oder Banner an einen Ort locken können, an dem es keine Todesopfer geben würde.

VERBINDUNG: MCU: 5 Mal war Iron Man ein überbewerteter Rächer (& 5 wurde er unterschätzt)

Stattdessen startet er auf dem Universitätsgelände einen groß angelegten Militärangriff. Um die Sache noch schlimmer zu machen, sehen wir später im Film, wie Ross eine große Rolle bei der Erschaffung der Abomination spielt, der viel mehr Schaden angerichtet hat als das, was Hulk jemals getan hat.

Fullers London Pride Bier

3Iron Man: Um einen weiteren großen Krieg abzuwenden

Während er seine Haltung zu dieser Angelegenheit rechtfertigt, sagt Tony, dass, wenn sie dem Vorschlag nicht zustimmen, er ihnen aufgezwungen wird und es nicht schön sein wird.

Das bedeutet, dass die Großmächte auf der ganzen Welt beschlossen hatten, dass das Sokovia-Abkommen notwendig war und die Avengers nur eine Formalität waren. Wenn dies nicht der Fall war, würde dies als Rebellion gegen die Großmächte gewertet, die zu einem totalen Krieg führen würde.

zweiCaptain America: Tony hätte von seinen Eltern wissen sollen

Tony findet heraus, dass ein einer Gehirnwäsche unterzogener Bucky seine Eltern auf Befehl von HYDRA getötet hat und sich betrogen fühlte, als Captain America es vor ihm geheim hielt.

Tony hatte reichlich Gelegenheit, die Wahrheit über SHIELD herauszufinden. Im Die Rächer , als sie sich über die Glaubwürdigkeit von SHIELD streiten und Captain America Waffen findet, die mit SHIELD in Verbindung stehen, erfahren wir, dass Tony bereits eine Art Hack durchgeführt hat, um geheime Daten über SHIELD zu extrahieren, was zeigt, dass er die notwendigen Mittel hatte, um mehr über SHIELD zu erfahren Vorfall.

1Iron Man: Er dachte aus einer neutralen Perspektive

Es ist leicht zu sagen, dass die Avengers die Guten sind und die Leute glücklich sein werden, wenn sie bei ihrer täglichen Arbeit durch die Straßen streifen. Aber was, wenn Captain America oder Wanda plötzlich beschlossen, eine Bank auszurauben, nur weil sie das schicke Auto haben wollen, das sie in einer Werbung gesehen haben?

Iron Man betrachtete es aus der Perspektive eines normalen Menschen. Wie unangenehm wären sie, wenn Superhelden mit gottähnlichen Kräften plötzlich die Seiten wechseln und Chaos anrichten würden?

WEITER: Marvel: 5 Schurken, die das Gespenst besiegen könnten (& 5, die keine Chance haben würden)

Tipp Der Redaktion


10 Dinge, die Sakura tun kann, die Naruto & Sasuke nicht können

Listen


10 Dinge, die Sakura tun kann, die Naruto & Sasuke nicht können

Trotz der Menge an Kritik, die Sakura während der Serie erhalten hat, kann sie verschiedene Dinge tun, die Naruto und Sasuke nicht können. Hier sind 10 davon!

Weiterlesen
15 Black Panther Memes

Listen


15 Black Panther Memes

Black Panther ist dabei, in die Luft zu gehen, also suchen wir nach 15 urkomischen Memes, die uns festhalten, bevor der Film auf die große Leinwand kommt!

Weiterlesen