Dallos: Wie Mamoru Oshii von Ghost in the Shell die erste OVA erschuf

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mamoru Oshii ist vor allem als Regisseur des Hits von 1995 bekannt Geist in der Muschel , aber was die meisten Anime-Fans nicht wissen, ist, dass er auch die erste Original-Videoanimation (OVA) inszeniert hat. Im Jahr 1983 tat sich Oshii mit seinem Regisseurkollegen Hisayuki Toriumi zusammen, um Dallos , eine vierteilige Science-Fiction-Serie, die im späten 21. Jahrhundert spielt. Diese Serie würde einen Trend schaffen, der einen großen Einfluss darauf haben würde, wie Anime und Begleitmaterial für die kommenden Jahre erstellt und an Anime-Fans verteilt werden.






optad_b

Eine OVA ist eine Serie oder ein Film, der im Allgemeinen für die Heimveröffentlichung erstellt wird und vor der Verteilung nicht im Kino oder Fernsehen gezeigt wird. Dies ermöglicht mehr kreative Flexibilität, da die Studios nicht auf das beschränkt sind, was für Fernsehzuschauer akzeptabel ist – obwohl sie weiterhin Zensurgesetze befolgen müssen. In Amerika sind diese eher als „Direct-to-Video“-Veröffentlichungen bekannt. Aufgrund dieser Freiheit OVAs neigen dazu, gewalttätiger zu sein oder expliziter als ein Anime, der für Theater oder Fernsehen gemacht wurde. OVAs werden auch oft in Teile zerlegt und können von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden laufen. Sie haben aufgrund höherer Budgets in der Regel auch eine bessere Animationsqualität. OVAs werden auch für Anime verwendet, die im Fernsehen ausgestrahlt werden, wie Detektiv Conan oder Angriff auf Titan .

Dallos wurde von Bandai in Japan veröffentlicht und erhielt 1991 eine englische Synchronisation unter dem Titel Schlacht um Mondstation Dallos . Es galt auch als die erste 'Direct-to-Video'-Anime-Veröffentlichung. Es wurde in vier Teilen veröffentlicht, wobei jeder Teil etwa 20-30 Minuten dauerte. 1985 wurde es zu einem 85-minütigen Film zusammengestellt. Eine ungekürzte Version wurde 2014 in Amerika veröffentlicht erstmals auf DVD von Diskotek. Crunchyroll begann 2015 mit dem Streamen der OVA.



Die Geschichte spielt auf dem Mond, wo aufgrund einer Ressourcenknappheit auf der Erde eine Bergbaukolonie gegründet wurde. Die Bevölkerung der Kolonie wurde von ihren Anführern misshandelt, was zu Terroranschlägen und der Volksverehrung einer seltsamen Struktur führte, die sie 'Dallos' nennen. Der Protagonist ist ein junger Mann namens Shun Nomonura, der sich den Rebellen anschließt, die versuchen, die Bundesregierung der Erde zu stürzen, und daraufhin das Leben seiner Mitmenschen verändert. Jung und Alt sind gespalten, ob die Erde ihre Treue verdient und ob sich wirklich jemand für die Kolonie und ihre Probleme interessiert.

VERBUNDEN: Ein Ghost in the Shell Game könnte funktionieren – mit der richtigen Story



Oshii und Toriumi wechselten sich bei der Regie ab, wobei Oshii bei Episode 2 und den Actionszenen von Episode 3 Regie führte und Toriumi bei Episode 1 und den dramatischen Szenen von Episode 3 Regie führte. Es ist unklar, wer die Regie bei Episode 4 übernahm Geschichte und Szenen können sich manchmal unzusammenhängend anfühlen. Oshii behauptete, dass einige der Actionszenen auf dem Film Sylvester Stallone basieren Erstes Blut , hauptsächlich Szenen, in denen die Kolonisten das, was ihnen zur Verfügung steht, als Behelfswaffen einsetzen.





Während dieser Zeit begann Toriumi, Oshii zu betreuen, was ihn dazu brachte, weiterzumachen und der Science-Fiction-Veteran zu werden, der er ist. Oshii leitete die einflussreichen Geist in der Muschel Film und Engels Ei . Er ist auch bekannt für seine Regie der Urusei Yatsura Anime. Toriumi ist mittlerweile dafür bekannt, an Klassikern wie Speed ​​Racer und Gatchaman . Er lernte Oshii kennen, als die beiden in den 70er Jahren für Tatsunoko Productions arbeiteten, was dazu führte, dass sie zusammenarbeiteten Dallos nachdem Toriumi 1979 mitgeholfen hatte, Studio Pierrot zu gründen und Oshii in das Unternehmen wechselte. Toriumi ist inzwischen verstorben , aber Oshii arbeitet immer noch als Regisseur, obwohl die meisten seiner Projekte nach 2009 Live-Action waren.

LESEN SIE WEITER: 5 großartige Mangas mit schrecklichen Anime-Adaptionen







Tipp Der Redaktion


Dritte Küste Old Ale

Preise


Dritte Küste Old Ale

Third Coast Old Ale ein Gerstenwein / Weizenwein / Roggenweinbier von Bell's Brewery, einer Brauerei in Comstock, Michigan

Weiterlesen
Soul Eater: 5 Gründe, warum das Ende enttäuschend war (und 5 Dinge, die es richtig gemacht hat)

Soul Eater: 5 Gründe, Warum Das Ende Enttäuschend War (Und 5 Dinge, Die Es Richtig Gemacht Hat)


Soul Eater: 5 Gründe, warum das Ende enttäuschend war (und 5 Dinge, die es richtig gemacht hat)

Hier sind fünf Gründe, warum das Anime-Ende der Soul Eaters enttäuschend war, und fünf Gründe, warum es dem Manga gerecht wurde.

Weiterlesen