Death Note: 10 Dinge, die du über Light Yagami nicht wusstest

Welcher Film Zu Sehen?
 

Todesmeldung ist in den Augen vieler Menschen eine der größten Manga-Serien der Welt. Es erzählte die Geschichte eines Jungen namens Light, der die Welt mit einem Notizbuch veränderte, das töten kann. Im Laufe der Geschichte wurde Light von jemandem, der Gerechtigkeit gegen Kriminelle wollte, zu einem psychotischen Massenmörder, der die Welt regieren wollte, bekannt als Kira.






optad_b

Light ist einer der interessantesten Charaktere der Serie. Es gibt jedoch viele Dinge, die seine Fans möglicherweise nicht über ihn wissen, wie zum Beispiel, wie sich sein Charakter in anderen Adaptionen verändert hat und wie er möglicherweise einen Charakter in der Franchise getötet hat, von dem die meisten Fans nicht einmal wissen.

10Seine Geburt

Light wurde am 28. Februar 1986 geboren. Tsugumi Ohba, der Autor der Serie, plante die Intelligenz und Jugend des Charakters von Anfang an. Takeshi Obata, der Künstler von Todesmeldung Er konnte selbst entscheiden, wie Light aussehen würde. Es dauerte nicht lange, bis er sich entschied, wie Lights Aussehen sein würde, als die Beschreibung, die ihm gegeben wurde, 'Ein brillanter Ehrenstudent, der ein bisschen da draußen ist', brachte ihn sofort auf die Idee. Light würde am Ende einer von Obatas Lieblingsfiguren zum Zeichnen sein. Er war nicht im Pilotkapitel und ersetzte die Hauptfigur Taro in der Hauptserie.



9Er war zerrissen

Die meisten Fans vergessen oft, dass er, als er das Death Note zum ersten Mal fand, tatsächlich über die Kräfte des Notebooks hin- und hergerissen war. Zuerst dachte er, es sei ein Scherz, ähnlich einem Kettenbrief.

VERBINDUNG: Death Note: 10 der epischsten Zitate, Rangliste



Er benutzte es zuerst, um eine Gruppe von Geiseln zu retten, unsicher, ob es tatsächlich funktionieren würde. Nachdem er diesen Mann und einen anderen getötet hatte, erkannte er, dass das Death Note echt war und war hin und her gerissen, ob er es benutzen sollte oder nicht. Schließlich entschied er, dass er die einzige Person war, die es wert war, die Welt in seinen Augen zu einem besseren Ort zu machen, obwohl er erwogen hatte, sie nicht zu nutzen.





8Er kam weder in den Himmel noch in die Hölle

Als Light starb, kam er weder in den Himmel noch in die Hölle. Ohba hatte von Anfang an geplant, dass es außer dem Tod nichts gab. Einer Fan-Theorie zufolge landete Light jedoch im Shinigami-Reich. Im Death Note Relight 1: Visionen eines Gottes , ein Film, der die Ereignisse der Anime-Serie nacherzählt, fragt ein Shinigami Ryuk, was passiert ist, als er sein Notizbuch fallen ließ und zur Erde ging. Fans glauben, dass der Shinigami aufgrund seines Aussehens und seines Wunsches, in die menschliche Welt zu gehen, tatsächlich Light ist.

7L Beat-Licht

Einer der wichtigsten Momente in der Serie ist, als Light L tötete. Er brachte Misa in Gefahr, damit Rem sie retten würde, indem er Ls Namen in ihr Notizbuch schrieb. In fast jeder Adaption besiegt Light L. Es gibt jedoch eine Geschichte namens L: Ändere die Welt , L schrieb seinen Namen in das Death Note, damit er genug Zeit hatte, Light zu fangen, bevor er starb. Nicht einmal Kira konnte diesen Mord kommen sehen.





6Er könnte einen von Ls größten Feinden getötet haben

Im Prequel-Roman Death Note: Eine weitere Note: Die BB-Mordfälle in Los Angeles , L traf Naomi Misora . Die beiden taten sich zusammen, um einen Mörder zu stoppen, der aus Wammys Haus, Beyond Birthday, kam. Bevor Near das nächste L übernahm, sollte BB den Platz von L einnehmen. Er entschied jedoch, dass er lieber der Feind von L sein würde als sein Nachfolger. BB wurde mit den Shinigami-Augen geboren und fand Menschen, die genau in dem Moment getötet wurden, in dem sie sterben sollten. Der Roman endet damit, dass BB an einem Herzinfarkt im Gefängnis stirbt. Da er ein Krimineller war und an der häufigsten Tötungsmethode des Todesschreibens starb, glauben viele Leser, dass Light BB ermordet hat.

5Er war in der Todesparade

Madhouse, das Studio, das die Anime-Adaption von gemacht hat Todesmeldung , arbeitete an einer anderen Serie namens Todesparade . Obwohl es nicht bestätigt wurde, glauben viele Fans, dass Light einen Cameo-Auftritt in der Serie hatte. Ein Mann, der genauso aussah wie Light, wurde kurz gezeigt und einer der Charaktere musste sich entscheiden, ob er ihn oder jemand anderen tötete. Niemand weiß, was mit ihm passiert ist, aber da Light weder in den Himmel noch in die Hölle kommen kann, wäre er einer der wenigen Menschen auf der Welt, die nicht sterben würden. Er würde einfach aufhören zu existieren.

4Er war auch in voller Metal-Panik! Der zweite Überfall

Light ist auch in einem Anime erschienen, der das Wort 'Tod' nicht im Titel hat. Im Vollmetall-Panik! Der zweite Überfall , mehrere Zeichen aus Todesmeldung ist in der sechsten Folge, 'Edge of Heaven' zu sehen.

VERBUNDEN: Death Note: 10 Änderungen von Japanisch auf Englisch, von denen Sie nichts wussten

L und Misa sind auch in diesem Cameo zu sehen. Auch wenn der Kunststil etwas anders ist, konnten die Fans deutlich erkennen, dass einige ihrer Lieblings-Anime-Charaktere im dritten erschienen Vollmetall-Panik! Anime.

3Das Death Note hat sein Leben ruiniert

Ohba hat erklärt, dass Lights Leben ruiniert wurde, als er das Death Note abholte. Wenn er es nie berührt hätte, wäre er wahrscheinlich seinem Vater und L sehr ähnlich gewesen. Als Ryuk ihn traf, sagte er Light sogar, dass er auf eine Weise leiden wird, die sich niemand anders vorstellen konnte. Kein Wunder, dass er zum größten Mörder der Geschichte und zu seinem schlimmsten Feind wurde.

zweiAndere Anpassungen

Licht ist ein ganz anderer Charakter in einige der anderen Anpassungen des Franchises. In der Filmreihe hatte er eine Freundin namens Shiori, die eine sehr wichtige Rolle in der Handlung des ersten Films spielte. Im Live-Action-Drama ist er viel emotionaler als im Manga und Anime. Die größte Änderung von allen war jedoch die Version von Light aus dem Netflix-Film. Light Turner ist ein Emo-Teenager, der Light Yagamis Genie nicht teilt. Er tötet Menschen auf viel grausamere Weise. Die meisten Fans mochten diese Adaption von Light nicht und mögen ihn im Manga viel mehr.

1Sein Todesdatum

Light starb am 28. Januar 2010. Wie Ryuk ihm sagte, als sie sich zum ersten Mal trafen, würde er Lights Namen in seine Todesnotiz schreiben. Obata hat erklärt, dass der Tod von Light eines der schwierigsten Dinge war, die in der gesamten Serie gezeichnet werden mussten. Auch nach seinem Tod verehrten ihn seine Anhänger und er erfüllte sein Ziel, diesen Menschen ein Gott zu sein.

WEITER: Death Note: Die 5 größten Siege von Light Yagami (& 5 bittere Niederlagen)



Tipp Der Redaktion


Diablo III: Alles, was Sie über die Verdunkelung von Tristram wissen müssen

Videospiele


Diablo III: Alles, was Sie über die Verdunkelung von Tristram wissen müssen

The Darkening of Tristram ist eine jährliche Explosion aus der Vergangenheit der Diablo-Reihe, die die Spieler auf ein Abenteuer aus dem Originalspiel von 1997 mitnimmt.

Weiterlesen
Wie die Crossovers von Space Patrol Luluco den 'Trigger-Vers' begründeten

Anime-Nachrichten


Wie die Crossovers von Space Patrol Luluco den 'Trigger-Vers' begründeten

Mit seinen wilden Possen ist es keine Überraschung, dass Space Patrol Luluco den 'Trigger-Vers' etabliert hat. Hier ist ein Blick darauf, wie die Überkreuzung passiert ist.

Weiterlesen