Detective Comics bringt einen Gotham-Bösewicht in die DC-Kontinuität

SPOILER-WARNUNG: Der folgende Artikel enthält wichtige Spoiler für Detektiv-Comics #988, von James Robinson, Stephen Segovia, Ivan Plascencia und Rob Leigh, jetzt im Angebot.



Im Laufe der Jahre wurden eine Reihe von Charakteren eingeführt, die wir heute als klassische Teile der Batman-Überlieferung betrachten draußen des Comic-Quellmaterials. Zum Beispiel erschienen sowohl Harley Quinn als auch Renee Montoya Faust in Batman: Die Animationsserie bevor er in die Comics aufgenommen wurde, und Terry McGinnis war der Hauptprotagonist der Spinoff-Serie Batman Jenseits bevor sie in das DC-Universum gefaltet werden.





Jetzt hat eine weitere Figur, die ursprünglich für das Fernsehen entwickelt wurde, den Sprung in die Comics geschafft, diesmal auf den Seiten von Detektiv-Comics # 988.



VERBINDUNG: Detective Comics erklärt den wahren Zweck der neuen Außenseiter





In dieser Ausgabe folgen wir dem größten Detektiv der Welt, während er den Mord an einem Mann namens Harold Frank untersucht, der bei einem scheinbaren Überfall zweimal erschossen wurde. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Opfers nach Hinweisen erhält Batman jedoch überraschenden Besuch von Firefly, der prompt alles in der Nähe in Brand setzt.



Wie Batman (und der Leser) an der Silhouette erkennen können, handelt es sich jedoch nicht um Garfield Lynns oder Ted Carson (die beiden Männer, die den Mantel von Firefly gehalten haben).

'Lady' Glühwürmchen? Batman sagt, als er erkennt, dass sein flammenwerfender Feind eine Frau ist.

VERBINDUNG: Detective Comics: Ein weiterer Außenseiter schließt sich Batman & Black Lightning an

Während er versucht, dieses neue Firefly zu unterwerfen, erhält Batman eine Nachricht von Alfred, die ihn darüber informiert, dass die neueste Inkarnation von Firefly, Ted Carson, einen Schützling pflegt.

Ihr Name? Bridgit Hecht.

Für Fans der Batman-Prequel-Serie von Fox Gotham , dieser Name wird sicherlich eine Glocke läuten, da Bridgit Pike die junge Waise war, die sich mit Selina Kyle anfreundete und zu einem kleinen Gauner wurde. Schließlich bewaffnete sich Bridgit mit einem Flammenwerfer und zog einen feuerfesten Anzug an, mit dem sie eine mörderische Bürgerwehr wurde, nachdem sie ihre missbrauchenden Brüder getötet hatte. Nach einer fast tödlichen Verletzung und einem Aufenthalt bei Professor Hugo Strange vollendete Bridgit jedoch ihre Entwicklung zum Schurken Gotham Version von Firefly.

VERBINDUNG: Detective Comics überholt das Bat-Signal von Gotham City

Ist es möglich, dass Bridgit Pike jetzt, nachdem sie ihr DC-Comics-Debüt gegeben hat, dabei bleibt und Ted Carson als Hauptversion von Firefly der DCU nachfolgt? Oder war das einfach ein lustiges Osterei für Fans der bald abgeschlossenen TV-Serie? Wie dem auch sei, Firefly scheint die geringste Sorge des Dunklen Ritters zu sein, da er wahrscheinlich in Kürze mit Kobra Cult alle Hände voll zu tun haben wird.



Tipp Der Redaktion