Jackman schaltet Wolverine-Status ein; Deklariert 'ein letztes Mal'

Das vergangene Jahr hat für Fans von sehr seltsame Tage gebracht Hugh Jackmans Leistung als Wolverine. Je nachdem, an welchem ​​Projekt er arbeitet, welche neuen Entwicklungen in Marvel-Filmen eintreffen oder wie der Wind weht, war der Star von sieben X-Men-Filmen etwas unberechenbar, wo er mit seiner Zukunft im Franchise steht.



Vor kurzem erklärte Jackman, dass er den Charakter „bis zu seinem Tod“ spielen würde, obwohl früher behauptet wurde, er erwäge, in Rente zu gehen. Dann ging er raus und sprach hoch über das Potenzial von Wolvie, Crossover mit den Avengers oder zu einen Cameo-Auftritt in Ryan Reynolds' kommendem 'Deadpool' machen.





Aber an diesem Wochenende trat der Schauspieler auf seinem Instagram-Account anscheinend einen Schritt zurück von diesem jüngsten Optimismus und teilte das folgende Bild und die folgende Nachricht:



WOLVERINE ... EIN LETZTES MAL. HJ





Ein Foto von Hugh Jackman (@thehughjackman) am 28. März 2015 um 10:40 Uhr PDT



Was genau 'Ein letztes Mal' bedeutet, ist unklar. Es scheint ein Lebewohl von der Figur zu sein, obwohl der bestätigte dritte 'Wolverine'-Solofilm wird nicht vor 2016 mit den Dreharbeiten beginnen . Könnte das bedeuten, dass er werden im derzeit laufenden 'Deadpool' erscheinen? Oder 'X-Men: Apokalypse'? Oder ist das alles nur ein viraler Spott für andere Filmnachrichten?

Unabhängig davon scheinen die Fans nicht mit 100%iger Sicherheit zu wissen, wann Jackmans Wolverine-Run enden wird, bis es passiert.



Tipp Der Redaktion