Dragon Ball: 10 Dinge, die im englischen Dub besser sind (und 10, die im japanischen Original besser sind)

Hier bei CBR denken wir, dass sowohl die Subs als auch die Dubs der Dragon Ball Franchise haben ihre Vorzüge, einige Teile funktionieren besser in den originalen japanischen Vocals, während andere besser in Englisch sind. Aber das ist natürlich nur unsere Meinung, also lassen Sie sich von der folgenden Liste nicht die Federn lassen. Dragon Ball ist für jeden geeignet, wie er möchte, aber wir empfehlen, verschiedene Versionen auszuprobieren, da Sie sowohl an Subs als auch an Dubs etwas Schönes finden könnten.



Welche epischen Momente im Franchise funktionierten unserer Meinung nach besser in Dubs und welche funktionierten besser in ihrem ursprünglichen Format? Es gibt definitiv ein paar Stimmen, die wir im englischen Dub dem japanischen vorziehen und umgekehrt. Die japanische Originalversion des gesamten Franchise hatte auch einige Vorteile in Bezug auf Produktion und Veröffentlichung gegenüber den frühen Tagen der syndizierten Ausstrahlung des Dubs. Am Ende des Tages sind beide Versionen von Dragon Ball haben ihre Höhen und Tiefen, und die Vorlieben der Fans sind überall unterschiedlich. Also, ohne offizielle Ankündigungen zu machen, hier sind einige unserer Lieblingssachen über den Dub of the Dragon Ball Franchise, und ein paar Dinge, von denen wir dachten, dass die japanische Originalversion besser war.





zwanzigBESSER DUBBED: GOKU GOES SUPER SAIYAN

Zu Beginn haben wir einen der kultigsten Momente der Serie, Gokus erste Super Saiyajin-Transformation, die unserer Meinung nach im Dub besser funktioniert hat, insbesondere die Kai Dub von Dragon Ball Z . Beim Vergleich der englischen Version mit der japanischen fanden wir die Synchronisation ansprechender.



Unser Grund dafür ist, dass Sean Schemmel die Schauspielerei in dieser Szene wirklich auf den Punkt gebracht hat, und weil die japanische Originalfassung nicht so wütend ist, fühlt es sich schmerzhafter an, als würde Goku ersticken, was für eine Transformation, die von Wut abhängt , führte uns dazu, den Dub dem Sub vorzuziehen.





19BESSER SUBBED: DRAGON BALL FIGHTERZ

Das ist ein bisschen unfair, das geben wir zu, seit der Synchronisation Dragon Ball FighterZ hat anscheinend nicht ganz so funktioniert wie das Synchronisieren der Serie. Mit dem Anime erhält das Dub-Team auch die Visuals, die zu ihren Stimmen passen, während mit KämpferZ , die Synchronschauspieler erhielten nur übersetzte Dialoge, die später hinzugefügt wurden.



So schade das auch für die englische Version von . war Dragon Ball FighterZ , bedeutet dies immer noch, dass der ursprüngliche japanische Dialog besser synchronisiert wird. Die nicht übereinstimmenden Stimm- und Mundbewegungen hindern jedoch nicht daran, wie großartig das Spiel ansonsten ist, sodass dies am Ende des Tages keine allzu große Rolle spielt.

18BESSER DUBBED: KÖNIG KAIS STIMME

Neben der Stimme von Goku liefert Sean Schemmel auch die englische Stimme von König Kai, und wir denken, dass seine wattebacke klingende Leistung für den Charakter viel besser funktioniert als seine ursprüngliche 'Old-Man-Stimme'. Ein Grund dafür, dass dies in unseren Augen (oder in unseren Ohren?) so viel besser funktioniert, ist, dass es irgendwie zu den Gesichtsantennen von König Kai passt.

Die alberne Stimme, die Schemmel aufsetzt, spiegelt die allgemeine Albernheit des Charakters wider, da er eine Gottheit ist, die sich wie alles andere als ein Gott verhält, sich um materielle Dinge kümmert und Witze macht, die alle im Dub besser und lustiger klingen.

17BESSER SUBBED: NULL ZENSUR

Dragon Ball Z hatte eine seltsame Geschichte in Amerika, einer der Hauptgründe dafür war die Zensur, der es ausgesetzt war. Die japanische Version der Serie erlebte dies nicht im Geringsten, teilweise weil sie nicht als Kinderserie, sondern nur als Anime vermarktet wurde.

Somit ist die ursprüngliche japanische Veröffentlichung von Dragon Ball Z keine Bearbeitungen oder Änderungen vorgenommen haben, was unserer Meinung nach etwas über die frühen Veröffentlichungen des englischen Dubs gibt, die mit lächerlicher und alberner Zensur lausig waren, wie das berüchtigte 'Home for Infinite Losers', um den Netzwerkstandards für Kinder zu entsprechen. Zum Glück haben wir schließlich die unzensierte Veröffentlichung von MIT , aber der Schaden war trotzdem angerichtet.

16BESSER DUBBED: ZAMASU CASTING

Wir sind uns nicht sicher, ob hinter der Besetzung von Zamasus japanischem Synchronsprecher eine Art Erlösungsgeschichte steckt, aber wir wissen mit Sicherheit, dass hinter seinem englischen Synchronsprecher James Marsters eine steckt. Die Tatsache, dass Marsters eine Rolle in Dragonball Super um seinen Anteil an der Live-Action einzulösen Dragonball-Entwicklung ist so herzerwärmend und wunderbar und etwas, womit sich der Sub nicht rühmen kann.

Natürlich ist das ein seltsamer Grund, die Synchronfassung von Zamasu der japanischen Version vorzuziehen, aber Marsters ist unserer Meinung nach auch der bessere Synchronsprecher für den Charakter, da er jahrelange Erfahrung in der Darstellung von Bösewichten in die Rolle einbringt , Zamasu als subtil und nuanciert spielend.

fünfzehnBESSER SUBBED: WITZE UND PLOTPUNKTE

Dieser knüpft an die fehlende Zensur der ursprünglichen japanischen Veröffentlichung an, da einige der Gags in Dragon Ball und Dragon Ball Z mussten wegen ihres grafischen Inhalts geschnitten werden. Der Grund dafür, dass Witze in einem Anime-Dub nicht gut funktionieren, sind jedoch oft einfach Übersetzungsprobleme.

jar jar binks ist kylo ren

Ein Wortspiel, das in einer Sprache funktioniert, wird nicht immer in eine andere übersetzt, trotz der Bemühungen hart arbeitender Drehbuchautoren. Dasselbe gilt für bestimmte Handlungsdetails, die einige frühe Synchronisationen aufgrund von Übersetzungsproblemen verloren haben könnten, ein Problem, das die Originalversion offensichtlich nicht gehabt hätte.

14BESSER DUBBED: VEGETAS STIMME

Hier kommen wir zu einigen der mutigeren Meinungen, aber auch hier handelt es sich nicht um hartnäckige Erklärungen. Unserer Meinung nach ist Vegetas englischer Synchronsprecher Chris Sabat der überlegene Synchronsprecher für den Charakter.

Alle Requisiten für Ryō Horikawa sowie Brian Drummond, die Originalstimme von 'It's Over 9000', aber Sabat hat seine Interpretation des Charakters im Laufe der Jahre wirklich perfektioniert und die richtige Tiefe in seiner Stimme gefunden, die zu Vegetas hartem Wesen passt. mit einem leichten britischen Akzent hinzugefügt, um ein Gefühl von Königlichkeit zu schaffen, das zu seiner königlichen Herkunft passt. Am Ende des Tages ist es schwer für uns, uns jemand anderen in der Rolle vorzustellen, was zeigt, wie ikonisch Sabats Interpretation des Charakters ist.

13BESSER SUBBED: GOHANS SS2 TRANSFORMATION

Viele Leute lieben die Cell Saga, und das aus gutem Grund, da sie einen von Gohans größten Charaktermomenten enthält, als er seine Grenzen überschreitet und Super Saiyajin 2 spielt, eine Szene, die unserer Meinung nach in der japanischen Originalversion besser funktioniert als in der dub. Alle Ehre den beiden Synchronsprecherinnen, die Gohan porträtiert haben, Stephanie Nadolny und Colleen Clinkenbeard, aber Masako Nozawa hat diese besondere Szene genagelt.

Nozawa brachte ihr A-Spiel, als es um den Schrei ging, den Gohan während seiner Verwandlung ausstieß, der so hart traf und uns bis ins Innerste erschütterte, als wir sowohl Gohans Wut als auch Schmerz spürten, als er Super Saiyajin auf ein ganz neues Niveau brachte.

12BESSER DUBBED: SON FAMILY VIELFALT

Masako Nozawa ist eine sehr talentierte Person, sowohl weil sie seit geraumer Zeit im Synchronsprecher-Spiel ist, als auch weil sie Goku und seinen beiden Söhnen konsequent die Stimme gibt. So großartig es auch ist, dass Nozawa Gohan und Goten zusätzlich zu ihrem Vater ausspricht, kann es verwirrend werden, wenn man versucht, zwischen ihnen zu unterscheiden.

Bear Republic Red Rocket Ale

Nun, dies könnte sehr leicht daran liegen, dass man die Stimmen in einer anderen Sprache hört, aber am Ende des Tages funktioniert die Abwechslung zwischen Goku, Gohan und Goten viel besser für die Charaktere, etwas, das der Dub gegenüber dem Sub hat .

elfBESSER SUBBED: TOP'S VOICE

Top debütierte kürzlich in Dragonball Super 's Dub, und im Vergleich zu seinem japanischen Synchronsprecher müssen wir sagen, dass wir letzteres bevorzugen. Keine Respektlosigkeit gegenüber Ray Hurd, aber da wir wissen, wohin der Charakter führt, müssen wir uns auf Kenji Nomura verlassen, der dem Charakter eine Kombination aus Macht und Stolz verleiht.

Natürlich haben wir noch nicht so viel von Top gesehen, um ein richtiges Urteil zu fällen, also sagen wir einfach, dass wir dachten, dass der Einstieg des Charakters auf Japanisch härter getroffen wurde.

10BESSER DUBBED: VIDELS STIMME

Videl war in ihrer Jugend ein ziemlich wildes Mädchen, und im englischen Dub hatte sie eine wilde Stimme dazu: die Stimme von Kara Edwards, der bekanntesten englischen Synchronsprecherin für den Charakter. Wir denken, dass sie auch die beste Person ist, die Videl porträtiert hat, da sie die perfekte Mischung aus Härte und Energie in den Charakter einbringt.

Videl ist hart, besonders in den Sagas Great Saiyaman und World Tournament, und ihre japanischen Synchronsprecherinnen spielen sie etwas zu zart, während Edwards eine harte und feurige Energie hinter Videls Stimme steckt, die der Persönlichkeit des Charakters entspricht.

9BESSER SUBBED: RELEASE

Wir haben bereits erwähnt, dass die Veröffentlichung von Dragon Ball Z 's Dub war bestenfalls schäbig; Viele Probleme verhinderten eine stetige Veröffentlichung, einschließlich der syndikationsgesteuerten Reihenfolge der Episoden und ihres gewalttätigen Inhalts. Außerdem wurde die Serie in Amerika vor dem Original ausgestrahlt Dragon Ball bekam eine vollständige Veröffentlichung, was zu noch mehr Verwirrung führte.

Dragon Ball und Dragon Ball Z 's japanische Sendungen hatten diese Probleme nicht und wurden jede Woche ausgestrahlt. Tatsächlich, Dragon Ball Z ausgestrahlt eine Woche nach der letzten Folge von Dragon Ball , die Fans perfekt in die neue Serie überführt, wo es Jahre dauern würde, bis die Originalserie in den USA ausgestrahlt würde.

8BESSER ÜBERSPIELT: SOUNDTRACK

Dies ist sicherlich die heißeste unserer heißen Aufnahmen, aber hören Sie uns an. Während sowohl der japanische Original-Soundtrack als auch der ursprüngliche Dub-Soundtrack ihre Vorzüge haben, müssen wir sagen, dass letzterer viel besser zum Inhalt von . passt Dragon Ball Z . Wir sagen nicht, dass 'Rock the Dragon' ein perfekter Song oder so war, aber der Metal-Soundtrack von Dragon Ball Z 's Original-Dub war verdammt genial.

Gibt es einen besseren Weg, übermenschliche Kämpfe epischen Ausmaßes zu begleiten, als mit großartigen Gitarrenriffs und Metal-beeinflussten Scores? Ehrlich gesagt, obwohl wir froh sind, dass die Originalmusik in späteren Dubs wiederhergestellt wurde, werden Bruce Faulconers Tracks immer noch einen besonderen Platz in unseren Herzen haben.

7BESSER SUBBED: ZENOS STIMME

Japan weiß süß, das ist nicht zu leugnen. Es ist ein Land, das unzählige Maskottchen und bezaubernde Anime-Charaktere hervorgebracht hat, daher liegt es nahe, dass sie auch einen perfekten Synchronsprecher besetzen würden, um den maskottchenartigen Gott von allem, Zeno, darzustellen. Unserer Meinung nach funktioniert die japanische Zeno-Stimme besser als seine englische VA.

Auch hier meinen wir keine Respektlosigkeit mit dieser Art von Behauptungen, aber die winzige, hohe Stimme von Satomi Kōrogi aus einem allmächtigen Wesen zu hören, funktioniert einfach so gut, dass sie den Gott wirklich wie ein kleines Kind klingen lässt, was ist so liebenswert wie erschreckend.

6BESSER DUBBED: GOKU GOES SS3

Wie bei Gokus erster Verwandlung in einen Super Saiyajin denken wir auch, dass der englische Dub bei der ersten Super Saiyajin 3-Transformation des Charakters überlegen war. Wieder einmal brachte Sean Schemmel alles, was er hatte, in diese Transformation ein, was zu einer Version führte, die besser war als die ursprüngliche japanische Sprachspur.

Gokus SS3-Transformation klingt schmerzhaft, als ob er darum kämpft, seine Verbindung zur Realität aufrechtzuerhalten, während er seine Macht auf ein wahnsinniges Niveau treibt, was alles durch Schemmels geschickte Schreie zu spüren ist. Darüber hinaus vertieft Schemmel seine Stimme, wenn er als SS3-Goku spricht, was seiner Darstellung des Charakters eine weitere Ebene großartiger Schauspielerei hinzufügt.

5BESSER SUBBED: PICCOLOS OPFER

Piccolos Opfer, um Gohan zu beschützen, war ein wunderschöner Moment in der Serie; es zeigte, dass Piccolo ein Herz hatte und dass der Charakter sich um den Jungen kümmerte, der ihn behandelte, als wäre er nicht das Monster, für das er sich hielt. Der Moment war mächtig, und vielleicht noch mächtiger in der japanischen Originalversion von Dragon Ball Z .

Alle Requisiten für Chris Sabats Auftritt als Piccolo, aber etwas an der ursprünglichen japanischen Version von Piccolos Opfer trifft es noch härter. Vielleicht treffen die Schreie mit Toshio Furukawas Stimme einen emotionaleren Akkord, vielleicht ist es etwas ganz anderes, aber wir wissen, dass uns die Originalversion dieser Szene besser gefällt.

kontrolliert deku jemals seine eigenart

4BESSER ÜBERSPIELT: MR. SATANS STIMME

Mr. Satan ist in vielerlei Hinsicht eine Karikatur amerikanischer Wrestler; er ist laut, er ist frech und er liebt das Rampenlicht. Verdammt, er hat sogar den Hulk Hogan Schnurrbart und den Meisterschaftsgürtel! Auch wenn dies nicht die Inspiration für den Charakter war, passt die Beschreibung, weshalb wir den Synchronschauspieler des Charakters mehr lieben als seinen japanischen Synchronsprecher.

Der Grund dafür ist, dass Christopher Rager die Pro-Wrestler-Aspekte des Charakters wirklich auf den Punkt bringt. Rager (dessen Nachname dem Charakter absurd angemessen ist) spielt im Grunde Mr. Satan als eine Kampfkunst-Champion-Version von Hulk Hogan und / oder Macho Man Randy Savage, die Macho-Ness und Tapferkeit zusammenhält, um eine überlegene Leistung des Charakter.

3BESSER SUBBED: JUNGE GOHAN KAI STIMME

Colleen Clinkenbeard macht einen hervorragenden Job, den jungen Gohan in der Kai Dub von Dragon Ball Z, Aber für viele Fans ist der junge Gohan, mit dem sie aufgewachsen sind, Stephanie Nadolny, nicht zu schlagen. Bei allem Respekt vor Clinkenbeard, der japanischen Version von Dragon Ball Z kai verdient Punkte in unserem Buch dafür, dass sie bei ihrer ursprünglichen Stimme bleiben.

Masako Nozawa sprach weiterhin Gohan in der Neufassung der Serie, in der der Dub einen langjährigen Schauspieler ersetzte. Wir sind sicher, dass der Dub seine Gründe hatte, aber wir müssen Nozawas Engagement respektieren, Goku und seine Söhne so lange zu spielen.

zweiBESSER DUBBED: ERWACHSENE GOKUS STIMME

Masako Nozawas Stimme ist großartig für den jungen Goku, den jungen Gohan und Goten, aber wenn es um die erwachsene Stimme des beliebtesten Saiyajin geht, müssen wir uns auf die Seite von Schemmel. Ein Teil dieser Meinung hat mit der Tatsache zu tun, dass sich Gokus Stimme tatsächlich von der Kindheit zum Erwachsenenalter ändert, wodurch sich der Charakter tatsächlich älter fühlt.

Ein weiteres Argument ist, dass Sean Schemmel, obwohl er eine älter klingende Stimme für die Erwachsenenversion der Charaktere liefert, es immer noch schafft, bei einem Charakter, der zu diesem Zeitpunkt in den Vierzigern war, kindliches Staunen hervorzurufen. Wenn es um die Stimme des erwachsenen Goku geht, wählen wir Dubs statt Subs.

1BESSER SUBBED: KONSEQUENTE BESETZUNG

Abgesehen davon, dass es keine Rundfunk- oder Zensurprobleme gibt, sind die japanischen Originalversionen von Dragon Ball , Dragon Ball Z und Dragonball Super Verdienen Sie einige Anerkennung für die Aufrechterhaltung einer konsistenteren Besetzung in Bezug auf die Synchronisation des Franchise. Die Subs hatten ihren gerechten Anteil an Ersatz und Besetzungsänderungen, aber nicht so viel wie die Dubs.

Neben dem Wechsel des Synchronstudios nach der ursprünglichen Reihenfolge der englischsprachigen Episoden und dem Austausch mehrerer Charaktere gab es im Laufe der Jahre auch einige Besetzungsänderungen in beiden Kai Dub der Serie und der neuen Filme sowie Super , die alle zu mehr Besetzungsänderungen führen als die ursprüngliche japanische Version.



Tipp Der Redaktion


Thanos vs. Ultron: Wer würde gewinnen?

Listen


Thanos vs. Ultron: Wer würde gewinnen?

Welcher würde in einem gigantischen Zusammenstoß zwischen zwei der berüchtigtsten großen Bösen von Marvel, Thanos und Ultron, gewinnen?

Weiterlesen
Akira: 10 Dinge, die der Anime aus dem Manga leider verpasst hat

Listen


Akira: 10 Dinge, die der Anime aus dem Manga leider verpasst hat

Akira aus dem Jahr 1988 wird zu Recht als Anime-Klassiker gefeiert, aber das Cyberpunk-Meisterwerk hat einige wichtige Dinge aus Katsuhiro Otomos Mang ausgelassen

Weiterlesen