Dungeons & Dragons: Die besten winterlichen Kreaturen in Icewind Dale - Rime of the Frostmaiden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Dungeons ' neuestes Abenteuer Hardcover Icewind Dale: Raureif der Frostmaiden ist eine epische Kampagne, die im gefrorenen Norden von Faerûn stattfindet. Mit dem Fokus auf die eher isolierte Welt von Icewind Dale – die vom Rest von Faerûn durch die gewaltige Bergkette namens The Spine of the World getrennt ist – macht es Sinn, dass die Region von Lebewesen bewohnt wird, die nicht sein können woanders gefunden.






optad_b

Das 320-seitige Hardcover ist an sich schon ein ziemlich umfangreicher Wälzer, und ein beträchtlicher Teil davon ist auf sein Bestiarium zurückzuführen. Es fügt mehr Monster hinzu als alle anderen Fünfte Ausgabe Abenteuer, was es perfekt für DMs macht, die unerwartete Kreaturen in die Begegnungen ihrer Gruppe werfen möchten. Hier sind einige bemerkenswerte Ergänzungen, die Sie dazu bringen könnten, Ihre Kampagne in den gefrorenen Norden zu bringen.

langer Hammer ipa

Schneegolem

Wenn die Leute 'abscheulicher Schneemann' sagen, denken sie normalerweise eher an einen Yeti als an einen Schneegolem. Raureif der Frostmaid wird Abenteurer dank der Einführung des Schneegolems vor Schneemännern hüten, denen sie an seltsamen Orten begegnen. Dies ist ein humanoides Konstrukt aus Schnee, das unter den Schneemassen, die die gesamte Region von Icewind Dale bedeckt, kaum zu unterscheiden ist.



Schneegolems ignorieren jeglichen Schaden durch nichtmagische Waffen, wobei Waffen durch ihre verschneite Masse hindurchgehen, ohne sich um den Golem zu kümmern. Sie sind auch immer bereit, sich niederzuwerfen, indem sie ihre massiven Körper mit knüppelnden Slam-Angriffen nutzen und aus der Ferne schädliche Schneebälle werfen.

Goliath Werbär

Der Goliath-Werbär ist eine der beeindruckenderen Kreaturen, die hier vorgestellt werden. Sie sind ein Ableger der Goliath-Rasse und der Werbären, was sie größer und widerstandsfähiger macht als Ihr gewöhnlicher Lykanthrop. Raureif der Frostmaid stellt sie als seltene und schwer fassbare Kreaturen vor, die die wilden Außenbezirke von Icewind Dale durchstreifen, wobei eine bestimmte Legende unter den Goliaths geflüstert wird – die von Oyaminartok.



VERBUNDEN: Dungeons & Dragons: Wie Sie ein vorgefertigtes Abenteuer zu Ihrem eigenen machen





Verlassen

Entzückende Elementargeister, die die Gebiete fernab der Zivilisation bevölkern, sind Chwingas im Taschenformat von 15 Zentimetern groß und werden an ihrem wilden Haar, ihren schlanken Gliedmaßen und ihrem maskenähnlichen Gesicht erkannt. Chwingas haben eine Faszination für Humanoide und die Zivilisation im Allgemeinen und folgen oft neugierig Abenteurern. Sie sind sogar dafür bekannt, denen zu helfen, die sie amüsant finden, sei es durch ihre Beobachtung alltäglicher Praktiken wie Körperpflege oder Essen oder sogar durch ihre Art zu gehen. Die Chwingas von Icewind Dale haben es übernommen, wie sich Humanoide in warme Kleiderbündel kleiden und Mäntel für sich selbst herstellen.

Gnome Ceremorph

Baldurs Tor 3 stellte eine visuelle Darstellung der Entstehung von Mind Flayers vor, bei der illithide Kaulquappen in die Gehirne humanoider Wirte implantiert werden und sie innerhalb von etwa sieben Tagen in ausgewachsene Mind Flayers verwandeln. Dieser Vorgang wird Ceremorphose genannt.





Gnome sind dagegen genauso wenig immun wie alle anderen Humanoiden. Sie haben jedoch vielfältigere Ergebnisse, von denen eines der Gnome Ceremorph ist. Sein Aussehen ähnelt einem Gedankenschinder, obwohl es seine Gnomgröße beibehält. Nicht weniger tödlich, behält der Gnome Ceremorph fragmentierte Erinnerungen an sein früheres Leben sowie das Talent für Erfindungen. Oh, und es ist auch mit einer Laserpistole bewaffnet.

Verbunden: Dungeons & Dragons at the Spine of the World kehrt zum Icewind Dale zurück

Gnome Squidling

Der Gnome Squidling ist ein weiteres Ergebnis des Ceremorphose-Prozesses bei einem schiefgelaufenen Gnom und zeichnet sich durch übergroße Tentakel aus, mit denen er sich ähnlich wie Beine fortbewegt. In der Zwischenzeit hält es den Rest seines zerbrechlichen, schwachen und eher winzigen Gnomenkörpers durch Schweben in der Luft. Ähnlich wie der Gedankenschinder ernährt sich der Gnome Squidling von Gehirnen, obwohl es diesem nicht viel ausmacht, wo er seine nächste Mahlzeit bekommt.

Victoria Bier abv

Eiswind-Kobold

Es ist bekannt, dass Kobolde in der Nähe von Drachen leben, da ihr Wunsch, ihren erhabenen Verwandten zu dienen, sie oft an solche Orte führt. Die Anwesenheit von Kobolden – ob als Spielercharaktere oder NPCs – bedeutet oft eine lustige Zeit, und die Eiswind-Kobolde von RotF sind keine Ausnahme.

Icewind Dale legitimiert die Hijinks der Kobolde und macht die 'drei Kobolde in einem Trenchcoat' zu einer echten Sache, Statblock und alles. Die Kobolde von Icewind Dale wandern oft in die Zehn-Städte, um Handel und Unterschlupf zu suchen, obwohl sie sich manchmal nicht sicher fühlen und weitere Ausflüchte brauchen. Und wenn alle schön warm eingepackt waren, konnten sich drei Kobolde, die im Trenchcoat auf den Schultern standen, als ein einziger tollpatschiger Humanoid ausgeben.

VERBUNDEN: Dungeons & Dragons: 5 Online-Tools, die DMs BENÖTIGEN

Yeti Tyke

Während wir den Yeti schon seit dem Monster Manual kennen, Raureif der Frostmaid stellt ihre viel jüngere, winzige Form vor, den Yeti Tyke. Sie teilen den scharfen Geruchssinn ihrer erwachsenen Form sowie ihre Neigung, sich in das verschneite Gelände einzufügen, und werden nur durch ihre Kleinwüchsigkeit zurückgehalten. Yeti Tykes sind ungefähr so ​​groß wie Gnome, was sie weniger bedrohlich erscheinen lässt, als sie sein möchten. Das hält sie jedoch nicht davon ab, Kreaturen zu belästigen, die kleiner sind als sie selbst.

Schneeeulenbär

Eulenbären sind wohl genauso ein Grundnahrungsmittel von D&D als Nachahmer, gallertartige Würfel und sogar Drachen, und die Eulenbären von Icewind Dale sind hier, um diesen Ruf weiter zu festigen. Schneeeulenbären kombinieren die Eigenschaften von Schneeeulen und Eisbären und sind in . abgebildet Raureif der Frostmaid als Jäger durch die gefrorene Tundra, auf der Suche nach ihrer nächsten Mahlzeit, während sie sich in die verschneite Kulisse einfügen.

VERBINDUNG: Dungeons & Dragons: Tashas Kessel von allem fügt 3 UNGLAUBLICHE Druidenkreise hinzu Circle

Grabzapfer

Auf der verrückteren Seite des Spektrums der Kreaturen, die in Icewind Dale eingeführt wurden, sind die Tomb Tappers. Diese riesigen, gesichtslosen, magiesuchenden Kreaturen sind 4,5 bis 21 Fuß hoch und haben einen brennenden Hass auf nichtmenschliche Zauberkundige. Bewaffnet mit massiven Vorschlaghämmern und Klauenhänden ist der Tomb Tapper ein Konstrukt, das sich leicht durch massives Gestein bohren und sich seinen Weg durch das Unterholz krallen und zerschmettern kann.

Tomb Tapper haben riesige Münder mit Reihen von scharfen Zähnen in ihrer Mitte, die sie auch verwenden, um Steine ​​​​zu zerkleinern und sich von ihren Mineralien zu ernähren. Ihre ergrauende ledrige Haut hilft ihnen, Wasser aufzunehmen und hilft ihnen bei der Kommunikation mit anderen Grabzapfern, indem sie durch eine Reihe von Hautvibrationen ein summendes Geräusch abgeben.

Lesen Sie weiter: Dungeons & Dragons: Wie emotionale Echos den Einsatz in jeder Kampagne erhöhen



Tipp Der Redaktion


So kann Nintendo Star Fox retten

Videospiele


So kann Nintendo Star Fox retten

Star Fox war eine der kultigsten Serien von Nintendo, aber sie ist langsam verblasst. So kann das Franchise auf Nintendo Switch wiederbelebt werden.

Weiterlesen
Ant-Man and the Wasp Easter Egg neckt eine Quantenreich-Zivilisation

Filme


Ant-Man and the Wasp Easter Egg neckt eine Quantenreich-Zivilisation

Vor der Veröffentlichung zu Hause hat ein durchgesickertes Bild eine versteckte Zivilisation in Marvel Studios 'Ant-Man and the Wasp geärgert.

Weiterlesen