Frühe GotG-Konzeptkunst zeigt, dass Ronan der Ankläger viel einschüchternder ist

Es ist kein Geheimnis, dass die Superhelden-Kostüme, die Fans auf dem Bildschirm sehen, viele Iterationen und Designkonzepte durchlaufen, bevor ein endgültiger Look festgelegt wird. Im Marvel Cinematic Universe durchläuft jeder Charakter, von Captain America bis zum Red Skull, viele Konzepte – vom völlig originellen bis zum überraschend Comic-genauen.



Anfang dieses Jahres teilten der Leiter der visuellen Entwicklung der Marvel Studios und der Konzeptkünstler Ryan Meinerding ein frühes Konzept-Artwork für den ersten Guardians of the Galaxy-Film von Regisseur James Gunn, der sowohl Star-Lord als auch Rocket Raccoon mit einem ziemlich treuen Aussehen zeigte Comics.





Heute enthüllte Andy Park, der Direktor für visuelle Entwicklung der Marvel Studios und Konzeptkünstler, ein weiteres frühes Kunstwerk von Anfang an Wächter Film, einer mit einem abgelehnten Design für den Hauptschurken des Films, Ronan the Accuser. Das Artwork präsentiert eine Version von Ronan, die sperriger war als das, was wir auf dem Bildschirm sahen, und unendlich einschüchternder. Die Rüstung des Charakters wirkt gleichzeitig technofuturistisch und uralt, was ihm einen zeitlosen und mysteriösen Reiz verleiht, der für einen faszinierenden filmischen Look gesorgt hätte.



VERBINDUNG: James Gunns Guardians of the Galaxy Vol. 3 Skript wird wahrscheinlich von Marvel verwendet





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dies ist eine frühe Ronan-Konzeptdesign-Version, die ich für den Film 1st Guardians of the Galaxy gemacht habe. Das war eine besondere Zeit ziemlich früh in der MCU. Es war eine so unbekannte Eigenschaft. Ich finde es toll, dass Ronan nächstes Jahr wieder im neuen Captain Marvel-Film zu sehen sein wird. #ronan #guardiansofthegalaxy #captainmarveledit #conceptart #costumedesign #conceptdesign #illustration #characterdesign #digitalart #그림 #그림스타그램 #아트 #marvel #marvelstudios



Ein Beitrag geteilt von Andy Park (@andyparkart) am 18. August 2018 um 9:05 Uhr PDT

Letzten Endes, Beschützer der Galaxis würde eine weniger gepanzerte und stromlinienförmigere Version des Accuser aufweisen. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Look – oder etwas Ähnliches – nie auf der großen Leinwand zu sehen sein wird.

Obwohl der Charakter am Ende des Films starb, wurde der Schauspieler Lee Pace angezapft, um die Rolle in dem in den 90er Jahren eingestellten Captain Marvel-Film zu wiederholen. Da der Film Jahrzehnte vor den Ereignissen von spielt Beschützer der Galaxis , ist es möglich, dass Ronan in einem ganz anderen Kostüm zurückkehrt.

VERBINDUNG: Ant-Man und The Wasp haben möglicherweise eine direkte Verbindung zu Captain Marvel

Obwohl es kein offizielles Erscheinungsdatum gibt, Guardians of the Galaxy Vol. 3 wird voraussichtlich im Jahr 2020 in die Kinos kommen. Kapitän Marvel Regie führen Anna Boden und Ryan Fleck nach einem Drehbuch, das sie mit Liz Flahive, Carly Mensch, Meg LeFauve, Nicole Perlman und Geneva Robertson-Dworet geschrieben haben. Die Hauptrollen spielen Brie Larson als Carol Danvers, Samuel L. Jackson als Nick Fury, Jude Law als Mar-Vell, Clark Gregg als Phil Coulson, Lee Pace als Ronan der Ankläger, Djimon Hounsou als Korath der Verfolger, Gemma Chan als Minn-Erva , und Ben Mendelsohn, Lashana Lynch, Algenis Perez Soto, McKenna Grace und Annette Bening in noch unbekannten Rollen. Der Film kommt am 8. März 2019 an.



Tipp Der Redaktion


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

Filme


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

In diesem neuen exklusiven Video erklärt CBR, wie Gamora den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat.

Weiterlesen
Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Preise


Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Pure Blonde Ultra Low Carb Lager ein blasses Lager - amerikanisches Bier von Carlton & United Breweries (CUB - Asahi), einer Brauerei in Southbank, Victoria

Weiterlesen