The Fosters: Warum Noah Centineo Jake T. Austin ersetzte

Noah Centineo wurde ein Teenager-Herzenschwarm, als Netflix das erste Mal war An alle Jungs, die ich vorher geliebt habe Film feierte 2018 Premiere. Aber seine Schauspielkarriere begann lange davor. Eine der Rollen, die er vor Petrus spielte, war Jesus Adams Foster Die Fosters . Der Schauspieler Jake T. Austin hat diese Rolle jedoch ins Leben gerufen und Centineo übernahm, als Austin nach Staffel 2 ging.

Das neue Aussehen von Jesus war in Staffel 3 offensichtlich, da Centineo nicht wie Austin aussieht. Lassen Sie uns zusammenfassen, warum Jake T. Austin sich entschieden hat zu gehen Die Fosters , und wie Noah Centineo für die Rolle gecastet wurde.

Bewerten Sie Bier Blue Moon

Wer war Jesus Adams Foster bei den Fosters?

Jake T. Austin begann seine Schauspielkarriere im Kindesalter. Er sprach Diego in der Kinderkarikatur aus, Geh, Diego, geh! und spielte Max Russo auf Disney Channels Zauberer vom Waverly Place . 2013 trat er in einer reiferen Rolle bei Freeform's auf Die Fosters als 15-jähriger Jesus Adams Foster. Er war der Zwillingsbruder von Mariana Adams Foster, und beide hatten eine raue Kindheit im Pflegesystem, bis sie von Lena und Stef Adams Foster adoptiert wurden.

Im Finale der zweiten Staffel gerät Jesus in einen schlimmen Autounfall und die Episode bleibt auf einem Cliffhanger. Damals wusste das Publikum nicht, ob er überlebt hatte oder nicht. Wann Austin auf Twitter enthüllt dass er die Show verließ, nahmen die Fans sofort an, dass sein Charakter bei dem Autounfall starb. Dies war jedoch nicht der Fall, wie sich herausstellte, als Die Fosters Neufassung Jesus mit Noah Centineo.

Der Autounfall wurde genutzt, um den neuen Schauspieler zu holen. Zu Beginn der dritten Staffel soll das neue Aussehen von Jesus auf die Operation zurückzuführen sein, die er wegen des Unfalls hatte.

Three Floyds Zombiestaub

VERBUNDEN: Diese 70er-Show: Warum Ashton Kutchers Kelso die Serie verließ

Warum Jake T. Austin die Fosters verlassen hat

Als Austin auf Twitter ankündigte, dass er geht Die Fosters, eine Erklärung gab er nicht. Dies führte dazu, dass viele glaubten, er mochte es nicht, in der Show zu sein und wollte keine 'Teen-Rollen' mehr spielen. Er bestritt diese Behauptung erneut auf Twitter und sagte, der Grund, warum er gegangen sei, sei, dass er eine bedeutendere Rolle wolle. Anscheinend sollte seine Rolle in Staffel 3 stark reduziert werden, und er beschloss, von abzureisen Die Fosters aus diesem Grund.

Geben Sie Noah Centineo ein. Zu dieser Zeit war der Schauspieler am besten für seine Rolle als Dallas im Disney Channel bekannt Austin & Ally . Er porträtierte Jesus auf Die Fosters von Staffel 3 bis zur Serie in Staffel 5.

WEITER LESEN: Teen Wolf: Warum Allison Argent-Schauspieler Crystal Reed die Show verlassen hat

Tipp Der Redaktion


Tolle Spiele schnell fertig: Warum das größte Speedrunning-Event aller Zeiten so wichtig ist

Videospiele


Tolle Spiele schnell fertig: Warum das größte Speedrunning-Event aller Zeiten so wichtig ist

Es ist 2021 und das kann nur eines bedeuten: Es ist Zeit für Awesome Games Done Quick, das größte Speedrunning-Charity-Event des Jahres.

Weiterlesen
Band of Brothers: Warum die HBO-Serie immer noch sehenswert ist

Fernseher


Band of Brothers: Warum die HBO-Serie immer noch sehenswert ist

HBOs Band of Brothers ist nach wie vor eine der größten Miniserien aller Zeiten.

Weiterlesen