Fox erklärt, warum Luzifer abgesagt wurde

Welcher Film Zu Sehen?
 

Kaum wurde bekannt, dass Fox die Fernsehserie DC Comics/Vertigo absetzte Luzifer , gab es einen massiven öffentlichen Aufschrei, die Serie zu retten. Im Laufe von drei Staffeln verliebten sich die Fans in Tom Ellis' charmante Interpretation des Charakters und den Rest der skurrilen Besetzung der übernatürlichen Dramaserie.



Darüber hinaus erschien die Entscheidung, die Serie abzusetzen, umso verblüffender, als die letzten Momente des Finales den Fans endlich das gaben, worauf sie in den letzten drei Jahren gewartet hatten: Lauren Germans Detective Chloe Decker fand die Wahrheit heraus – die Real Wahrheit – über Luzifer, nachdem er sein Teufelsgesicht gesehen hat. Und dennoch entschied sich Fox, die Serie abzusagen, was Fans auf der ganzen Welt wütend machte.

Jetzt, nach mehr als drei Monaten, wissen wir endlich warum. Bei der Sommer-Pressetour der Television Critics Association an diesem Donnerstag enthüllte die Vorsitzende und CEO der Fox Television Group, Dana Walden, warum das Netzwerk sich entschieden hat, die von den Fans beliebteste Serie abzusagen.

VERBINDUNG: Ein neuer Charakter aus Luzifers Vergangenheit wird in Staffel 4 alles verändern

'Wir hatten eine großartige Zeit mit dieser Besetzung und den ausführenden Produzenten der Show', sagte Walden. „Bei uns hat es gut funktioniert. [Aber] Als wir in diese Saison gingen, haben wir uns die Größe des Publikums angesehen, das ziemlich eng wurde. Wir haben einfach eine Entscheidung getroffen, die gegeben... Es war im Besitz eines externen Studios, zu der Zeit konnten wir die Wirtschaftlichkeit nicht rechtfertigen. Es war keine billige Show, und wir haben einfach entschieden, dass sie letztendlich nicht vor einem ausreichend breiten Publikum auftrat, wie es für uns funktionierte.'

Zum Glück für die Fans würde Netflix in der elften Stunde einspringen und die Serie vor der Absage retten. Interessanterweise ist der Grund, warum Fox die Serie abgesetzt hat, das Gegenteil von dem, warum Netflix sie gerettet hat. Vor ein paar Tagen hat Cindy Holland, Vizepräsidentin für Originalserien bei Netflix, bei den TCAs enthüllt, dass Luzifer wurde gerettet, weil es bei den Zuschauern in Teilen der Welt, in denen wir es lizenziert haben, wirklich Anklang gefunden hat, also hielten wir es für wichtig, dass diese Show für diese Fans weitergeführt wird. '





Vielleicht haben die Fans Fox nicht eingeschaltet, um die Serie zu sehen, aber als die Show wuchs, wurde sie wirklich zu einem weltweiten Phänomen. Dank Netflix, Luzifer wird noch einmal seine Flügel ausbreiten.

VERBINDUNG: Lucifers Staffel 4 wird als Zweiteiler für Netflix adaptiert





Staffeln 1 bis 3 von Luzifer sind derzeit zum Streamen auf Hulu verfügbar. Staffel 4 der Serie wird zum Streamen auf Netflix verfügbar sein, wenn Luzifer kehrt zurück. Obwohl es noch kein offizielles Erscheinungsdatum gibt, wird die neue Staffel voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2019 erscheinen.

(über Fernsehprogramm )

Tipp Der Redaktion


Die albernste Theorie von One Piece besagt, dass Crocodile Ruffys Mutter ist

Anime-Funktionen


Die albernste Theorie von One Piece besagt, dass Crocodile Ruffys Mutter ist

Ein so langjähriger Anime wie „One Piece“ wird sicherlich einige wilde Theorien hervorrufen, darunter Spekulationen, dass Crocodile Ruffys Mutter ist.

Weiterlesen
Arrow wird die Trennung von Oliver und Felicity in Staffel 5 erkunden

Fernseher


Arrow wird die Trennung von Oliver und Felicity in Staffel 5 erkunden

Eine kommende Episode der fünften Staffel wird die Romanze von Oliver und Felicity – sowie ihr Ende – eingehend untersuchen.

Weiterlesen