Haikyuu!!s erhebendes Ende, erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Kapitel #402 von Haikyuu!! , 'Challengers' von Haruichi Furudate, Adrienne Beck und Erika Terriquez, jetzt in englischer Sprache bei Viz Media erhältlich.





Haikyu !! folgt der Reise von Hinata Shoyo, die inspiriert wurde, Volleyball zu spielen, nachdem sie 'Der kleine Riese' gesehen hatte. Bei der Serie geht es jedoch nicht nur um die Entwicklung und Verbesserung eines Spielers als Athlet. Es ist auch viel mehr als nur Volleyballspiele – obwohl die Serie größtenteils aus spielorientierten Kapiteln besteht. Nein, Haikyu !! Es geht wirklich darum, wie der Sport alle Charaktere verändert hat, die jemals in ihrem Leben einen Volleyball berührt haben, und wie der Manga von Haruichi Furudate diese Woche nach etwas mehr als acht Jahren Serialisierung endet, die Auswirkungen, die die Serie auf das Leben ihrer Fans hatte wird auch in Abwesenheit weitergeführt.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

In #Chapter 402, dem Serienfinale, zeigt ein Zeitsprung mehrere Jahre nach der High School, dass die meisten Spieler der Karasuno High School getrennte Wege gegangen sind Hinata reist nach Brasilien, um ein Beachvolleyball-Training zu absolvieren.



Black Jackals vs. Adlers

Zwei Jahre später kehrt Hinata nach Japan zurück und versucht sich für ein Pro-Liga-Team namens MBSY Black Jackals. In seinem Debütspiel trifft er auf einen alten Teamkollegen und Rivalen, Kageyama, der jetzt bei den Schweiden Adlers als Zuspieler spielt. Einige bekannte Gesichter in Hinatas Team sind Miya Atsumu, Setter von Inarizaki; Bokuto Kotaro, Ass von Fukurodani und Sakusa Kiyoomi, Ass von Itachiyama. Auf der Seite der Adler hat Kageyama jetzt Hoshiumi Korai, den „kleinen Riesen“ von Kamomedai; Ushijima Wakatoshi, das Ass von Shiratorizawa und Nicolas Romero, ein Weltklasse-Volleyballer aus Brasilien.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Mit allen aus Karasuno und den anderen Spielern, mit denen Hinata und Kageyama in ihrem ersten Jahr an der High School konfrontiert waren, ist dieses Match das erste der V-League-Saison. Hinata ist die Wildcard, da seit seinem Verschwinden nach Brasilien niemand mehr über ihn verfügt. Sobald es beginnt, zieht Hinata sofort die Aufmerksamkeit der Menge auf sich, erhält Kageyamas starken Eröffnungsaufschlag und folgt dann schnell mit einem Sprung, der ihn in die Luft fliegen lässt und einen Stachel abgibt, der sauber in die hintere Ecke schlägt.



Das Spiel ist sowohl spannend als auch nostalgisch, wobei jedes Team zeigt, wie sehr es sowohl als einzelne Spieler als auch als Team gewachsen ist. In den letzten Rallyes des vierten Satzes lodert der Slogan der Highschool-Banner jedes Spielers hinter ihnen als nostalgische Rückbesinnung auf die Werte, die sie immer noch leben und atmen. Als Kageyama und Hinata springen und sich vor dem Netz treffen, erscheint zwischen ihnen Karasunos Banner mit den Worten: FLY.

Die Black Jackals gewinnen am Ende das Match und obwohl Hinata nicht den Siegpunkt erzielt hat, hat sein Lockvogelspiel dazu beigetragen, den gewinnenden Matchball zu besiegeln.

VERBUNDEN: Slam Dunk setzt den Goldstandard für Shonen-Rivalitäten

Olympische Spiele in Tokio

Im Jahr 2021 ist die Bühne für die Olympischen Spiele in Tokio bereitet (wahrscheinlich ein realer Hinweis darauf, dass die Olympischen Spiele 2020 in Tokio aufgrund von COVID-19 um ein Jahr verschoben wurden). Die japanische Nationalmannschaft besteht wieder aus vielen bekannten Gesichtern und einigen der Topspieler des Landes: Hinata, Kageyama, Ushijima, Miya Atsumu, Yaku, Bokuto, Sakusa, Hoshiumi, Komori, Hyakuzawa, Hakuba und Ojiro mit Iwaizumi Hajime von Aobajohsai als Athletiktrainer der Japan-Mannschaft.

Das Matchup ist gegen Argentinien, und wer außer Oikawa kommt mit einem symbolischen Aobajohsai-Banner von 'Rule the Court', das wie ein Umhang hinter ihm flattert? Oikawa war derjenige, der Hinata einst versprach, alle zu schlagen, und jetzt ist er derjenige, der ihm als Zuspieler der argentinischen Mannschaft auf einer der größten Sportbühnen der Welt gegenübersteht.

Das Spiel geht weiter

Als sich Kageyama und Hinata zum ersten Mal treffen, verliert Hinata schwer gegen Kageyama, schwört aber, ihn eines Tages zu schlagen. Obwohl sie am Ende Teamkollegen bei Karasuno sind, haben die beiden nie aufgehört, gegeneinander anzutreten – sei es im Spiel oder beim Laufen von Rennen. Diese Geschichte ändert sich auch nach dem Abitur nicht. Am Ende treten sie auf Profi-Niveau gegeneinander an; Sie sind Teamkollegen von Team Japan bei den Olympischen Spielen und ein Jahr später wieder auf gegnerischen Seiten, wobei Hinata für Brasilien und Kageyama für Italien bei der Weltmeisterschaft spielt.

Sie drängen sich gegenseitig, besser zu werden, das Unmögliche zu erreichen und das ist die beste Art von Rivalität, die man sich wünschen kann.

Wir erfahren nie, wer aus Japan und Argentinien bei den Olympischen Spielen gewinnt. Wir wissen nie, wer die V-League-Saison gewinnt. Aber das unterstreicht den Sinn von Haikyu !! -- Bei diesem Sport geht es nicht ums Gewinnen oder Verlieren, sondern darum, Spaß am Spiel zu haben, das man liebt.

WEITER LESEN: My Hero Academia: Alles, was wir über die Vereinigten Arabischen Emirate wissen Verräter bisher



Tipp Der Redaktion


Ja, Captain America hat Kinder – nur nicht mit Peggy Carter

Cbr-Exklusivleistungen


Ja, Captain America hat Kinder – nur nicht mit Peggy Carter

Die Autoren von Endgame bestätigten, dass Steve Rogers und Peggy Carter gemeinsame Kinder hatten. Aber das ist nicht das einzige Mal, dass er mit Nachwuchs dargestellt wird.

Weiterlesen
Dungeons & Dragons: So gestalten Sie die PERFEKTE Mind Flayer-Begegnung

Videospiele


Dungeons & Dragons: So gestalten Sie die PERFEKTE Mind Flayer-Begegnung

Eines der beliebtesten Monster von D&D ist komplizierter zu implementieren, als es den Anschein hat. Was sind die Geheimnisse einer guten Mind Flayer-Sitzung?

Weiterlesen