Wie sich Netflix in The Tall Grass von Stephen King & Joe Hills Novella unterscheidet

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Der folgende Artikel enthält wichtige Spoiler für In the Tall Grass, das jetzt auf Netflix gestreamt wird.





Regisseur Vincenzo Natali hält an den Kernfiguren von Netflix fest Im hohen Gras die sich die Schriftsteller Stephen King und Joe Hill in ihrer Novelle von 2012 ausgedacht haben. Das Vater-Sohn-Duo hat einen wahrhaft psychologischen Horror geschrieben, bei dem Natali jetzt das Konzept der ein übernatürliches Feld im Herzen von Amerika , gefangene Leute in einem unentrinnbaren Labyrinth. Während die Charaktere jedoch mehr oder weniger gleich bleiben, gibt es erwartungsgemäß einige Änderungen an den wichtigsten Plot-Beats. Schauen wir uns also an, wie der Film im Vergleich zum Quellmaterial von vor sieben Jahren abschneidet.





TRAVIS' PRÄSENZ

In der Novelle ist Becky die kleine Schwester von Cal, und sie flieht aus ihrer Vorstadt nach San Diego, nachdem Travis sie zusammengeschlagen hat. Er distanzierte sich von ihr, da er das Baby nicht wollte, also zog sie es vor, bei ihren Onkeln einzuziehen, bis das Kind geboren wurde, um es zur Adoption freizugeben. Travis wird jedoch nur am Ende der Geschichte erwähnt, als Becky, die auf dem Feld gefangen ist, Halluzinationen hat, wie schlecht er auf die Nachricht von ihrer Schwangerschaft reagiert hat.



das Biest Avery

Der Film macht Travis jedoch zum Mittelpunkt. Er jagt Becky und Cal hinterher und landet auch auf dem Feld. Es ist Monate später, aber wegen des Feldes, das Raum und Zeit verbiegt, fühlt es sich an wie Minuten. Travis wird eingezogen, nachdem er die Schreie eines kleinen Jungen, Tobin, gehört hat, und er streitet sich mit Tobins psychotischem Vater Ross, um einen Weg zu finden, Becky, ihr ungeborenes Kind, Tobin und Cal zu retten. Travis opfert sich am Ende selbst am mystischen Felsen Tobin zu befreien und die Geschwister daran zu hindern, die Zeitschleife des Feldes zu betreten.





VERBUNDEN: Netflix's In the Tall Grass: The Mystical Rock, erklärt



TOBINS FAMILIE

In der Novelle hören die Geschwister neben Tobin auch Tobins Mutter Natalie, wenn sie am Feld vorbeifahren. Ihre Schreie ziehen Cal und Becky in ihren Bann, was umso faszinierender ist, als sie auch Tobin drängt, ruhig zu bleiben, damit der Verrückte Ross nichts von ihnen hört. Natalie warnt Tobin, sich zu verstecken und die Geschwister, nicht hereinzukommen, aber als ihre Stimme verstummt, erkunden die Geschwister, nur damit Becky später Natalies Leiche findet. Es gibt Hinweise, dass Ross sie getötet und Teile von ihr gegessen hat.

Der Film stellt den Ehebruch anders dar, da wir Natalie nicht sofort tot sehen. Sie versucht tatsächlich, ihrer Familie bei der Flucht zu helfen, ohne zu wissen, dass Ross dazu bestimmt ist, böse auf den Weg zu kommen. Natalie verliert den Verstand, als sie die Leichen der Ermordeten von Ross findet (einschließlich alternativer Versionen von Becky), was darin gipfelt, dass Ross seine Frau vor Tobin, Becky, Cal und Travis bezahlen lässt. Am Felsen ist Natalie fassungslos, Becky lebend zu sehen, obwohl sie kurz zuvor an ihrer Leiche vorbeigegangen ist, was dazu führt, dass Ross ihren Kopf vor ihnen allen zerquetscht. Er bestätigt, dass er ein wahnsinniger Killer ist , als er versucht, sie dazu zu bringen, den Felsen zu berühren.

VERBUNDEN: Netflix's In The Tall Grass hat ein leuchtendes Problem mit seinem Bösewicht

BECKYS CREW

Eine der verstörendsten Sequenzen in der Novelle ist, als Becky gezwungen wird, ihr eigenes Baby zu essen. Nachdem Ross ihr in den Bauch getreten hat, kommt es zu vorzeitigen Wehen und bringt ein Mädchen zur Welt. Cal und Tobin, die nach dem Berühren des Felsens verrückt wurden, füttern die benommene Becky mit etwas, sobald Ross getötet wurde.

Das Buch hat diesen kannibalistischen Bogen, aber es wird mit Ross gemacht, der versucht hat, Becky sexuell anzugreifen. Er beschließt, sadistischer zu sein und verwandelt sich in Cal, um ihr Vertrauen zu gewinnen, nur um sie mit Teilen des toten Mädchens zu füttern. Es ist genauso krank, und während sie an ihren Verletzungen stirbt, schafft es Becky, Tobin wenige Augenblicke später vor Ross zu retten. Becky ersticht Ross ins Auge, bevor sie stirbt, und während sie ihn in der Novelle tötete, ist es im Film Travis, der den Job beendet.

VERBUNDEN: Im Tall Grass First Trailer fühlt sich ein offenes Feld klaustrophobisch an

DIE ZEITSCHLEIFE

In der Novelle heißt es, dass das Gras Zeit und Raum verändert, Sekunden sich wie Stunden anfühlen und den Leuten die Nutzung von Portalen ermöglicht. Aber das war es auch schon – es ist nur eine Gedankenreise. Es gibt keine Zeitschleife und verschiedene Versionen von Menschen werden nach dem Felsen beurteilt, wenn sie ihre Entscheidungen treffen. Jeder trifft sich einmal und es entsteht Chaos. Tatsächlich sagt Tobin sogar, dass es die Schreie eines zufälligen kleinen Mädchens sind, das sie angelockt hat.

Natali ändert die Dinge mit seiner Zeitschleife drastisch: Becky und Cal trafen die Humboldts; Travis wird danach von Tobins Schreien angelockt; die unschuldigen Humboldts auf der Straße werden dann dank Travis, der nach Tobin ruft, angezogen; und so wird die Schleife aufgebaut und wiederholt. Im Film gibt es kein einmaliges Treffen. Verschiedene Versionen jedes Charakters zu verschiedenen Zeitpunkten prallen auf dem üppigen Land auf, ohne zu verstehen, dass sie Dominosteine ​​​​umwerfen und sich gegenseitig an das Gras binden.

VERBINDUNG: Netflix's In the Tall Grass ist im Grunde ein Anti-Abtreibungs-PSA

DAS HERZBRECHENDE ENDE

Beide Enden sind herzzerreißend. Die Novelle endet damit, dass Cal und Tobin verrückt werden, nachdem sie durch den Stein korrumpiert wurden. Sie überzeugen Becky, dass der Ausweg nach dem Essen auch darin besteht, den Felsen zu berühren, und sie wird auch besessen. Die letzte Szene konzentriert sich dann auf ein Wohnmobil, das mit neuen Opfern vorfährt. Sie sind Hippies und als sie mysteriöse Schreie hören, machen sie sich bereit, ins Feld zu gehen und ein offenes Finale zu schaffen.

Der Film endet nicht mit dieser mysteriösen Note und zielt eigentlich auf einen glücklichen Abschluss ab. Travis findet einen Riss, nachdem er den Felsen berührt hat und schickt Tobin hindurch . Der Junge landet in der Kirche gegenüber dem Feld und kann Becky und Cal am Betreten hindern. Mit einem von Travis geschickten Token macht Tobin Becky klar, dass das Feld Schwierigkeiten ist, also geht sie nach Hause, um ihr Baby zu machen. Travis' Mission ist abgeschlossen, als er sich davon erlöst, ein toter Vater zu sein und sich in das Feld einfügt. Trotzdem ist es ein bisschen seltsam, weil Tobin als Waise endet und wir uns nicht sicher sind, ob eine vorhandene Version von Travis und den Humboldts noch am Feld vorbeikommen könnte, da Versionen von ihnen in der realen Welt noch existieren.

Geschrieben und inszeniert von Vincenzo Natali, In the Tall Grass wird jetzt auf Netflix gestreamt, mit Patrick Wilson Laysla de Oliveira und Harrison Gilbertson.

WEITER LESEN: Netflix's In the Tall Grass: Das umwerfende Ende, erklärt

Frieza, das ist nicht meine endgültige Form


Tipp Der Redaktion


DC Brau auf den Flügeln von Harmagedon

Preise


DC Brau auf den Flügeln von Harmagedon

DC Brau On the Wings of Armageddon ein IIPA DIPA - Imperial / Double IPA Bier von DC Brau Brewing Company, einer Brauerei in Washington DC, Washington DC

Weiterlesen
Miitopia: Jeder Job, geordnet nach Nützlichkeit

Videospiele


Miitopia: Jeder Job, geordnet nach Nützlichkeit

Mit 14 Optionen, die von traditionell bis verrückt reichen, sind einige von Miitopias Jobs im Kampf viel nützlicher als andere.

Weiterlesen