Es: Kapitel 2 verändert die Sexualität eines Hauptcharakters

Welcher Film Zu Sehen?
 

ACHTUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler für Es: Kapitel zwei , jetzt in den Kinos.






optad_b

Es: Kapitel zwei hat ein interessantes Problem, mit dem er narrativ zu kämpfen hat. Da sich ein Großteil der Geschichte um den Kampf gegen Pennywise (Bill Skarsgård) dreht, nachdem er siebenundzwanzig Jahre nach den Ereignissen des vorherigen Films nach Derry zurückgekehrt ist, bleibt nicht viel Zeit für das Wachstum auf der Leinwand.

Alle drei Versionen von Es (der Originalroman, die Fernsehminiserie und jetzt dieser Film) zeigen Bill (James McAvoy), der sich mit der Schuld der Überlebenden auseinandersetzt, Bev (Jessica Chastain), die sich mit sich selbst auseinandersetzt, und Ben (Jay Ryan), der wiederentdeckt, wie tief seine Gefühle für Bev sind. Aber die verbleibenden drei Mitglieder der Gruppe – Mike (Isiah Mustafa), Richie (Bill Hader) und Eddie (James Ransone) – erhalten in früheren Versionen dieser Geschichte normalerweise weniger Charakterentwicklung und Erkundung.



Das ist bei Richie in dieser neuen Version des Films jedoch definitiv nicht der Fall. Indem wir den Charakter optimieren und ihn zu einem schwulen Mann machen, der diese Seite von sich immer versteckt hat, Es: Kapitel 2 gibt Richie einen viel resonanteren und überzeugenderen Bogen.

g Ritterbier

WIE RICHIE VERÄNDERT IST

Von den ursprünglichen vier Freunden aus Derry war Richie immer der „Lustige“. Er ist immer schnell mit einem Witz, sowohl als Kind als auch als Erwachsener. Tatsächlich ist er in seinem späteren Leben ein erfolgreicher Stand-up-Comedian geworden.



Coco Brown Bier

Die Witze überspielen oft seine Unsicherheiten sein ganzes Leben lang, besonders wenn etwas Bedrohliches wie Pennywise auf der Bühne steht. Dies zeigt sich am deutlichsten, als sich die Verlierer im zweiten Akt von abspalten, um ihre „Token“ zu finden Kapitel 2 . Beschrieben als spezifische Gegenstände, zu denen jeder der Verlierer eine bestimmte persönliche Verbindung hat, erfordern die Token, dass sich jeder selbst abspaltet und sich schmerzhaften Erinnerungen stellt, denen er versucht hatte zu entkommen.





Für Richie ist es ein Videospiel-Token aus dem örtlichen Kino. Der Film blitzt in die Zeit des Originalfilms zurück und findet im Gegensatz zu den anderen Losers keine zunächst beunruhigende Erinnerung. Am Anfang ist es sogar glücklich. Ein jüngerer Richie (Finn Wolfhard) spielt Straßenkämpfer mit einem Jungen von außerhalb. Die beiden scherzen herum, aber als das Spiel vorbei ist, bittet Richie ihn, noch eine Runde zu spielen.

Die lange Berührung ihrer Finger, die aufrichtig liebevolle Art, wie Richie ihn fragt – all das spielt so, als ob Richie ein bisschen in diesen Jungen verknallt wäre. Die Dinge nehmen jedoch eine Wendung, als der Junge ihn dafür beleidigt und sich dann als Cousin des grausamen Tyrannen Henry Bowers (Nicholas Hamilton) herausstellt. Henry stimmt den Beleidigungen zu und schreit Richie zu, er solle gehen.





KLEINES SCHMUTZIGES GEHEIMNIS

Das belastet Richie auch heute noch. Als Pennywise Richie zur Rede stellt, verspottet er ihn, weil er Richies „schmutziges kleines Geheimnis“ kennt. Es wird angedeutet, dass Richie sich diesen Emotionen nie wirklich gestellt hat, sondern still im Schrank geblieben ist. Die einzige Erwähnung einer Freundin ist ein abgedroschener Witz aus seinem Comedy-Special, den er nicht geschrieben hat.

Schloss größeres Bier

VERBINDUNG: IT: Kapitel 2 IMAX-Trailer enthüllt erschreckendes neues Filmmaterial

Ein Teil davon könnte von der sehr öffentlichen Ablehnung herrühren, die er erhielt, als er in seiner Jugend die unschuldigste Version davon probierte. Seine unerwiderte Zuneigung zu dem anderen Jungen wird fast genau so gespielt, wie der jüngere Ben (Jeremy Ray Taylor) über Bev (Sophia Lillis) dachte, und es ist ein wirklich tragischer Beat für den Charakter.

Nachdem Richie Pennywise gesehen hat und gezwungen ist, diese Erfahrungen noch einmal zu erleben, kehrt Richie dem Rest der Gruppe fast den Rücken zu und verlässt Derry. Er wird nur durch eine andere, positivere Erinnerung aufgehalten: die Bar Mizwa für seinen Freund und (jetzt gefallenen) Mitverlierer Stanley (Wyatt Oleff).

Richie scheint nach dieser Rede zu akzeptieren, wer er ist, und ist stolz darauf, er selbst zu sein. Eine weitere kleine Enthüllung bläst diese Enthüllung tatsächlich in eine wirkungsvollere Veränderung von Richies Verbindungen zu einem anderen Charakter, indem er seine neu entdeckte Sexualität ausspielt.

RICHIE UND EDDIE, SITZEN IN EINEM BAUM

Während einer weiteren kurzen Rückblende wird enthüllt, dass der junge Richie auf einer örtlichen Brücke etwas in das Holz geschnitzt hat. Das Holz ist mit Schnitzereien bedeckt, die von anderen jungen Liebenden hinterlassen wurden und ihre Initialen zusammen zeigen. Am Ende des Films wird gezeigt, dass Richie R + E geschrieben hat. Dies steht für Richie und Eddie und zeigt, dass Richie tatsächlich romantische Gefühle für einen seiner besten Freunde hatte.

Angesichts ihrer früheren Interaktionen ist dies absolut sinnvoll. Richie neckt Eddie ständig, aber auf liebevolle Weise. Eddie und Richie reagieren normalerweise gleich, wenn es um ihren direkten Umgang mit Pennywise geht, was auf ihre ähnliche Denkweise hindeutet. Richie vergibt Eddie sogar völlig, dass er ihn nicht vor der Kopfspinnenform von Pennywise gerettet hat, während Bill viel mehr damit beschäftigt ist, Eddie wegen des Fehlers anzuschreien.

Bell's Two Hearted Ale abv

All dies macht Eddies späteren Tod umso tragischer. Eddie lässt sich offen, nachdem er einen hypnotisierten Richie gerettet hat, und wird von Pennywise durch den Magen gestochen. Seine letzten Worte sind ein letzter Gag mit Richie, bevor er alleine stirbt, während seine Freunde Pennywise erledigen.

Selbst als Eddie an seinen Verletzungen gestorben ist, versucht Richie, die Gruppe zu zwingen, seinen Körper wieder an die Oberfläche zu bringen. Als sich alle im See entspannen und liebevoll von Eddie sprechen, kann Richie nur noch offen über den Verlust einer ihm so wichtigen Person schluchzen. Als er Derry in der letzten Montage verlässt, stellt Richie sicher, dass er das R + E am Pfosten beendet. Es ist eine süße Bestätigung von Richies Gefühlen für seinen Freund und macht Eddies Weg zur Selbstakzeptanz selbst angesichts der Tragödie noch effektiver.

It: Chapter Two stars Bill Skarsgård, James McAvoy, Jessica Chastain, Jay Ryan, Bill Hader, Isaiah Mustafa, James Ransone, Andy Bean, Teach Grant, Jess Weixler, Will Beinbrink, Xavier Dolan, Jaeden Lieberher, Sophia Lillis, Jeremy Ray Taylor , Finn Wolfhard, Chosen Jacobs, Jack Dylan Grazer, Wyatt Oleff und Nicholas Hamilton. Der Film soll am 6. September in die Kinos kommen.

LESEN SIE WEITER: Rückblick: Es: Kapitel zwei ist unterhaltsam, wenn ein bisschen aufgebläht



Tipp Der Redaktion


Eine der lustigsten Zeilen von Shazam! wurde von Zachary Levi . improvisiert

Filme


Eine der lustigsten Zeilen von Shazam! wurde von Zachary Levi . improvisiert

Shazam! Regisseur David F. Sandberg enthüllte, dass eine der lustigsten Zeilen des Films komplett von Zachary Levi improvisiert wurde.

Weiterlesen
Nick Furys Beziehung zu seiner Frau, erklärt

Tv-Funktionen


Nick Furys Beziehung zu seiner Frau, erklärt

„Secret Invasion“ von Disney+ schockierte MCU-Fans mit der Einführung von Nick Furys Frau Varra, die zufällig ein Skrull ist.

Weiterlesen