Das League of Legends-Kampfspiel ist ein Kinderspiel

Liga der Legenden ist 10 Jahre alt geworden und Entwickler Riot Games hat das Jubiläum des Spiels gefeiert... indem er eine Reihe von Spielen ankündigt, die es entwickelt, die es hoffentlich ersetzen werden. Im Ernst, es ist eine aufregende Aussicht zu hören, dass Riot Games neue Spiele entwickelt. Einer ist besonders faszinierend und es ist das Kampfspiel. Riot Games engagierte Seth Killian, der zuvor die Straßenkämpfer Franchise, vor ein paar Jahren und kaufte seinen Prototyp für ein Kampfspiel namens Aufsteigender Donner . Also muss er die ganze Zeit etwas mit ihnen gemacht haben. Verwendung der Liga der Legenden IP haben beide Parteien viel zu tun.



Visuellen Stil

Ein Aspekt von Kampfspielen, den die Leute immer an der Grafik festhalten. In Kampfspielen machst du oft auffällige coole Dinge und du möchtest, dass das so auffällig und cool wie möglich aussieht. Liga der Legenden Sie müssen sich darüber nicht allzu viele Sorgen machen, da es einen sehr hellen, farbenfrohen und ausdrucksstarken visuellen Stil hat. Es ist perfekt für ein Kampfspiel mit seinen cartoonartigen Landschaften und hübschen Ausblicken. Sie müssen jedoch mehr Einheimische und Orte zum Kämpfen schaffen. Fistuffs in Summoner's Rift immer und immer wieder werden irgendwann alt.





Neben der Grafik des Spiels sind die Animationen, und diese sind sehr wichtig für ein Kampfspiel. Die Art und Weise, wie die Kämpfer ihre Körper und Waffen (wenn sie eine haben) bewegen, sagt dem Spieler, welche Art von Angriff sie ausführen und wo. Riot Games hat seinen Animationen viel Bedeutung beigemessen, wenn ihre Kinematik für Liga der Legenden ist alles dabei. Sie haben dort immer beeindruckende Animationsarbeiten und während es schwierig sein könnte, dies in Echtzeitkämpfe zu übersetzen, stecken sie hoffentlich die notwendigen Ressourcen in die Grafiken und Animationen.



Besetzung der Champions

Wichtiger als die Grafik in einem Kampfspiel ist ein guter Kader. Ein Kampfspiel muss aus zwei Gründen eine vielfältige Besetzung von Charakteren haben. Erstens spielen die meisten Leute Kampfspiele, weil sie einen der spielbaren Charaktere sehen und als sie spielen möchten. Sie mögen ihr Design, sie mögen ihre Fähigkeiten, sie mögen ihre Einstellung – was auch immer sie an diesem Charakter anzieht. Daher sollten Sie einen Charakter für jeden erstellen, damit jeder das Spiel spielen möchte.





Der zweite Grund ist, dass je mehr Charaktere Sie haben, desto mehr Match-Ups werden Sie im Spiel haben. Dies ist wichtig für die Langlebigkeit Ihres Spiels. Es ist wichtig, einen soliden Kader zu haben, der sowohl Spaß macht, als auch gegen ihn zu spielen. Glücklicherweise, Liga der Legenden hat über 100 Zeichen zum Ziehen. Sie alle haben einzigartige Designs, die von verschiedenen Quellen inspiriert wurden, was bedeutet, dass es viele verschiedene Leute gibt, die sie ansprechen könnten, das Spiel zu spielen. Dies wird auch in der Matchup-Abteilung helfen, da die bloße Anzahl von Champions, die ihnen zur Verfügung stehen, für ein wirklich anderes und fesselndes Gameplay sorgen wird. Sie werden Probleme mit dem Gleichgewicht haben, aber sie haben es geschafft, zu halten Liga der Legenden ziemlich ausgewogen, also vielleicht nicht.



Verwandte: Mortal Kombat 11: Es gibt keinen Grund für einen Team-Raids-Modus

Angriffsmittel

Jeder dieser Charaktere muss Spaß machen und es hilft, dass jeder bereits Fähigkeiten für Spezial- und Superbewegungen hat. Seth Killians Aufsteigender Donner Prototyp gab Charakteren vier Knöpfe für normale Angriffe, aber auch drei Knöpfe für Spezialangriffe und einen für Supers. Spezial- und Super-Moves arbeiteten mit einem Cooldown-System, ähnlich wie Liga der Legenden . Dieses System passt perfekt zu der Art von Angriffen und es ist sehr wahrscheinlich, dass dieses Kampfspiel diese Art von Kampfsystem enthält, da es so perfekt passt. Es wird zugänglich sein für Liga der Legenden Spieler, sowie Appell an den Gelegenheitsmarkt.

Sie müssen jedoch erweitern, was diese Charaktere tun können, wenn es um ihre normalen Angriffe geht. Die meisten denken nicht daran, weil normale Angriffe nicht so auffällig oder so identifizierbar sind wie Spezial- oder Superangriffe. Normale Angriffe sind jedoch das endliche Detail, das normalerweise den Kampfstil oder die Disziplin eines Charakters definiert. Ob ein Charakter in Taekwondo trainiert ist, zeigt sich normalerweise nicht in seinen Spezialbewegungen. Es ist alles normal. Es wird interessant sein zu sehen, was sich Riot Games einfallen lässt, da diese Charaktere keine normalen Angriffe jeglicher Art haben. Wenn überhaupt, sind die normalen Angriffe in League of Legends die Schergen und Monster.

Konkurrieren Sie, um zu gewinnen

Schließlich werden viele Kampfspiele zu einem eSport mit einer engagierten Gruppe von Fans, die an Wettbewerben des Spiels teilnehmen, bis das Spiel keine Unterstützung mehr erhält. Einige Kampfspiele gehen darüber hinaus. Nehmen Super Smash Bros. Nahkampf beispielsweise. Natürlich hat Riot Games weit mehr als nur einen Fuß in der Tür, wenn es um eSports geht, und sein Kampfspiel wird dadurch einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz haben. Es ist jetzt nicht ungewöhnlich, dass ein Publisher mehr als nur ein Spiel an einem eSports-Wettbewerb teilnimmt. Warum sollte Riot Games nicht?

Bisher ist nur sehr wenig über das Kampfspiel bekannt, an dem Riot Games arbeitet. Da der Entwickler angegeben hat, dass das Spiel noch sehr früh ist, werden wir wahrscheinlich lange warten, bis wir die endgültigen Ergebnisse sehen. Aber mit dem Talent, das hinter diesem Projekt steckt, und der Politur Liga der Legenden hatte, die Möglichkeiten sind riesig und aufregend und das Warten lohnt sich sicher.

LESEN SIE WEITER: Mortal Kombat 11 könnte die 3. Variation der Spiele wirklich eröffnen



Tipp Der Redaktion


Momo Rodriguez von Mayans M.C. taucht in die schockierende Wendung der neuesten Episode ein

Fernseher


Momo Rodriguez von Mayans M.C. taucht in die schockierende Wendung der neuesten Episode ein

Mayas M. C. Schauspieler Momo Rodriguez sprach mit CBR über die schockierende Wendung seines Charakters in 'Das Haus des Todes schwimmt vorbei'.

Weiterlesen
Jeder zurückkehrende Anime, der von COVID-19 betroffen ist – und wenn sie zurückkommen

Anime-Nachrichten


Jeder zurückkehrende Anime, der von COVID-19 betroffen ist – und wenn sie zurückkommen

Nach Störungen durch die COVID-19-Pandemie (Coronavirus) kommt die Anime-Industrie wieder auf Touren.

Weiterlesen