Magic: The Gathering - Die 5 Szenen, die Sorin Markovs Leben für immer veränderten

Magic the Gathering ist mehr als nur ein Sammelkartenspiel; es beinhaltet auch ein ständig wachsendes Universum von Charakteren, exotischen Flugzeugen, historischen Ereignissen und mehr. Viele davon sind in den Karten selbst festgehalten. Mythische Charaktere wie der Handwerker Urza und der Silbergolem Karn ragen weit über die Überlieferungen hinaus, aber es gibt auch Platz für Sorin Markov, einen uralten Vampir-Planeswalker.



Sorin ist weder ein Held wie die Mitglieder der Gatewatch, noch ein Superschurke wie Nicol Bolas oder der intrigante Yawgmoth. Er ist ein gerissener Antiheld, der den Tag rettet, wenn es ihm passt, und nach getaner Arbeit abwandert. Fünf besondere Ereignisse, Szenen und Momente haben dazu beigetragen, seinen Charakterbogen in . zu definieren M: TG 's, was sich oft auf die gesamte Geschichte auswirkt.





Als Sorin auf Innistrad ein Vampir wurde

Sorin wurde als sterblicher Mensch auf der dunklen Ebene von Innistrad in der schattigen und bergigen Provinz Stensia geboren. Die Menschheit litt unter einer schrecklichen Hungersnot, und um die Hungersnot zu lindern, schloss der ältere Edgar Markov einen Pakt mit einigen Dämonen, um sich und Sorin in die ersten Vampire des Flugzeugs zu verwandeln. Seiner Meinung nach würde dies das Problem auf verschiedene Weise lösen, da eine wachsende Vampirpopulation keine normale Nahrung benötigen würde und die menschliche Bevölkerung ausgedünnt würde, sodass genug Nahrung für die Überlebenden übrig blieb.



Der Plan funktionierte, und im Gegensatz zu seinem Großvater Edgar hatte Sorin auch den Planeswalker Spark. Es entzündete sich bald und machte ihn zum zweiten Planeswalker des Reiches. Jetzt ist er der Spross der mächtigen Vampirfamilie Markov und auch ein Wanderer des Multiversums. Von dort aus würde Sorin nur noch stärker werden.





Als Sorin Avacyn erschuf, um die Menschheit auf Innistrad . zu schützen

Die Vampirlösung wurde bald zu einem eigenen Problem. Die Hungersnot endete, aber die Zahl und Stärke der Vampire wuchs weiter und drohte, das Gleichgewicht von Innistrad zu stören. Sorin wusste, dass etwas getan werden musste, und verbrachte Jahre damit, Magie auf anderen Ebenen zu studieren und Energie für den Zauber seines Lebens zu sammeln. Sorin unternahm den historischen Schritt, seinen eigenen Engel zu erschaffen, den Erzengel Avacyn.



Colt 45 Bier Bewertung

VERBINDUNG: Magic: The Gathering - Strixhaven Decks, Strategien & bemerkenswerte Karten

Wie erhofft wurde Avacyn der größte Verteidiger und Champion der Menschheit auf Innistrad, und kleinere Engel strömten als Leutnants an ihre Seite. Tatsächlich wurde eine ganze Organisation, die Kirche von Avacyn, gegründet, damit die Menschheit eine aktive Rolle übernehmen konnte, um Avacyn zu beten und für sie zu kämpfen. Sorin war angenehm überrascht von der Existenz der Kirche und war zuversichtlich, dass er durch die Welten wandern und die Menschheit nicht sterben lassen konnte. Die Geschichte von Innistrad wurde für immer verändert.

Als Sorin half, die Eldrazi auf Zendikar . zu versiegeln

Die wilde Welt von Zendikar wurde auch für Sorin bald wichtig. Irgendwann kam die unheimliche Eldrazi-Rasse auf dieser Ebene an, und Sorin, der Lithomaner Nahiri und der Geisterdrache Ugin benutzten die Polyeder, um die Eldrazi zu zwingen, physische Formen anzunehmen und sie einzufangen. Nur Planeswalker von Sorins Kaliber konnten das schaffen.

Sorin war sehr zufrieden mit dem, was er und seine Verbündeten erreicht hatten, aber er hatte keine Lust, hier zu bleiben. Nahiri blieb, um über die Polyederformationen zu wachen, und Sorin verabschiedete sich von Zendikar. Er und Ugin versprachen, zurückzukehren, wenn es irgendwelche Schwierigkeiten geben sollte, aber Sorin würde sich bald als unzuverlässig in diesen Dingen erweisen. Er und Nahiri würden nicht mehr lange Freunde bleiben.

VERBINDUNG: Magic: The Gathering - Was ist mit der Schlacht um Zendikar Block schief gelaufen?

Als Sorin mit Nahiri zusammenstieß und sie einsperrte

Jahrhunderte später brachen die Eldrazi beinahe aus ihrem auf Polyedern basierenden Gefängnis aus, und tragischerweise kamen weder Sorin noch Ugin, um zu helfen. Nahiri bemühte sich, die Eldrazi im Zaum zu halten, aber selbst dann wurde Zendikar und seinen Leuten großer Schaden zugefügt. Nahiri war wütend, dass Sorin so wenig getan hatte, um zu helfen. Immerhin war Sorin Teil des Gefängnisprojekts von Eldrazi, aber jetzt überließ er Nahiri die ganze Arbeit.

Nahiri stürmte nach Innistrad, um Sorin entgegenzutreten. Er tadelte sie jedoch und sagte, dass sie ihm dafür schulde, dass er sie als Planeswalker aufgezogen hatte. Sorin schlug auch vor, dass Nahiri stattdessen mit Ugin über die Polyeder und Eldrazi sprechen sollte. Dies verärgerte Nahiri weiter, der Sorin angriff, bis Avacyn sich einmischte, aus Angst, dass Nahiri eine Bedrohung für Innistrads Sicherheit darstellte. Nahiri wurde im Helvault eingesperrt, einem großen silbernen Gefängnis für Dämonen und andere lästige Kreaturen, und ihre Wut würde noch Jahrhunderte lang eitern.

Nicht der Held, den wir verdienen, sondern der Held, den wir brauchen

VERBINDUNG: Magic: The Gathering - Die richtigen Karten für ein Limited Deck auswählen

Als Sorin & Nahiri um Innistrads Schicksal kämpften

Sorins und Nahiris Zusammenstoß wurde zu einer ausgewachsenen Fehde, und Sorin würde sich in der Defensive wiederfinden, als das Höllengewölbe während eines Höhepunktkampfes um Innistrads Schicksal zerschmettert wurde. Thalia die Katharer hatte das Höllengewölbe zerbrochen, um Griselbrand Lilianas zuliebe freizulassen, und die rachsüchtige Nahiri machte sich an die Arbeit, um Sorin Vergeltung zu leisten. Während Sorin woanders war, nutzte Nahiri ihre fortgeschrittenen Talente zur Lithomatik, um ein Portal zu erschaffen, das Emrakul, einen Eldrazi-Titan, direkt nach Innistrad lockte.

Emrakul begann Chaos anzurichten im Flugzeug, und Nahiri nutzte ihre unglaublichen Kräfte, um das Markov Manor zu verwüsten und die meisten seiner Bewohner in Stein zu stecken. Sorin kehrte zurück und starrte entsetzt auf den Anblick, dann schlug sie Nahiri zurück und eskalierte ihre Fehde noch mehr. Avacyn war jedoch inzwischen zerstört und konnte Sorin nicht helfen. Dies ermöglichte es Nahiri, Sorin endlich lebendig in Stein zu fangen, woraufhin sie davonging. Sorin war hilflos, Innistrad zu retten, bis die Torwache Emrakul versiegelte und dem Flugzeug Frieden brachte. Nachdem Sorin von dem Stein befreit war, setzte er seine Suche nach Nahiri fort. Das war noch nicht vorbei.

LESEN SIE WEITER: Magic: The Gathering - Ein Reiseleiter der Ixalan-Ebene



Tipp Der Redaktion


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

Filme


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

In diesem neuen exklusiven Video erklärt CBR, wie Gamora den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat.

Weiterlesen
Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Preise


Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Pure Blonde Ultra Low Carb Lager ein blasses Lager - amerikanisches Bier von Carlton & United Breweries (CUB - Asahi), einer Brauerei in Southbank, Victoria

Weiterlesen