Marvel überlegte, Aaron Taylor-Johnson für WandaVision zurückzubringen

Während Evan Peters' Casting als Quicksilver in WandaVision Laut dem Präsidenten der Marvel Studios, Kevin Feige, eine frühe Entscheidung war, gab es erste Diskussionen darüber, ob sein Marvel Cinematic Universe-Schauspieler Aaron Taylor-Johnson in dieser Rolle besetzt werden sollte.



Gemäß Entscheider , Feige hat kürzlich ein 25-minütiges Q&A mit Kritikern nach einer frühen Vorschau auf Episoden für Marvels nächste Disney+-Show durchgeführt Der Falke und das Winterlot . Zu diesen Fragen gehörte eine Debatte darüber, ob es eine Debatte über die Verwendung von Peters oder Taylor-Johnson als Pietro gab. 'Aber ich glaube, wir haben das, was Sie relativ früh im Entwicklungsprozess gesehen haben, am Ende genommen', schloss er.





das königreich der götter koreanisch

Sowohl Evan Peters als auch Aaron Taylor-Johnson, die 2010 zufällig zusammen auftraten Super , spielte alternative Variationen von Pietro Maximoff/Quicksilver im 20th Century Fox X-Men und MCU-Zeitpläne aufgrund rechtlicher Probleme wegen Pietro und seiner Schwester Wanda, die sowohl Mutanten als auch gelegentliche Avengers sind. Peters 'Version mit dem Namen 'Peter' Maximoff debütierte 2014 im von der Kritik gefeierten X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit und wiederholte später seine Rolle im neuen Prequel X-Men Zeitleiste für X-Men: Apokalypse und Dunkel Phönix .





Taylor-Johnson trat in diesem Jahr auch als 'Pietro' auf Kapitän Amerika: Der Wintersoldat 's Mid-Credit-Szene neben Elizabeth Olsens Wanda, mit Avangers: Zeitalter des Ultron Sie enthüllten, dass es sich bei ihnen um Sokovianer handelte, an denen Hydra experimentierte, bevor sie sich zunächst mit Ultron (James Spader) zusammentat, um die Avengers zu besiegen. Im Gegensatz zu seinem Fox-Kollegen starb Pietro jedoch in Alter von ultron nachdem er sich selbst geopfert hatte, um Hawkeye (Jeremy Renner) zu beschützen, und Wanda zurückließ, um sich an Ultron zu rächen und sich später den Avengers anzuschließen.



VERBINDUNG: WandaVision: Kevin Feige hatte eine Nachfrage nach Agnes 'Horrific Basement

Das Ende von WandaVision 's fünfte Episode belebte Pietro jedoch auf mysteriöse Weise in Wandas Westview-Sitcom-Welt mit Evan Peters' Form. Zuletzt wurde am Ende der Episode „Breaking the Fourth Wall“ enthüllt, dass seine Aufnahme die Manipulation von Kathryn Hahns Agatha Harkness war, die eine Reihe von Ereignissen hinter den Kulissen für unbekannte, aber wahrscheinlich böswillige Zwecke inszeniert hatte. Pietro war die meiste Zeit der Episode abwesend und tauchte wieder auf, um Monica Rambeau (Teyonah Parris) in der ersten Mid-Credit-Szene der Show zu konfrontieren, gerade als sie Agathas Versteck betreten wollte.

Geschrieben von Jac Schaeffer und unter der Regie von Matt Shakman, WandaVision Darsteller Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff/Scarlet Witch, Paul Bettany als Vision, Randall Park als Agent Jimmy Woo, Kat Dennings als Darcy Lewis, Teyonah Parris als Monica Rambeau und Kathryn Hahn als Agnes. Neue Folgen werden freitags auf Disney+ ausgestrahlt.

LESEN SIE WEITER: Ein WandaVision-Leitfaden: Nachrichten, Ostereier, Rezensionen, Zusammenfassungen, Theorien und Gerüchte

mark hamill trickster im flash

Quellen: Twitter , Entscheider



Tipp Der Redaktion


Kona Koko Brown Ale

Preise


Kona Koko Brown Ale

Kona Koko Brown Ale ein Brown Ale-Bier von Kona Brewing Co. (Craft Brew Alliance - AB InBev), einer Brauerei in Kailua Kona, Hawaii

Weiterlesen
Limbo & 9 andere unheimliche Spiele, die mit dem Tod spielen

Listen


Limbo & 9 andere unheimliche Spiele, die mit dem Tod spielen

Indie-Spiele scheinen das Thema Tod auf interessante Weise zu behandeln, und hier sind einige der bemerkenswertesten Beispiele dafür.

Weiterlesen