Miitopia Guide: Wie Amiibo im Spiel funktioniert

Mythopie bietet tonnenweise einzigartige Kostüme für die Miis eines Spielers, die es den Spielern ermöglichen, noch mehr Anpassungen in ein bereits unglaublich anpassbares Spiel einzufügen. Die Amiibo-Funktionalität im Spiel ermöglicht es den Spielern, bestimmte Amiibo zu scannen, um einzigartige Kostüme einiger ihrer Lieblings-Nintendo-Charaktere zu erhalten. Wie Amiibos funktionieren Mythopie wird nicht unglaublich gut erklärt, also hier ist, wie die Amiibo-Scanfunktion funktioniert und was Spieler erwarten können, sie freizuschalten.



Amiibos können gescannt werden, nachdem Spieler den Nintendo-Fan in der ersten Welt des Spiels erreicht haben. Der Nintendo-Fan sollte sich nach dem Verlassen von Easin Hills nach den ersten beiden Begegnungen befinden, sodass sie ziemlich früh verfügbar sind. Sie sind leicht an dem Mario-Kostüm zu erkennen, das sie tragen werden, obwohl das Aussehen des Mii vom Spieler abhängt, ähnlich wie bei vielen NPCs in Mythopie . Wenn Sie zum ersten Mal mit ihnen sprechen, beginnt ein etwas längerer Dialog, der mit der Frage endet, ob der Spieler ein Amiibo hat, das er ihnen zeigen kann.





An diesem Punkt können die Spieler ja sagen, um ein einzelnes Amiibo zu scannen, um entweder ein spezielles Kostüm oder drei Arcade-Tickets zu erhalten. Es ist unglaublich nützlich, dies so schnell wie möglich zu tun, da das Spielen der Arcade des Spiels eine großartige Möglichkeit ist, frühzeitig Gold und Reisetickets zu erhalten. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Amiibos, die auf einmal gescannt werden können, und sobald ein Amiibo gescannt wurde, kann es nicht erneut gescannt werden.



Was die einzigartigen Kostüme angeht, gibt es 26 bekannte Mii-Kostüme zum Freischalten, von denen jedes das Amiibo eines anderen Charakters erfordert. Es ist derzeit nicht bekannt, ob Unterstützung für kommende Amiibos werden hinzugefügt mit der Vollversion von Mythopie oder in zukünftigen Updates. Amiibo-Karten oder Nintendo World-Bänder , die beide normalerweise für Amiibos in anderen Spielen ergänzt werden können, funktionieren nicht in Mythopie und wird nicht einmal Arcade-Tickets vergeben.





VERBUNDEN: 5 Nintendo 3DS-Spiele, die nach Miitopia auf den Markt kommen sollten



Varianten bestimmter Amiibos funktionieren auch, wie zum Beispiel die Gold Mario Amiibo oder Donkey Kong und Bowsers Skylander-Figuren. Von den meisten ikonischen Nintendo-Charakteren kann man erwarten, dass sie Amiibo-Kostüme haben, wie Mario, Luigi, Link, Zelda und sogar Kirby. Es scheint keine Charakterkostüme von Drittanbietern zu geben, die mit Amiibos freigeschaltet werden können, noch sind keine Nicht-Nintendo-Eigenschaften vertreten.

zwei x bernsteinfarbenes Lagerbier

Amiibo-Kostüme können von jedem Charakter getragen werden, unabhängig von seiner Klasse. Amiibo-Kostüme haben immer einen Rüstungswert von fünfzehn, was sie selbst für das frühe Spiel zu einer ziemlich schlechten Rüstung macht. Allerdings können sie stattdessen immer im Kosmetik-Slot getragen werden, was viel mehr Anpassungsmöglichkeiten bietet an die großartigen Miis-Leute, die gemacht haben mit Mythopie 's Herausgeber.

Die einzige andere Belohnung für das Scannen von Amiibos sind die zuvor erwähnten Arcade-Tickets. Dies macht das Scannen von Amiibos, die kein Kostüm geben, unglaublich lohnenswert, da die Arcade eine großartige Möglichkeit ist, früh und schnell Geld und Gegenstände zu farmen. Es hat wirklich keinen Sinn, darauf zu warten, Amiibo zu scannen, da sie später immer noch die gleichen Belohnungen bieten Mythopie wie zu Beginn des Spiels, also gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um loszulegen.

Miitopia wurde von Grezzo entwickelt und von Nintendo veröffentlicht und ist jetzt für Nintendo Switch erhältlich.

Weiter lesen: Miitopias Switch-Release ist mehr als ein 3DS-Port



Tipp Der Redaktion