Filmlegenden: Basierte The Sixth Sense wirklich auf einer Nickelodeon-Show?

Welcher Film Zu Sehen?
 

FILM STÄDTISCHE LEGENDE : Der sechste Sinn basierte auf einer Episode von Nickelodeons Hast du Angst vor der Dunkelheit?






optad_b

1999, M. Night Shyamalans Film, Der sechste Sinn , debütierte...

Der Horrorthriller spielte Bruce Willis als Psychologe, der versucht, einem kleinen Jungen (gespielt von Haley Joel Osment) zu helfen, der die Fähigkeit hat, tote Menschen zu sehen (sein „sechster Sinn“, sozusagen).



Es war ein überraschender Riesenerfolg und startete Shyamalans Karriere als große Filmmacht.

Im Laufe der Jahre gab es eine interessante angebliche Trivia über den Film, nämlich dass Shyamalan inspiriert wurde, den Film zu schreiben, nachdem er eine Episode der Nickelodeon-TV-Serie gesehen hatte. Hast du Angst vor der Dunkelheit? , eine Horrorshow, die am Samstagabend als Teil von Nickelodeons Show-Marke „SNICK“ ausgestrahlt wurde (nachdem sie ursprünglich in Kanada ausgestrahlt wurde).



Die fragliche Episode 'The Tale of the Dream Girl' wurde 1994 ausgestrahlt und war Teil der dritten Nicklodeon-Staffel der Show, in der es um eine Gruppe von Teenagern ging, die im Rahmen von 'The Midnight Society' am Lagerfeuer gruselige Geschichten erzählen .' Es war im Wesentlichen eine Horror-Anthologie-Serie. Diese Geschichte handelt von einem jungen Mann, der von einem toten Mädchen heimgesucht wird.





Er versucht, Hilfe von seiner Schwester zu bekommen, aber am Ende erkennt er, dass seine Schwester die einzige Person ist, die ihn neben dem toten Mädchen sehen kann. Er kann das tote Mädchen sehen, weil auch er tot ist und er starb bei demselben Unfall wie das tote Mädchen und sie waren ein Paar. Also geht er mit ihr ins Jenseits.

Genesee helles Bier Alkoholgehalt

Wie Sie sich vorstellen können, erinnerte die Episode die Leute trotzdem an Der sechste Sinn . An einer Reihe von Online-Orten zitierte Shyamalan die Episode jedoch angeblich direkt als Einfluss auf Der sechste Sinn . Von der IMDB-FAQ-Seite für die Episode:





Laut M. Night Shyamalan war er von dieser Episode so berührt, dass er inspiriert wurde, 'The Sixth Sense' zu schreiben, basierend auf Ideen aus dieser Episode.

Das klingt also nach einer coolen Geschichte eines Filmemachers, der an einem ungewöhnlichen Ort eine großartige Idee hat.

Jedoch, im Interview bei Screencrush mit Shyamalan , ist Britt Hayes der Wahrheit auf den Grund gegangen:

Hayes: Die IMDb- und Wikipedia-Seiten für The Sixth Sense enthalten beide die gleichen seltsamen Kleinigkeiten, die behaupten, dass Ihre Inspiration für den Film von einer Episode von Are You Afraid of the Dark stammt.

Shyamalan: Hmm…Hast du Angst vor der Dunkelheit?

Hayes: Es war diese Nickelodeon-Show, die die 90er uraufgeführt hat. Es wurde zuerst in Kanada ausgestrahlt.

Shyamalan: Ich fürchte, ich kenne diese Serie nicht! [Lacht]

Hayes: Da ist unsere Antwort!

Shyamalan: [lacht]

blue moon ratebier

Hayes: Diese Seiten können unzuverlässig sein, aber es war seltsam genug, um mich auf die Suche nach der Quelle zu machen. Also gehe ich die Google-Nachrichtenarchive durch…

Shyamalan: [Lacht] Wow.

Hayes: Und ich versuche herauszufinden, woher diese Tatsache stammt, denn sie taucht ständig in Blogs und Foren auf, wenn Leute über The Sixth Sense sprechen. Und ich konnte nicht genau sagen, woher es kam – schon gar nicht von dir.

Unterschied zwischen Fullmetal Alchemist und Fullmetal Alchemist Brotherhood

Shyamalan: Das ist wirklich seltsam. Ich glaube, ich habe diese Sendung noch nie gesehen. Ich möchte nichts ignorieren, was einen Einfluss gehabt haben könnte, aber nichts klingelt, wenn Sie das sagen. Ich erinnere mich besonders an das Notizbuch, in das ich schrieb, und es handelte von einem kleinen Jungen bei einer Beerdigung. Das war das erste Bild, das ihm in den Sinn kam, und er war auf der Treppe und sprach mit niemandem. Dann fragte ich mich in Gedanken, ob er mit der Person sprach, die bei dieser Beerdigung gestorben war. Das hat die Geschichte angekurbelt.

Ich denke, es ist fair, Shyamalan hier zu glauben, zumal der einzige Grund, warum dies jemals zu einer Geschichte wurde, der ganze Teil von 'Shyamalan sagte, er sei inspiriert worden' ist, den er nie wirklich hatte tat sagen. Es ist nicht so, dass die TV-Show und der Film identisch sind oder so. Und nicht nur das, es ist nicht einmal so, als ob die ganze Idee des „Leute wissen nicht, dass sie tot sind“ eine völlig originelle Idee ist.

Also bin ich bereit, mit der Legende als...

STATUS: Falsch

Danke an Britt Hayes und M. Night Shyamalan für die Informationen!

Schaut unbedingt vorbei mein Archiv von Movie Legends Revealed für weitere urbane Legenden aus der Welt des Films.

Fühlen Sie sich frei (verdammt, ich flehe Sie an!) Schreiben Sie uns mit Ihren Vorschlägen für zukünftige Raten! Meine E-Mail-Adresse lautet bcronin@legendsrevealed.com.



Tipp Der Redaktion


Infinity War Bio bestätigt die „Secret Avengers“-Missionen von Captain America

Filme


Infinity War Bio bestätigt die „Secret Avengers“-Missionen von Captain America

Captain America bildete sein eigenes Team von Secret Avengers mit Black Widow und Falcon zwischen Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War.

Weiterlesen
Seinfeld: Jerrys 10 beste Freundinnen

Fernseher


Seinfeld: Jerrys 10 beste Freundinnen

Jerry hat viele Freundinnen in Seinfeld, aber die auf dieser Liste sind einige der besten, auch wenn die Beziehungen nicht von Dauer waren.

Weiterlesen