Naruto: Die 10 stärksten Jinchūriki der Serie, Rangliste

Das Naruto Serie folgt der Geschichte von Naruto Uzumaki, dessen Ziel es ist, der Hokage von Konoha zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, musste Naruto über mehrere Jahre hinweg rigoros trainieren. Eine seiner wichtigsten Kraftquellen ist das Tier mit dem Schwanz, das in ihm wohnt und den Namen Kurama trägt. Die Kräfte dieses Tieres machen ihn zu etwas ganz Besonderem. Naruto ist jedoch nicht die einzige Person in der Serie, die ein solches Biest in sich versiegelt hat. Tatsächlich gibt es viele ähnliche Menschen, die aus verschiedenen Dörfern stammen. Diese Leute, die wie Gefäße für die Schwanzbestien sind und als Jinchūriki bekannt sind. In diesem Beitrag ordnen wir die zehn stärksten Jinchūriki ein, die wir insgesamt gesehen haben Naruto Serie.



10Rosch

Roshi war ein gefürchteter Ninja aus Iwagakure. Genau wie Naruto hatte auch er ein Tier mit Schwanz in sich eingeschlossen. Irgendwann in seinem Leben verließ er seine Heimat, um die Kräfte seines Tieres zu beherrschen. Seine Schwanzbestie Sōn Goku, auch bekannt als Vierschwänze, besaß das Kekkei Genkai der Lavafreisetzung. Roshi war in der Lage, die Kräfte der vier Schwänze bis zu einem gewissen Grad zu manifestieren. Seine stärkste Waffe war der Lava-Release-Chakra-Modus, der ihm genug Kraft verlieh, um sogar gegen Kriminelle des S-Rangs wie Kisame von den Akatsuki anzutreten. So stark er war, konnte er Kisame immer noch nicht besiegen und starb kurz darauf, weshalb er auf Platz 10 dieser Liste steht.





lagunitas geboren gestern Pale Ale

9Kushina Uzumaki

Kushina Uzumaki ist die Mutter von Naruto Uzumaki. Genau wie Naruto war auch sie eine Jinchūriki. Kushina beherbergte die neun Schwänze, bevor Naruto geboren wurde. Laut Hiruzen wurde sie wegen ihrer Kompatibilität mit der Bestie zu einer Jinchūriki gemacht. Wie auch immer, Kushina Uzumaki war bemerkenswert stark. Sie war im ganzen Dorf gefürchtet und hieß 'Red-Hot Habanero'. Kushinas Stärke war so groß, dass sie die Gewinnung einer Bestie mit Schwanz überleben konnte. Selbst von den neun Schwänzen aufgespießt zu werden, hat ihr kein Ende gemacht, und das ist sicherlich ein Beweis für ihre unglaublichen Kräfte.



8Gaara

Gaara debütierte Anfang Naruto und ist der zweite Jinchūriki, der uns nach Naruto selbst vorgestellt wird. Gaaras eigener Vater wollte ihn zu einer Waffe machen und versiegelte so das einschwänzige Tier Shukaku in ihm. Er war jedoch kaum in der Lage, seine Kräfte zu kontrollieren, und das ganze Dorf fürchtete ihn schon als Kind! Gaara war in der Lage, selbst einen ausgewachsenen Jonin als Genin zu töten, was einen Blick auf seine wahnsinnigen Kräfte zeigt.





VERBINDUNG: Naruto: 10 versteckte Details über Sasuke, die jeder verpasst hat



Im Laufe der Zeit entwickelten sich seine Fähigkeiten drastisch, bis er einer der Jüngsten wurde Kuchen überhaupt, erst im Alter von 15 Jahren. Gaaras Shukaku wurde ihm schließlich von den Akatsuki gestohlen, aber er bleibt einer der stärksten Charaktere in der Serie aller Zeiten.

Best Slice of Life Comedy-Anime

7Yagura Karatachi

Yagura Karatachi war einer der wenigen Menschen, die als „perfekter Jinchūriki“ bezeichnet werden konnten, und war der vierte Mizukage von Kirigakure. In jungen Jahren hat dieser Ninja das dreischwänzige Biest namens Isobu in ihm vollständig gezähmt. Als solcher konnte er seine Kräfte voll ausschöpfen, was ein normaler Jinchūriki nicht einmal erreichen kann. Yaguras schiere Stärke und Kontrolle über seine Bestie machten ihn schon in sehr jungen Jahren zu einem Kage. Er war stark genug, um es mit zwei Akatsuki-Mitgliedern gleichzeitig aufzunehmen, und er schaffte es sogar, einen von ihnen zu töten. Tatsächlich war Yagura ein Ninja, den man fürchten musste.

6Killer Biene

Killer Bee, einer der einflussreichsten Charaktere auf Narutos Reise, wurde uns als Jinchūriki der Achtschwänzigen, Gyuki, vorgestellt. Bees Training war so hart, dass er es schaffte, die vollständige Kontrolle über sein Biest zu erlangen und ein perfekter Jinchuriki zu werden. Laut Raikage Ay war Bee noch stärker als er, was einen Hinweis auf seine Kampfkraft gibt. Seine Partnerschaft mit Gyuki ist wirklich erstaunlich zu sehen, wie die beiden wie Partner miteinander kämpfen, was sie von den anderen Jinchūriki unterscheidet. Bees Kampf gegen das gesamte Team Taka war genug Beweis dafür, dass er tatsächlich einer der stärksten Jinchūriki ist, die wir in der Serie gesehen haben.

5Minato Namikaze

Auch Naruto Uzumakis eigener Vater, Minato, steht auf dieser Liste. Vor seinem Tod teilte Minato die Neunschwänze in zwei Hälften; Yin und Yang. Die Yin-Hälfte von Kurama war in sich selbst versiegelt, während die Yang-Hälfte in Naruto versiegelt war. Als Minato während des 4. Großen Ninja-Krieges wiederbelebt wurde, beherrschte er bereits die in ihm versiegelten Neunschwänze und wurde somit auch ein perfekter Jinchuriki. Auch ohne die Neunschwänze war Minato bereits einer der mächtigsten Charaktere, die je gelebt haben, was daran zu erkennen ist, dass er der 4. Hokage des Blattes war.

Mutter Erde boo koo ipa

VERBINDUNG: Top 10 Inner Sakura Momente von Naruto

Als Jinchūriki wurde er in erheblichem Maße weiter gestärkt, bis er sogar gegen Madara und Obito Uchiha kämpfen konnte.

4Obito uchiha

Obito Uchiha startete den 4. Großen Ninja-Krieg mit dem Ziel, der Jinchūriki der Zehnschwänze zu werden, und warf Infinite Tsukuyomi auf die ganze Welt. Man kann mit Sicherheit sagen, dass ihm diese Aufgabe teilweise gelungen ist, da Obito am Ende des Krieges zum Jinchūriki der Zehnschwänzchen geworden war. Es ist nicht schwer vorstellbar, dass Obito zu diesem Zeitpunkt der stärkste Charakter der Serie war. Er war in der Lage, die gesamte Shinobi-Allianz allein zu übernehmen, und sogar Hashirama rief offen aus, dass Obito stärker war als er. Letztendlich verlor er gegen die Allianz, aber der einzige Grund dafür ist, dass ein Teil von ihm auf Naruto und seine Ideale vertrauen wollte.

3Madara Uchiha

Nach Obito Uchiha war Madara Uchiha der nächste Jinchūriki der Zehnschwänze. Im Vergleich zu Obito war Madara deutlich stärker. Er war in der Lage, sich von jeder Verletzung zu regenerieren und besaß sogar das stärkste aller Jutsu, das unendliche Tsukuyomi. Madaras Macht konnte nur erreicht werden, als Naruto und Sasuke vom Weisen der Sechs Pfade selbst verstärkt wurden. Als der zehnschwänzige Jinchūriki waren Madaras Fähigkeiten jenseits dessen, was die Shinobi-Welt je gesehen hatte. Er war wirklich eine Kraft, mit der man rechnen muss, und bis heute sind die Fans sauer auf Kishimoto, weil er ihn in ein Gefäß für Kaguya Otsutsuki verwandelt hat.

zweiNaruto Uzumaki

Naruto Uzumaki wurde nur wenige Augenblicke nach seiner Geburt von seinem Vater zu einem Jinchūriki gemacht. Die Yang-Hälfte von Kurama war in ihn eingeschlossen und Naruto brauchte mehrere Jahre, um sein perfektes Jinchūriki zu werden. Nach dem 4. Großen Ninja-Krieg gewann Naruto sogar die andere Hälfte der Neunschwänze, was ihn noch stärker machte als zuvor. Das ist nicht alles! Er verdiente sich auch ein Stück Chakra aller Tailed Beasts, was ihn im Wesentlichen zu einem Pseudo-Zehnschwänzchen-Jinchūriki machte. Am Ende des Krieges war Naruto stark genug, um Charaktere wie Kaguya alleine zu bekämpfen. Seine Fähigkeiten haben sich im Laufe der Jahre nur verbessert in Boruto .

1Hagoromo Otsutsuki

Hagoromo Otsutsuki ist wohl der stärkste Charakter im ganzen Naruto Serie. Er war der Sohn von Kaguya Otsutsuki und wurde somit mit übermenschlichen Fähigkeiten geboren. Seine Kräfte waren so groß, dass er Kaguya Otsutsuki mit Hilfe seines Bruders versiegeln konnte, selbst wenn er kein Jinchūriki war. Nach diesem kolossalen Kampf, der über zwei Monate dauerte, machte sich Hagoromo Otsutsuki zum Jinchūriki der Zehnschwänze, was ihn in einem unvergleichlichen Maße weiter stärkte. Er regiert als der stärkste Jinchūriki in der Gesamtheit der Naruto Serie.

Flaschen aus Fass füllen

WEITER: Naruto: 10 Unterschiede zwischen dem Anime und dem Manga



Tipp Der Redaktion


Warum ist die Zuckerdose für eine Reihe von unglücklichen Ereignissen so wichtig?

Cbr-Exklusivleistungen


Warum ist die Zuckerdose für eine Reihe von unglücklichen Ereignissen so wichtig?

Wenn die Jagd nach den Waisen von Baudelaire und Quagmire nicht genug wäre, führt Staffel 2 von A Series of Unfortunate Events die Suche nach einer Zuckerdose ein.

Weiterlesen
Thor & Loki schwelgen in Erinnerungen an Kindheitserinnerungen in der neuen Ragnarok-Szene

Filme


Thor & Loki schwelgen in Erinnerungen an Kindheitserinnerungen in der neuen Ragnarok-Szene

Thor und Loki denken über ihre gemeinsame Vergangenheit nach, während der Donnergott in einem urkomischen neuen Clip aus Marvels Thor: Ragnarok einen Fluchtplan ausheckt.

Weiterlesen