Naruto: 5 Dinge, die der Anime vom Manga zum Besseren verändert hat (& 5 Dinge zum Schlechteren)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Bei Anime und Manga wird es immer Unterschiede zwischen den beiden geben, auch innerhalb derselben Serie; einige werden zum Besseren und einige zum Schlechteren sein. Einige Serien machen diese Änderungen deutlicher als andere, da sie immer ein großes Gesprächsthema zwischen vielen verschiedenen Manga- und Anime-Fangemeinden sind, wenn eine neue Adaption veröffentlicht wird.



Eine dieser bemerkenswerten Serien ist die sehr beliebte Shonen Naruto . Diese Serie ist vollgepackt mit Veränderungen aufgrund der Natur von Anpassungen im Allgemeinen, insbesondere Anime-Anpassungen. Einige dieser Änderungen können von den Fans der Serie als gut angesehen werden und andere können als völlig unterbrechend und unnötig angesehen werden.

10ZUM BESSER: Hinata vs. Schmerzen

Ein sehr ikonisches Stück der Geschichte von Naruto ist Hinatas großer Kampf gegen Pain. Dies war ein Meilenstein und zeigte Hinata in ihrer härtesten Form. Der Manga zeigte, dass sie viel mehr Schaden gegen Pain anrichtete, endete jedoch viel schneller als das Anime-Gegenstück.

ist csi miami immer noch auf luft

Der Anime lässt den Kampf etwas länger dauern, da Hinata mehr Schaden nimmt. Obwohl sie Pain nicht so sehr verletzt wie im Manga, zeigt es wirklich, wie weit sie bereit war zu gehen, um Naruto zu beschützen.

9FÜR DAS SCHLECHTERE: Unnötiger Füllstoff

Viele Fans von Naruto habe ein riesiges Problem mit dem Anime-Gegenstück zum Original-Manga. Das Thema, das sie aufgreifen, wird die ganze Zeit im Anime in Form der sehr unterbrechenden Füllepisoden gesehen, die hinzugefügt werden.

Dies führt manchmal dazu, dass die Dynamik der Serie durch den Füllstoff einige erstaunliche Szenen und unglaubliche Handlungsstränge aufbricht. Dies ist ein Problem, das in verschiedenen Anime-Adaptionen oft auftaucht und leider normalerweise bei Anime erwartet wird.





8ZUM BESSER: Narutos letzter Kampf gegen Sasuke

Eine einstimmige Meinung, wenn es um die Naruto Anime ist, dass der Endkampf Sasuke vs. Naruto viel besser gehandhabt wurde als im ursprünglichen Manga. Während ein Teil der Voreingenommenheit natürlich von den Vorteilen von Anime wie Musik und Animation herrührt, gibt es andere Details, die ihn beliebter machen.

VERBINDUNG: Naruto: 10 Charaktere mit den meisten Kämpfen, Rang





Dinge wie Sasuke, die Naruto aufhalten, wie das Schattenklon-Handzeichen, die erweiterte Taijutsu-Szene und mehr, sorgten wirklich für einen viel besseren Rundumkampf. Es hat den Kampf wirklich noch mehr hervorgehoben und den Fans gezeigt, wie sehr sich die beiden Ninjas verbessert hatten.

7ZUM SCHLECHTEN: Rückblenden

Ein Stück des Füllers, das wirklich als Sünde der Naruto Anime Adaption ist die Hinzufügung der vielen Rückblenden. Diese werden als die sich am häufigsten wiederholende Ergänzung des Anime angesehen und sind ein Teil der Gründe, warum viele Fans den Anime fallen lassen und zum Manga gewechselt sind.

coors leichtes bier bewertung

Während diese Rückblenden tatsächlich halfen und manchmal während der ursprünglichen Ausstrahlung begrüßt wurden, werden sie beim Anschauen mit anderen Mitteln als nichts anderes als ein Ärgernis angesehen.

6ZUM BESSER: Shikamarus Reaktion auf Asumas Tod

Eine Sache, die der Anime manchmal hinzufügte, war die Erweiterung bestimmter Szenen. Eine dieser Szenen, die erweitert wurde, war Shikamarus Trauer um Asuma nach seinem Tod.

Der Anime fügte diesem Moment mehr Details hinzu und zeigte, dass Shikamaru wirklich in Stücke stürzte, als er vom Fall Asunas erfuhr. Das Lob von Shikaku an Shikamaru trug noch mehr zu dieser erstaunlichen Szene bei.

5ZUM SCHLECHTEN: Das Pacing

Das Tempo des Anime ist die größte Beschwerde, wenn es um Fans geht, die sich tatsächlich dafür entscheiden, die Animationsroute über das Lesen zu gehen. Dies kommt von der Hinzufügung des Füllers und der Rückblenden und lenkt die Fans oft vom Anime ab.

new holland dragon's milk reserve

VERBINDUNG: Naruto: 10 beste Füller-Episoden, Rangliste (laut IMDb)

Ein Blick auf die Naruto Die Fangemeinde wird zeigen, wie berüchtigt das Tempo dieses Anime wirklich ist.

4ZUM BESSER: Längere Erklärungen

Das schlechte Tempo und die zusätzlichen Füllelemente des Anime könnten gut sein, insbesondere wenn es um Hintergrundgeschichten, emotionale Kämpfe und die Erklärungen bestimmter Charakterstücke und Konzepte geht.

Während diese Erklärungen manchmal immer noch nicht viel helfen, da Kishimotos Schreiben in diesem Bereich nicht so stark ist, versucht der Anime, dies mit einem erweiterten Fokus auf bestimmte Dinge zu beheben.

3ZUM SCHLECHTEN: Einige Rückrufe entfernt

Mit einer Serie wie Naruto , eine Sache, die Fans absolut lieben, sind Rückrufe zu alten Charakteren und Ereignissen, die während der gesamten Serie passiert sind, wie die gemeinsame Geschichte von Naruto und Sasuke mit Itachi.

Im Manga erinnern sich Naruto und Sasuke tatsächlich an einige der Gespräche, die sie mit Itachi führten. Im Anime wurden diese Szenen jedoch übersprungen oder an anderer Stelle eingefügt, um den Fans nicht die bestmöglichen Rückrufe zu ermöglichen.

zweiZUM BESSER: Ein Teil des Füllstoffs hinzugefügt

Während Naruto Filler wird wie bereits erwähnt als Sünde der Serie angesehen, einiges davon wird hoch gelobt und sorgt für großartige Ergänzungen der Serie. Einige dieser Füller haben zusätzliche Einblicke in Charaktere und warum sie sind, wer sie sind.

VERBINDUNG: Naruto: 5 großartige Dinge, die Naruto im Laufe der Jahre getan hat (und 5, die er lieber vergessen würde)

Polnisches Bier Tyskie

Einer dieser Bögen, der eine willkommene Ergänzung ist, ist der berühmte Anbu Arc von Kakashi. Dieser Bogen öffnet den Zuschauern die Augen für die frühen Tage von Kakashi und bietet mehr Hintergründe zu anderen Ereignissen und Charakter-Hintergrundgeschichten .

1FÜR DAS SCHLECHTERE: Die Kunstdetails

Eine Sache, die oft die Plage von Anime-Adaptionen ist, ist ein Hit für den erstaunlichen Kunststil des Mangas.

Dies ist zwar nicht die größte Sünde, aber es ist etwas, das Fans des Anime viele Male zum Manga führt. Niemand möchte einige der besten Kunstwerke von Kishimoto verpassen.

WEITER: Naruto: 5 zu wenig genutzte Charaktere (& 5 von denen wir zu viel sehen)

Tipp Der Redaktion


Miraculous Ladybug: Alle bestätigten LGBTQ+-Charaktere

Anime-Listen


Miraculous Ladybug: Alle bestätigten LGBTQ+-Charaktere

Miraculous Ladybug hat uns eine herausragende Besetzung von Charakteren beschert, die alle einen erkennbaren Individualismus aufweisen, darunter einige, die die LGBTQ+-Community repräsentieren.

Weiterlesen
Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Listen


Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Queere Darstellungen im Anime sind gemischt, aber häufiger als in amerikanischen Cartoons. Lassen Sie uns untersuchen, wie 20 Anime mit ihren queeren Charakteren umgehen.

Weiterlesen