Netflix' Dark Theory: Der Zeithüpfer Adam ist nicht Jonas - er ist wirklich [SPOILER]

Einer der größten Schocks in Dark Season 2 war die Enthüllung, dass Adam die ältere Version von Louis Hofmanns Jonas ist. Adam war von jahrelangen Zeitreisen entstellt, was die Wendung schwer vorherzusagen machte. Als er Jonas jedoch die Schlingenspuren zeigte, die er 2053 bekam, war der Youngster überzeugt, dass Adams Behauptungen wahr waren.



Dies führte zu vielen Tragödien. Während Adam Jonas anscheinend zurück in die Gegenwart schickte, um Windens Kernschmelze zu stoppen, war dies alles ein Trick, da er den Teenager anscheinend darauf vorbereitete, sein zukünftiges Ich und ein Bösewicht zu werden. Da die Show jedoch Taschenspielertricks liebt, ist Adam vielleicht nicht Jonas, sondern Mikkel, Jonas' Vater.





Mikkels Geschichte ist kompliziert und herzzerreißend, als er sich 2019 in Windens Höhlen verirrte, nur um nach 1986 gebracht zu werden, wo er zu Michael Kahnwald, Jonas' Vater, aufwuchs. Als er sich umbrachte, wurde die Show gestartet, und sein Tod war anscheinend das Ergebnis eines Zeitsprungs, den Jonas versuchte, Windens Zeitschleife zu durchbrechen. Jetzt, da Staffel 3 sieht, wie Jonas versucht, diesen Knoten ein für alle Mal zu lösen, angesichts von Mikkels Natur und das Bootstrap-Paradoxon das die Serie regiert, könnte er leicht Adam sein, weil Dinge in der Zukunft die Vergangenheit beeinflussen können. Tatsächlich kann etwas oder jemand in der Zukunft vor ihrem jüngeren Ich existieren, so dass Raum für Mikkels Täuschung geschaffen wird.



In der Sendung gibt es einige Hinweise darauf. Adam sagte Jonas, dass er seine Gesellschaft, die Travelers, dazu benutzt, ab 1920 alle 33 Jahre Ereignisse im Zeitstrom zu manipulieren, damit sie gegen die Zeit, die sie für Gott halten, Krieg führen können. Adam ist Wissenschaftler und Atheist, und das geht auf Mikkel in der Vergangenheit zurück. Er hasst Gott, weil er in den 80er Jahren festsitzt, besonders nach seinem Umgang mit Adams Bauer, dem Priester Noah. Mikkel sagt der Krankenschwester, die ihn adoptiert, Ines Kahnwald, dass die Welt grausam ist für die Hand, die sie ihm gegeben hat. Es spricht auch dafür, warum er Ines erlaubt, ihn zu gaslighten (und unter Drogen zu setzen) und warum er schwieg, als sein Vater Ulrich in den 50er Jahren in die Falle geriet und drei Jahrzehnte später versuchte, ihn zu befreien.





VERBINDUNG: Netflix's Dark: Wo sind alle Zeitmaschinen?



Aber man muss sich fragen, warum er Ulrich in den folgenden Jahren nicht zugab oder die Höhle selbst nutzte, um nach Hause zu gehen? Es muss einen Grund geben, warum er geblieben ist, und es könnte sein, dass Adam irgendwann zurückgekommen ist, um ihn dazu anzuweisen. Die Schlinge kann nicht von der Zeit stammen, als Rebellen Jonas fast aufgehängt hätten; stattdessen könnten sie von Michaels Selbstmord stammen. Dunkel zeigt normalerweise Leichen, aber wir haben Michaels nie gesehen, also könnte es sein, dass er überlebt hat oder von seinem zukünftigen Ich aus dieser Zeitleiste gerissen wurde. Mit Dunkel Mit alternativen Realitäten und neuen Welten hätte die Technik jetzt auch Michael wiederbeleben können, also sind die Möglichkeiten endlos.

Das würde auch zu Mikkels Charakter als angehender Magier und Houdini-Fan passen. Die Frage nach seinem Verschwinden war wann , nicht wo, ist Mikkel, das lässt sich auch auf Michael übertragen. Schließlich ging es Mikkel immer um Ablenkung und Irreführung, um das Publikum zu täuschen, also könnte sein größter Trick im Alter darin bestehen, dass wir glauben, er sei gestorben oder tot, aber in der Vergangenheit und Zukunft existiert. Und das Prestige dieses Tricks würde darin bestehen, dass er Jonas zum Narren hielt, damit der Teenager, sein Sohn, seinen Wünschen nachkommen und der Fremde mittleren Alters werden konnte. Letzteres, wie auch andere Bauern wie Claudia, würden den jungen Jonas in den 80er Jahren davon überzeugen, Mikkel zu verlassen, und Adams Entwurf, mit all diesen umgeworfenen Dominosteinen, würde dazu führen, dass der junge Jonas derjenige war, der Mikkel in die Höhle im erster Platz.

Letztendlich spielt Adam sie alle als Puppenspieler, damit Mikkels Verschwinden und Michaels Selbstmord Jonas auf den Weg der Manipulation der Zeit bringen, damit er sich in einen Tyrannen verwandeln kann, der den Zeitstrom durchbrechen will. Und während wir dachten, der junge Mikkel sei der Ausgangspunkt, könnte die große Wendung einfach darin bestehen, dass der Ausgangspunkt die ganze Zeit Adam war. Er hätte rückwärts arbeiten können und der erste Mikkel sein, und nicht das Kind, das sich in einer Höhle verirrt hat.

Erstellt von Baran bo Odar und Jantje Friese, Dunkel Darsteller Oliver Masucci, Karoline Eichhorn und Jördis Triebel. Staffel 3 startet am 27. Juni auf Netflix.

LESEN SIE WEITER: Netflix's Dark: Wo sind Windens Familien im Timestream?



Tipp Der Redaktion


Hunter X Hunter: 10 Dinge, die über Meruem keinen Sinn machen

Listen


Hunter X Hunter: 10 Dinge, die über Meruem keinen Sinn machen

Meruem ist der Bösewicht des Chimera Arc in Hunter X Hunter. Obwohl er ein großartiger Charakter ist, gibt es einige Dinge, die an ihm keinen Sinn ergeben.

Weiterlesen
One Piece: 10 beste Handlungsstränge, Rangliste

Listen


One Piece: 10 beste Handlungsstränge, Rangliste

Hier sind 10 der besten Handlungsstränge aus Eiichiro Odas Hit-Manga- und Anime-Serie Shonen, One Piece.

Weiterlesen