Netflixs The Sons of Sam: Der fatale Fehler in Maury Terrys Berichterstattung

Netflix 'neuer vierteiliger Dokumentarfilm über wahre Kriminalität, The Sons of Sam: Ein Abstieg in die Dunkelheit , ist eine fesselnde Fahrt neben dem verstorbenen unabhängigen Journalisten Maury Terry. Terry war die unverblümte Kraft hinter der überzeugenden Theorie, dass der Sohn von Sam, David Berkowitz, während seines einjährigen Verbrechens, bei dem sechs Menschen getötet und mindestens sieben weitere verletzt wurden, nicht allein gehandelt hat. Die Dokumentation zeigt aber auch, wie Terrys größter Fehler es schafft, seinen Kreuzzug zu entgleisen. Als hartnäckiger Ermittler mit großen Instinkten tappt Terry in die Falle, nach Details zu suchen, die zu seiner Theorie passen, anstatt sich auf die Fakten zu konzentrieren.



Terry legte schnell seinen Finger darauf, was ihn an Berkowitz' Verhaftung störte. Mit mehreren Polizeiskizzen in der Hand, von denen keine zu Berkowitz passte, gab es auch Fragen zu verschiedenen verdächtigen Fahrzeugen, die bei den verschiedenen Angriffen gesehen wurden. Durch das Studium der verhöhnenden Briefe, die der Sohn von Sam verfasste, erkannte Terry auch, dass mehrere Details darauf hindeuteten, dass Berkowitz 'Nachbarn, die Carrs, möglicherweise mehr mit den Morden zu tun hatten als nur der Besitz des schwarzen Hundes, den Berkowitz behauptete, ihm dämonische Befehle gegeben zu haben. Hinweise auf John 'Wheaties' brachten den älteren Sohn John Carr ins Visier von Terry, und Patriarch Sam Carr könnte der Sohn von Sams 'Wicker King' gewesen sein.





Es gab viele Beweise dafür, dass die beiden Carr-Söhne, John und Michael, Berkowitz kannten und sich möglicherweise sogar mit okkulten Themen in den verlassenen Tunneln darunter beschäftigt haben Untermyer Park . Zunehmende Gerüchte über tote und gehäutete Hunde in der Gegend förderten die wachsenden satanischen Ängste, obwohl auch Tiermissbrauch ein Thema ist gemeinsames Merkmal bei aufkeimenden Serienmördern; Eigenschaften, die die beiden Carr-Söhne teilten, zusammen mit Geschichten, in denen sie von ihrem Vater missbraucht wurden. Doch diese okkulte Fäden , so überzeugend sie auch sind, begann Terry auch auf eine Weise vom Kurs abzubringen, die später seine Glaubwürdigkeit verletzte.

Terry sah okkulte Verbindungen an Tatorten, die einer Überprüfung nicht standhielten. Er begann aus der Luft eine landesweite Verschwörung zu weben. Terry klammerte sich an den Namen der Disco, in der einer der Angriffe stattfand, Elephas, und verband ihn mit dem französischen Ritualmagier Éliphas Lévi. Die Namen sind zwar ähnlich, aber 'elephas' ist nur der Gattung Name der Elefantenfamilie. Levi war nie ein Satanist, sondern ein Ritual Kabbalist und Okkultist im Stil von John Dee. Doch Terry verdoppelte sich und nahm an, dass das berüchtigte Symbol des Sohns von Sam A.W. Weiße Levi-inspirierter Goetic-Kreis . Er sah Anagramme, die nicht da waren, als ob dieses 200 Jahre alte Bild die dunklen Werke von Berkowitz und den Carrs prophezeite.

VERBUNDEN: Kriminelle Köpfe: Warum A.J. Cooks Jennifer Jareau verließ die Show – und kehrte zurück

Selbst zufällige Okkultisten würden Levis quecksilberne Symbolik nicht mit der generischen männlichen / weiblichen / satanischen / göttlichen Symbolik verwechseln, die die Grundlage von Son of Sams Zeichen ist. Aber Terry ließ sich von diesen nicht unterstützten Fäden mitreißen, fand aufgeregt Bestätigung in Bibeln, die in der Nähe von Tatorten weggeworfen wurden, und machte zu viel aus vage, aber faszinierend Verbindungen zur Manson-Familie . Es ist leicht und sogar verständlich zu sehen, wie er sich in diesem Netz gefangen hat, und der Dokumentarfilm ist zu bereit, so zu tun, als würde er seine wilderen Annahmen für den größten Teil seiner Laufzeit unterstützen.

Es ist nur in Die Söhne von Sam 's letzte Episode, in der der Dokumentarfilm beginnt, sich zurückzuziehen und mit Leuten zu sprechen, die an Maury Terrys Leidenschaft glaubten, sich aber Sorgen um seine Tangenten machten. Die Journalistin Sarah Wallace ist eine Stimme der Vernunft, die erkannte, dass Berkowitz Terry ermutigt hatte, eine wildere Geschichte zu schreiben, als die Fakten in ihrem letzten Interview unterstützen. Berkowitz war begierig auf die Aufmerksamkeit und schlug vor, das Interview zu straffen, um das Publikum nicht zu langweilen, bot aber immer weniger konkrete Beweise für Terrys Leitfragen.

VERBINDUNG: The Rookie: Tragödie trifft mehr als eine Familie in 'Brave Heart'

Es ist ein Versagen der journalistischen Ethik von Terry, und es zog ihn in die reißerische Welt der Tages-Talkshows und löschte weiter die echte Arbeit, die Terry geleistet hat, um die sehr reale Möglichkeit aufzudecken, dass Berkowitz nicht allein gehandelt hat. Es ist eine Tragödie, denn während der Dokumentarfilm ganz am Ende entfaltet, könnten Terrys Instinkte bemerkenswert sein. Obwohl er sich in okkulte Irrwege rund um den grausamen Mord an Arlis Perry verstricken ließ, war Terry fest davon überzeugt, dass der Sicherheitsbeamte Stephen Crawford dahintersteckte.

Da er Tatsachen schon vor langer Zeit losgelassen hatte, konnte Terry seinen Freunden und Ermittlern gegenüber nie begründen, warum er dies glaubte und eine Verschwörung religiösen Horrors aufbaute, die mit dem Sohn Sams in Verbindung stand. Aber DNA-Beweise im Jahr 2018 hat ihm doch recht gegeben. Vielleicht werden eines Tages weitere Fakten auftauchen, die beweisen, dass Maury Terry auch mit David Berkowitz Recht hatte, einem Mörder, der vielleicht wirklich nicht alleine gearbeitet hat.

Unter der Regie von Joshua Zeman und mit den Worten des Bestseller-Kriminalautors Maury Terry, wie er von Paul Giamatti erzählt wird, wird The Sons of Sam: A Descent Into Darkness jetzt auf Netflix gestreamt.

Dornhai rot und weiß

WEITER LESEN: Über dem Verdacht, mit Emilia Clarke in der Hauptrolle, ist ein überwältigender True-Crime-Thriller



Tipp Der Redaktion


Assassin's Creed: 10 Charaktere, die zu früh gestorben sind

Listen


Assassin's Creed: 10 Charaktere, die zu früh gestorben sind

Es liegt auf der Hand, dass ein Franchise namens Assassin's Creed eine hohe Anzahl von Körpern haben wird, aber diese Charaktere hätten länger durchhalten sollen.

Weiterlesen
10 Shaman King Cosplay, die zu schön sind, um wahr zu sein

Listen


10 Shaman King Cosplay, die zu schön sind, um wahr zu sein

Shaman King ist ein unterschätzter Anime, aber die Fans bleiben der Serie bis heute treu. Diese talentierten Cosplay-Künstler haben Ryu, Hao und mehr nachgebaut!

Weiterlesen