One Piece: 10 seltsame Fakten, die Sie nie über Pudding wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Charlotte Pudding ist ein Mitglied der Charlotte Family und ein Teil der Big Mom Pirates. Sie ist eine der Hauptfiguren, in denen zu erscheinen Ein Stück 's Whole Cake Island Arc, wo sie als Sanjis Verlobte ausgewählt wird. Als Sanjis Verlobte spielte Pudding schließlich eine entscheidende Rolle bei der Rettung von Sanji aus den Fängen ihrer Mutter.






optad_b

Wie viele andere Nebencharaktere in Eiichiro Odas Serie spaltet Pudding jedoch die Meinungen unter den Fans. Nichtsdestotrotz ist sie eine der interessantesten Figuren der Serie, egal ob man sie mag oder hasst. Hier sind 10 seltsame Fakten, die Sie über Charlotte Pudding nicht wussten.

10Sie ist Tochter Nummer 35

An der Spitze der Charlotte Family steht Yonko Big Mom, die bisher insgesamt 85 Kinder zur Welt gebracht hat. Unter diesen 85 Kindern sind ihre 39 Töchter und 46 Söhne. Pudding ist eines der jüngsten Kinder von Big Mom, die 35. Tochter von Big Mom.



King Cobra Bier Bewertung

Interessanterweise ist sie auch ihr 79. Kind, was bedeutet, dass nach Charlotte Pudding nur noch 6 weitere Kinder von der Yonko Charlotte Linlin geboren wurden. Unnötig zu erwähnen, dass Big Mom in absehbarer Zeit nicht aufhören wird, ihre Familie zu erweitern.

9Es gab ein anfängliches Missverständnis über ihr Alter

Das Alter von Charlotte Pudding hat in der für einige Verwirrung gesorgt Ein Stück Community wegen eines kleinen Fehlers des Autors Eiichiro Oda. Da Charlotte Flampe im Alter von 15 Jahren als 33. Tochter vorgestellt wurde, wurde Pudding zunächst für jünger als 15 Jahre gehalten, was katastrophal war.



Wie sich herausstellte, wurde Flampe dann als 36. Tochter von Big Mom korrigiert, was sie jünger als Charlotte Pudding und gleichzeitig Pudding mindestens 16 Jahre alt machte. Später bestätigte Oda, dass Pudding während Whole Cake Island tatsächlich 16 Jahre alt war.





8Ihre Teufelsfrucht ist ungewöhnlich

Fast jedes Mitglied der Charlotte-Familie besitzt Teufelsfruchtkräfte, die in irgendeiner Weise mit Nahrung zu tun haben. Zum Beispiel hatte Charlotte Katakuri Kräfte im Zusammenhang mit Mochi, während Perospero die Fähigkeit hatte, Candy zu manipulieren. Unter den wenigen, die keine nahrungsmittelbasierten Fähigkeiten besitzen, ist Charlotte Pudding.

VERBINDUNG: One Piece: 10 seltsame Fakten, die Sie nie über Nami . wussten





Pudding ist eine Benutzerin einer Paramecia-Teufelsfrucht, bekannt als Memo-Memo no Mi, die ihr die Möglichkeit gibt, die Erinnerungen der Menschen zu manipulieren. Mit dieser Macht soll Pudding im Laufe der Zeit unzählige Menschen getäuscht haben.

7Ihre Rasse ist ein Hybrid

Die Welt von Ein Stück besteht aus einer Vielzahl von Rassen, da Oda nicht davor zurückschreckt, die Welt noch weiter zu erweitern, als er es bereits getan hat. Mit Pudding stellte uns Oda eine Rasse vor, die als der Dreiäugige Stamm bekannt ist. Dieses Rennen war eines der neuen Rennen, die nach dem Zeitsprung eingeführt wurden.

Interessanterweise ist Pudding kein reines Three-Eyed Tribe-Mitglied. Da ihre Mutter Charlotte Linlin, ein Mensch, ist, ist Charlotte Pudding eine Mischung aus einem Menschen und einem Mitglied des Dreiäugigen Stammes, was sie nur zu einem halben Dreiäugigen Stamm macht.

6Sie hat eine geheime Fähigkeit

Pudding besitzt einige der furchterregendsten Fähigkeiten in Ein Stück die wir bisher gesehen haben. Abgesehen davon, dass sie das Memo-Memo no Mi erhält, hat Pudding auch die Chance, die Macht des Dreiäugigen Stammes zu erwecken. Mit dieser Kraft kann Pudding die Fähigkeit, die als Stimme aller Dinge bekannt ist, erfolgreich einsetzen.

Die Stimme aller Dinge wurde von Rayleigh im Sabaody-Archipel eingeführt und gibt einem die Möglichkeit, Objekte, einschließlich der Poneglyphen, zu hören. Einmal freigeschaltet, kann Pudding die Schriften auf Poneglyphen erfolgreich verstehen, ohne sie lesen zu müssen.

5Ihr Ranking in der Crew ist ziemlich hoch

Obwohl Pudding eines der jüngsten Mitglieder der Charlotte-Familie ist, ist sie bereits Ministerin von Totland, was bedeutet, dass sie extrem mächtig ist und eine anständige Autorität in der Crew hat. Pudding ist als Schokoladenminister von Totland bekannt.

hite bier kalorien

Als Schokoladenminister arbeitet Pudding unter anderem mit Schokolade. Sie besitzt das Café „Caramel“ auf Cacao Island, wo sie auch als Chocolatier arbeitet. Zweifellos ist Puddings Liebe zum Essen genauso groß wie die ihrer Geschwister und ihrer Mutter.

4Sie war eine Antagonistin

Puddings Charakter hat im gesamten Handlungsstrang von Whole Cake Island eine Reihe von Wendungen genommen. Anfangs sprang sie auf die Seite der Strohhutpiraten, nur um später die gesamte Crew aufgestellt zu haben.

VERBINDUNG: One Piece: 5 Nami-Kostüme, die wir liebten (& 5 sie sollte nie wieder tragen)

Nachdem Pudding einen Vorgeschmack auf Sanjis Freundlichkeit bekommen hatte, wollte er den Strohhutpiraten aufrichtig helfen, aus Totland zu fliehen. Dazu half sie sogar beim Backen des Kuchens, der den Strohhutpiraten wichtige Zeit verschaffte, um dem Griff der Yonko Charlotte Linlin, auch bekannt als Big Mom, zu entkommen.

3Sie verliebte sich in Sanji

Obwohl Pudding hatte anfangs nicht die Absicht, den Strohhüten zu helfen, da Sanjis freundliche, respektvolle und akzeptierende Art sie veränderte. Obwohl sie wollte, dass er stirbt, um die Dinge hinter sich zu bringen, akzeptierte Sanji ihre wahre Natur, obwohl sie wusste, dass sie ihn irgendwann erschießen würde.

Der Schock darüber ließ Pudding sich in den Koch der Strohhutpiraten verlieben. Im Wesentlichen ist Charlotte Pudding damit erst die zweite Person, die sich in einen Strohhut verliebt hat, die erste ist Boa Hancock.

zweiSie hat extreme Tsundere

Nachdem er Sanjis Freundlichkeit miterlebt hatte, konnte Pudding nicht anders, als zusammenzubrechen und ein emotionales Durcheinander zu werden. Später stellte sich heraus, dass sie eine „erratische Persönlichkeitsstörung“ entwickelt hatte. Manchmal verachtet Pudding Sanji zum Spaß, obwohl er es nicht tun will.

Manchmal kann sie nicht anders, als zu erröten und in Ohnmacht zu fallen, wenn Sanji mit ihr spricht, was ihren Charakter nur reicher und liebenswerter macht. Es versteht sich von selbst, dass Eiichiro Oda mit Charlotte Pudding eine weitere unglaubliche Persönlichkeit geschaffen hat.

1Sie ist ein Opfer von Sanji

Laut Sanjis Schwester Vinsmoke Reiju ist Sanji die netteste Person in der Welt von Ein Stück . Dies wird weiter durch die Tatsache untermauert, dass Sanji drei verschiedene Antagonisten mit nichts als Freundlichkeit erfolgreich verändert hat. Die erste Person, die einen Vorgeschmack auf seine Freundlichkeit bekam, war Gin, den Sanji fütterte, obwohl er ein Feind war.

In Dressrosa gelang es Sanji, das Wesen von Viola zu verändern, die ursprünglich als Mitglied der Donquijote-Piraten entlarvt wurde. Pudding wurde nur der Liste von Sanjis Opfern hinzugefügt, und sie ist wohl die wichtigste von allen in der gesamten Serie.

NÄCHSTER: One Piece: Alle bekannten verfluchten Schwerter (& 5, die wahrscheinlich verflucht sind)



Tipp Der Redaktion


Space Sweepers Trailer fühlt sich an wie ein koreanischer Guardians of the Galaxy

Filme


Space Sweepers Trailer fühlt sich an wie ein koreanischer Guardians of the Galaxy

Netflix hat einen Trailer zu Space Sweepers veröffentlicht, einem südkoreanischen Actionfilm, der in seiner zusammengewürfelten Prämisse an Guardians of the Galaxy erinnert.

Weiterlesen
One Piece: Warum Lysops „afrikanische“ Herkunft so problematisch ist

Anime-Funktionen


One Piece: Warum Lysops „afrikanische“ Herkunft so problematisch ist

Eine One Piece SBS-Kolumne enthüllte interessante Kleinigkeiten über Lysop, begibt sich aber direkt in problematisches Terrain.

Weiterlesen