One Piece erreicht seine 900. Episode (und feiert, indem er Batman verprügelt)

ACHTUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler für Ein Stück , Folge 900, „Der größte Tag meines Lebens! O-Tama und ihre süße rote Bohnensuppe!'



Ein Stück hat seine bahnbrechende 900. Folge erreicht! Nur wenige Shows erreichen jemals eine so lange Sendezeit, geschweige denn ein japanischer Anime mit dehnbaren Piraten auf der Suche nach Schätzen. Unabhängig davon befinden wir uns hier in einem anderen Kapitel im Land von Wano.





Beim letzten Mal entkamen Ruffy und Zoro dem Zorn des Magierleutnants des gefürchteten Kaisers Kaido, Basil Hawkings. Als O-Tama an giftigem Flusswasser starb, sah sie dem Tode nahe. Dank eines glücklichen Schicksals treffen sie jedoch auf O-Tsuru, die Besitzerin eines Teehauses, die erklärt, dass sie O-Tama heilen kann.



Doch am Rande lauert etwas Böses: Spione beobachten Ruffys Bewegungen aus der Ferne...





Hendrik Quad bestrafen

AUSHÄRTEN VON O-TAMA

Zu Beginn der Episode sieht O-Tama aus, als würde sie sterben, kaum atmen können. Nachdem O-Tama jedoch einen Tee aus bitteren Kräutern getrunken hat, ist er in der Lage, sich aus ihrem vergifteten Zustand zu befreien. Als O-Tama vollständig erwacht, wacht sie auf und stellt fest, dass die ganze Gruppe – sogar ihre übergroße Hundekreatur – besorgt über ihren Zustand ist. Sie ist jedoch vollständig geheilt und zu ihrer vollen Kraft zurückgewonnen.



Das Gift wird jedoch nicht vollständig aus ihrem Körper entfernt.

Aber anscheinend braucht sie Nahrung, was sie dazu veranlasst, sofort zurück zum Fluss zu laufen, um ihren Hunger wieder zu verbergen. Diese Reaktion treibt O-Tsuru dazu, O-Tama echtes Essen zu geben, um sie davon abzuhalten, wieder fast zu sterben. O-Tama weigert sich, die ihr gegebene satte rote Bohnenvergangenheit zu essen, weil sie weiß, dass sie dem ebenfalls hungernden O-Tsuru und ihrem Assistenten das Essen wegnehmen würde.

O-Tsuru nimmt es nicht gut, wenn er nein sagt und droht, das Essen zu verschwenden, sollte O-Tama es ablehnen. Dies spornt sie an, es zu essen, und sie wird geradezu euphorisch und schluchzt vor Freude darüber.

O-KIKU UND O-TSURU

Währenddessen werden Zoros Wunden von O-Tsurus Assistentin O-Kiku behandelt. Sie scheint Zoro dankbar zu sein, dass er ihr geholfen hat, als ein Sumoringer sie belästigt hat.

O-Kiku ist eine große Frau von eleganter Statur, die sich sofort zu Zoro hingezogen fühlt. Im Gegensatz zum energischeren und emotionaleren O-Tsuru wirkt O-Kiku viel zurückhaltender und introvertierter. Sie scheint ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten eher geheim zu halten, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie in der Lage ist, Tees zuzubereiten, die Körpergifte reinigen.

Präsident Bier Rezension

VERBINDUNG: One Piece: Zoro kämpft gegen einen Strohmann - und nippt dann an Tee

maine brauen zoe

LUFFY ENTSCHEIDET FAST SEINE IDENTITÄT

Die Tatsache, dass O-Tama vergiftetes Wasser getrunken hat, anstatt ihren Hunger zu enthüllen, und dass die Menschen von Wano verhungern, macht Ruffy wütend.

Die beiden stellen sich O-Tsuru vor, wobei Luffy beinahe seine Identität als berühmter Pirat preisgibt, aber Zoro überredet ihn, den Decknamen 'Luffytaro' anzunehmen. Aber O-Tsuru kann immer noch erkennen, dass es sich um Ausländer handelt.

Sie befinden sich in der Stadt 'Leftovers' außerhalb der Hauptbevölkerung von Wano, Kuri. So benannt, weil Reste aus der Stadt Bakuro, dem Hauptstützpunkt der Shogun-Beamten, von O-Tsuru entsorgt werden. Es befindet sich in der Nähe der Überreste von Oden, einer Burg, die einst die Heimat des Kozuki-Clans war, der Wano regierte und eine Farm betrieb, die das Land mit Tonnen von frischen Lebensmitteln füllte. Aber dann überholten der Shogun Orochi und seine Soldaten die Farm und horteten sie für sich.

Die Farm bleibt, mit Tonnen von reinen, essbaren Lebensmitteln. Aber sie gehören dem Shogun.

BATMAN BEGINNT

Als O-Tsuru Ruffy und Zoro dies erklärt, kommt ein Pfeil aus der Ferne in die Höhe geschnellt.

UFO-weiße Harpune

Zoro schlägt den Pfeil beiseite und richtet seinen Blick auf einen Mörder mit Fledermausohren: 'Batman'. (Aber nicht Das 1.) Der fliegende Attentäter mit Supergehör versucht Zoro auszuschalten, indem er schnell Pfeile auf ihn abfeuert. Obwohl er hundert Pfeile pro Sekunde abfeuert, von denen einige von Überschallenergie angetrieben werden, schlägt Zoro sie alle nieder. Ruffy weicht einfach aus oder bricht sie gegen seine Fäuste.

Nach einer Weile hat Zoro es satt, Pfeile zurückzuschlagen, und schwingt sein Schwert so stark, dass alle Pfeile, die Batman gerade hat, in einem Überschallknall explodieren. Batman, der dieses immense Talent sieht, erkennt Zoro als den des Mordes angeklagten 'Attentäters' an (wofür der echte Attentäter, ein Richter, Zoro angehängt hat).

Während sie kämpfen, reißt ein Läufer O-Tama jedoch von einer Bank und lacht wie ein Wahnsinniger, als er mit ihr davonläuft.

WEITER LESEN: One Piece: Ruffy ist schlecht im Schwertkampf, aktiviert Hawkins' Fallenkarte



Tipp Der Redaktion


Rangliste jedes offiziellen Auftritts von Mario aus TV und Filmen

Listen


Rangliste jedes offiziellen Auftritts von Mario aus TV und Filmen

Nintendos Maskottchen Super Mario hat sich nicht nur in Videospielen gezeigt. Welche dieser Auftritte sind die besten, vom Fernsehen bis zum Film?

Weiterlesen
Brooklyn East IPA / Indien Pale Ale

Preise


Brooklyn East IPA / Indien Pale Ale

Brooklyn East IPA / Indien Pale Ale ein IPA - englisches Bier von Brooklyn Brewery, einer Brauerei in Brooklyn, New York

Weiterlesen