One Piece: Die Strohhut-Crew trifft auf zeitreisende Geister

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für One Piece Episode 909, „Mysterious Grave Markers! Ein Wiedersehen in der Burgruine Oden!'






optad_b

Ruffy und die Gang haben ihren Krieg gegen Kaidos Herrschaftsmaschinerie weiter vorangetrieben Ein Stück . Nachdem er den unschuldigen Dorfbewohnern eine riesige Kutsche mit Lebensmitteln zurückgebracht hatte, schien Ruffy bereit, die Ordnung im Land Wano wiederherzustellen, wo die Armen mit frischem Essen und Wasser leben können und keine Angst haben, in ihren Betten vergiftet zu werden.

Aber Ruffy hat etwas begonnen: einen Bürgerkrieg gegen die Mächte, die Wano regieren. Und Trafalgar D. Water Law will Ruffy etwas Wichtiges zeigen, bevor sie zu ihrem nächsten Abenteuer aufbrechen. Er führt Ruffy, Zoro und Ochiku den Berg hinauf zu den Ruinen der Burg Oden, die die geheime Geschichte von Wano enthüllen könnten.



Die Geister von Wano

Trafalgar führt die Crew zu einer Reihe rätselhafter Grabsteine ​​in den Ruinen von Oden Castle. Als sie jedoch dorthin weiterfahren, werden sie von einem Monster angeklagt, das mit einem Schwert im Maul bewaffnet ist. Zoro bleibt zurück, um das Tier – einen riesigen, vernarbten Tiger – aufzuhalten, der seinen Blutdurst spürt.

Unterdessen werden Kinder in der Blumenhauptstadt mit einer falschen Geschichtsstunde indoktriniert: Kozuki Oden und die Akazaya Neun haben etwas Sündiges getan. Es ist ein Name, den Kindern beigebracht wird, es ist falsch, ihn zu wiederholen. Im Gegensatz dazu wird ihnen erzählt, dass der Shogun Orochi ein Held war, der 20 Jahre zuvor den bösen Samurai besiegte. Es ist eine Geschichte, die viele der alten Leute als falsch anerkennen, um die Kinder davon abzuhalten, die tyrannische Ordnung der Dinge in Frage zu stellen.



Die einzigen Leute, die Orochi kritisieren können, sind Betrunkene wie der Geldverleiher Kyoshiro, der zufällig von Nico Robin verkleidet mit Alkohol gefüttert wird. Nico erfährt von einem Fluch, den Oden hinterlassen hat – dass die Geister der neun gefallenen Samurai am 20. Jahrestag zurückkehren würden, um Orochi zu töten. Anscheinend befürchtet Orochi, dass die Geister kommen werden, um sich zu rächen, obwohl viele seiner Untergebenen die Geister um Ruhm kämpfen wollen – wenn sie überhaupt glauben, dass sie existieren.





Die Ruinen

Ruffy stellt überrascht fest, dass das Schloss vollständig verbrannt ist. Sie finden die Markierungen für Oden und die Akazaya, nur um Namen zu entdecken, die Ruffy erkennt, wie Kin'emon. Auf dem Weg nach Wano konnte Luffy Kin'emon nicht erreichen, was ihn nun zwingt, sich einer möglichen Realität zu stellen: Sind er und die anderen gestorben?

VERBINDUNG: One Piece: Ruffy dient ein Fest ... und beginnt einen Krieg





Es stellt sich jedoch heraus, dass Kin'emon und seine Crew immer tot gewesen. Zu Ruffys Erstaunen waren alle Leute, die er nach Wano reiste, um sie zu treffen, die ganze Zeit tot – oder zumindest, mutmaßlich tot. Sie hatten ihren Tod Jahre zuvor tatsächlich vorgetäuscht.

Ochiku begrüßt Kin'emon mit einer intensiven Umarmung, sichtlich schockiert, dass es ihnen gut geht. Sie erfährt, dass sie die Helden sind, die Orochi als Teil der geplanten Rache gegen diejenigen, die Oden Castle gestürzt haben, bekämpfen und stürzen sollen. In diesem Moment treffen zufällig die restlichen Strohhüte ein und stürmen mit einem Lächeln herein. Auf einen Schlag sind die Strohhüte wieder vereint – mit Ausnahme von Brook, Nico und Lysopp. Der Rest von Trafalgars Crew, mit Ausnahme von Bepo, der an Durchfall leidet, vereint sich ebenfalls und macht die Ruinen der Burg zu ihrem Hauptquartier für ihre koordinierte Rebellion.

Hier erfahren sie von Kin'emon ein weiteres Geheimnis, das sie kennen müssen, bevor sie fortfahren – eines, das sie nicht glauben werden, wenn sie es hören. Alle Akazaya – einschließlich Ochiku – sind 20 Jahre in die Vergangenheit gereist.

WEITER LESEN: One Piece: 'Romance Dawn' zeigt uns, was hätte sein können



Tipp Der Redaktion


Pokémon: 10 Feen-Typen, die Drache sein sollten

Listen


Pokémon: 10 Feen-Typen, die Drache sein sollten

Die letzten Generationen haben Pokémon vom Typ Fee in den Mix aufgenommen, aber einige wären als Drachen-Typen besser dran gewesen.

Weiterlesen
Die Synopse des Pacific Rim-Aufstands bestätigt die Rückkehr von Rinko Kikuchiku

Filme


Die Synopse des Pacific Rim-Aufstands bestätigt die Rückkehr von Rinko Kikuchiku

Mako Mori, einer der besten Teile des Pacific Rim 2013, wird beim Pacific Rim Aufstand wieder in vollem Umfang dabei sein.

Weiterlesen