One-Punch Man: The Blizzard Bunch schlägt [SPOILER] auf die seltsamste Art und Weise

Welcher Film Zu Sehen?
 

ACHTUNG: Der folgende Artikel Spoiler für Ein Schlag Mann Kapitel 123 von ONE und Yusuke Murata, jetzt auf Englisch bei Viz Media erhältlich.



dc vs marvel wer würde gewinnen

Während es im Manga einige ziemlich epische Kämpfe gibt, Ein Schlag Mann ist im Kern eine Satire verschiedener Shounen-Tropen und -Ideen. Das bedeutet, dass Konflikte oft auf seltsame oder unerwartete Weise gelöst werden. Das ist nur zufällig der Fall in Ein Schlag Mann Kapitel 123, in dem der New Blizzard Bunch Overgrown Pochi dank eines einzigen Wortes mit erschreckend wenig Mühe besiegt.

Im Ein Schlag Mann Kapitel 122, Fubuki/Blizzard, Bang/Silverfang und Bomb standen sich Pochi gegenüber und wurden von dem mächtigen Monster hoffnungslos deklassiert. Blizzard hat einen Großteil ihrer Energie verwendet, um ihre neu gefundenen Verbündeten vor einem von Pochis tödlichen Angriffen zu schützen und ihnen einen Schub zu geben körperliche Fähigkeiten dabei . Obwohl Blizzard ursprünglich beabsichtigte, Bang und Bomb entkommen zu lassen, als sie sich Pochi opferte, überraschten die beiden älteren Kampfkünstler sie, als sie das Monster mit einigen kräftigen Schlägen erschütterten.

Das neueste Kapitel des Mangas zeigt, dass die Anstrengung zwar mächtig war, aber nicht ausreichte, um Pochi endgültig zu Fall zu bringen. Zu Beginn der Ausgabe ist Blizzard von den Kräften von Bang and Bomb beeindruckt und wird noch entschlossener, sich ihrem New Blizzard Bunch anzuschließen und ihnen ihr Verkaufsargument zu geben. Pochi steht jedoch während ihres Spiels wieder auf und die beiden Kampfkünstler bereiten sich auf die nächste Kampfrunde vor. Da sagt Bang: „Dieser lästige Hund behindert unseren Fortschritt! Wir müssen ihm das Sitzen beibringen!'

Also sitzt Pochi.

VERBINDUNG: Wie Herr der Ringe sind Attack on Titans REAL Heroes am wenigsten besungen





Da das Monster nicht mehr feindselig wirkt, sind sowohl Bang als auch Bomb schockiert erzählend Pochi zu sitzen beendete den Konflikt, während Blizzard von der ganzen Erfahrung erschöpft ist. Tatsumaki/Tornado hat immer noch mit dem wahren Anführer der Monster Association zu tun, spürt nach dieser Konfrontation die Macht ihrer Schwester und plant, Sekingal, der die Operation befehligt, dafür zu beschimpfen, Fubuki involviert zu haben. Da Tornado jedoch glaubt, dass der mysteriöse wahre Anführer der Monster Association eine Freundin von Fubuki ist, könnte sie dennoch nützlich sein.

Insgesamt nimmt die Konfrontation mit Pochi ein ziemlich lustiges Ende, indem das hundeähnliche Monster einfach einem Befehl gehorcht und sich setzt. Obwohl Pochi sicherlich ein Monster ist, scheint ihn das nicht davon abgehalten zu haben, auch ein sehr guter Junge zu sein.





Das nächste Kapitel von Ein Schlag Mann in englischer Sprache erscheint am 6. Mai von Viz Media.

LESEN SIE WEITER: Ein weiteres Pokémon kann mit Menschen sprechen – hier ist wer und wie

Tipp Der Redaktion


Naruto: 5 Schurken, die gut wurden (und warum sie böse bleiben sollten)

Listen


Naruto: 5 Schurken, die gut wurden (und warum sie böse bleiben sollten)

Während Erlösung eine großartige Trope ist, verwendet Naruto sie oft zu sehr und selbst die schlimmsten Schurken werden erlöst, wenn sie es einfach nicht verdienen.

Weiterlesen
Warum die Baskets von FX nach vier Saisons endeten

Fernseher


Warum die Baskets von FX nach vier Saisons endeten

Obwohl noch nie ein offizieller Grund angegeben wurde, kann der Tod von Baskets auf Bewertungen und ein Drama hinter den Kulissen zurückgeführt werden.

Weiterlesen