Sind die Fullmetal Alchemist-Filme sehenswert?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Vollmetall-Alchemist war in den 2000er Jahren eines der beliebtesten Anime-Franchises und wurde zu einem festen Bestandteil der Anime-Fandom-Welle dieser Ära. Die Popularität des Franchise führte dazu, dass es den üblichen Beutezug von Videospielen, Spielzeug und anderen peripheren Waren machte, die mit der bekannten Serie verbunden sind – darunter zwei Filme.



Wie die meisten Shonen-Anime, die Vollmetall-Alchemist Franchise fügte seiner Inhaltsliste Filme hinzu – wenn auch nicht annähernd so viele wie andere Serien, wie Dragon Ball , Naruto oder Ein Stück . Auch im Gegensatz zu den Filmen dieser Serie, die FMA Filme waren nicht ganz außerhalb der Kontinuität. Trotz ihrer potenziellen Bedeutung werden beide nicht oft erwähnt, wenn das Franchise diskutiert wird, was ihre Qualität etwas fragwürdig macht. Hier ist der Überblick darüber, worum es in den Filmen geht und ob Fans sie sich ansehen sollten.

Eroberer von Shamballa

Der erste Film des Franchise, Fullmetal Alchemist the Movie: Eroberer von Shamballa, wurde 2005 veröffentlicht und widersetzte sich dem üblichen Anime-Trend, nicht kanonisch zu sein. Der Film spielt nach dem Ende der ursprünglichen Anime-Serie von 2003 und ist der richtige kanonische Abschluss dieser Zeitleiste. Es handelt von Edward Elrics Folgen, nachdem er seinen Körper und seine Seele geopfert hatte, um seinen Bruder Alphonse zu retten, mit seiner Buße, in eine Parallelwelt gebracht zu werden, die von der Wissenschaft statt der Alchemie regiert wurde.

Edward kämpft verzweifelt darum, einen Weg zurück nach Hause von einer Parallelerde zu finden – wo er sich im Deutschland der 1920er Jahre befindet – und trifft dabei auf Menschen, die denen aus seiner Vergangenheit stark ähneln. Währenddessen versucht Alphonse weiter, seinen Bruder zurückzuholen, während die deutsche Gesellschaft nach dem Ersten Weltkrieg nach ihrer Niederlage in der anderen Welt unglaublich unruhig wird. Dies veranlasst die Thule-Gesellschaft, nach arkanen Mitteln zu suchen, um ihre gefallene Nation wieder zu stärken.

Der Film wurde bei seiner ursprünglichen Veröffentlichung gut angenommen, nämlich wie ein zufriedenstellendes und würdiges Ende der Anime-Serie. Hauptkritikpunkt war der Mangel an thematischer Tiefe oder thematischer Diskussion im Vergleich zur Show, was angesichts des kürzeren Zeitrahmens sinnvoll ist. Dieser Zeitrahmen verkürzte auch die ursprüngliche Länge des Films, was die Kritik erklärt. Abgesehen davon haben Fans und Kritiker es jedoch genossen, und es sollte angeschaut werden, um das wahre Ende der Show zu verstehen.

VERBUNDEN: Es ist zu früh für Attack on Titan, um die MAL-Krone des Fullmetal Alchemisten zu schnappen





Der heilige Stern von Milos

Der zweite Animationsfilm war 2011 Der heilige Stern von Milos , freigegeben nach Vollmetall-Alchemist: Bruderschaft . Trotzdem ist es nicht so sauber in den Kanon geschnitten wie der erste Film und ist viel mehr eine Nebengeschichte. Die Geschichte ist gefüllt mit filmexklusiven Charakteren, was sie in den Augen einiger Fans als Füller zementiert.

In der Handlung helfen Edward und Alphonse einer Frau namens Julia Crichton, die hofft, den Ruhm ihres Dorfes Milos angesichts der unterdrückenden Tyrannei der Nation Creta wiederherzustellen. Die Milos-Rebellion beinhaltet schließlich das Artefakt, nach dem die Brüder die ganze Zeit gesucht haben – den Stein der Weisen – was sie dazu bringt, ihren Platz in der Schlacht in Frage zu stellen.





Der Film spielt wohl um Episode 21 des Vollmetall-Alchemist: Bruderschaft Anime, der selbst eine viel engere Adaption des Mangas war. Die beiden Versionen ließen einige fragen, ob sie sich die Originalserie ansehen sollten oder nicht, und die Idee neuer Anpassungen, die dem Quellmaterial besser entsprechen, ist zu einem Trend im Anime geworden. Dies hat jedoch nicht unbedingt dazu geführt, dass Der heilige Stern von Milos zu einem Muss im Fandom.

Der heilige Stern von Milos erhielt positive Bewertungen und ist im Allgemeinen sehr beliebt, aber sein Füllerstatus macht es viel einfacher, es zu überspringen als das schlüssige Eroberer von Shamballa . Fans kritisierten auch seinen abgerundeteren Kunststil, was wahrscheinlich zu dem Gefühl beitrug, dass es sich um ein unnötiges Nebenprojekt innerhalb des breiteren Kanons handelte. Es ist zwar immer noch sehenswert, kann aber leichter übersehen werden als sein Vorgänger.

WEITER LESEN: Fullmetal Alchemist: Erste Schritte mit Anime & Manga

Tipp Der Redaktion


Harry Potter: Wer ist der Poltergeist von Hogwarts?

Filme


Harry Potter: Wer ist der Poltergeist von Hogwarts?

Peeves the Poltergeist wurde aus den Harry-Potter-Filmen herausgeschnitten, obwohl er an allen sieben Büchern beteiligt war, aber wer oder was genau ist er?

Weiterlesen
Spaeny von Pacific Rim Uprising hofft, eine neue Generation von Fans zu inspirieren

Cbr-Exklusivleistungen


Spaeny von Pacific Rim Uprising hofft, eine neue Generation von Fans zu inspirieren

Pacific Rim Uprising-Star Cailee Spaeny neckte die neue Generation von Jaeger-Piloten und versprach einige Überraschungen auf dem Weg.

Weiterlesen