Kritik: Mean-Spirited 'Daddy's Home' ist eine Deadbeat-Komödie

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ich gehe davon aus, dass 'Daddy's Home' der Titel des neuesten Will Ferrell/Mark Wahlberg-Fahrzeugs ist, weil 'Pissing Contest' für eine vermeintliche Familienkomödie zu abwegig schien. Aber wirklich, das ist alles, was dieser schlampige, dumme und unlustige Ausflug ist.






optad_b

Der Erfolg der Buddy-Cop-Komödie 'The Other Guys' inspirierte vermutlich zu dieser Wiedervereinigung, bei der Wahlberg einmal mehr einen harten Kerl mit einem Chip auf der Schulter spielt, während Ferrell seine Rolle als schwächlicher netter Kerl durchgrinst. Diesmal jedoch, anstatt ein seltsames Paar, das versucht, das Beste aus einer schlechten Situation zu machen, gibt es einen Macho-Typen, der sein Verdammtes tut, um den Stiefvater zu zerstören, der für seine Kinder da war, während er ... Wir erfahren nie viel über Wahlbergs Dusty, abgesehen davon, dass er viele andere Macho-Typen kennt, nicht schwitzt und seine Frau und seine Kinder gerettet hat.

Aber wir beginnen mit Brad Whitaker (Ferrell), der so süß und ernsthaft ist, seiner Familie gerecht zu werden, dass er Sie wahrscheinlich an eine bessere Ferrell-Urlaubsveröffentlichung 'Elf' und seinen sprudelnden Buddy erinnern wird. Traurig für Brad wird sein glückliches Leben vom leiblichen Vater der Kinder zerstört, der natürlich auf einem Motorrad mitfährt. Während Brad versucht, einen 'liebenvollen Zaun' von Grenzen zu errichten, damit die Sicherheit der Kinder nicht gefährdet wird, widmet sich Dusty der Tatsache, dass Brad wie ein rassistischer, schwächlicher, ohnmächtiger Idiot aussieht. Also reagiert Brad natürlich, indem er Dustys 'coolen' Shtick schlecht nachahmt, was zu Chaos, Slapstick und Sachschäden führt. Allerdings landet wenig Humor. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, es gibt nur wenige Dinge, die so unheimlich sind, wie während einer Komödie in einem stillen Theater zu sitzen.



Trotz der Dialoge, die uns immer wieder sagen, dass die Leute nur Liebe Staubig und verabscheuen Brad, es ist unmöglich zu verstehen, warum. Eine kurze Montage zeigt, dass Brad ein freundlicher und hingebungsvoller Elternteil ist, der alles tut, vom Manövrieren der nervtötenden Regeln des Abholens/Abgebens der Schule („In den Kegeln! Genau wie Eis!“) bis hin zum Dienst als Pfadfindergruppe Leiter der Basketballmannschaft seines Stiefsohns zu trainieren. Aber hey, habe ich schon erwähnt, dass Dusty todmüde Muskeln hat und ein Motorrad hat?

Auch irgendwo da drin ist Linda Cardellini als Brads Frau/Dustys Ex. Aber sie ist so ein Nicht-Wesen, dass es überraschend ist, dass sie einen Bildschirmkredit erhält. Sehen Sie, Sara ist nicht so sehr eine Figur als eine Trophäe für diese Brüder, um die sie kämpfen können. Obwohl Sie also vielleicht denken, dass sie als menschliche Frau, Ehefrau und Mutter entscheidend für den Konflikt hier ist, weist das Drehbuch sie dazu zurück, sich gelegentlich zu ärgern über Brad und kriechen über ihren Ex. Frauen, Amirit ?



'Daddy's Home' hat einen gemeinen Vorteil, der darauf hindeutet, dass es für Erwachsene gedacht ist, die sich möglicherweise auf diese Kämpfe beziehen können, bei denen Sie brauchen reif sein, aber würde Liebe , nur für einen Moment, um einen kindischen Anfall zu bekommen. Dies ist jedoch ein PG-13-Film, daher können die Witze nicht wirklich auf die Lust an dunkler Komödie ausgerichtet sein und landen stattdessen in einem unangenehmen Mittelweg, in dem Ferrell in einem Moment durch Wände geschleudert wird und im nächsten er und Wahlberg lassen buchstäblich (und ausführlich) ihre Hoden auf Männlichkeit vergleichen, während Cardellini zusieht, wie sie nickt.





Anstatt gewagten Humor zu haben, hast du ein Poppet mit Zopf, das Brad sagt, er solle nicht 'weinen wie eine Schlampe'. Dann schleifen sie statt wirklich schlüpfriger Sexwitze in der Thomas-Haden-Kirche mit einer bizarren Mischung aus Gesichtsbehaarung eine exzentrische Douche, die sexistische, rassistische Monologe ausspuckt für … lacht? Es ist nicht einmal so, dass 'Daddy's Home' anstößig ist; Dafür ist es zu steril. Es ist einfach nur müde und gemein und lässt Sie sich fragen, für wen dieser Film überhaupt gemacht ist.

Es gibt ein paar Lacher zu haben. Ich habe drei gezählt, was ich normalerweise nicht mache, wenn ich eine Komödie sehe. Aber wenn in diesem Blindgänger so viel tote Luft war, fallen flüchtige Momente des Genusses auf.





Am ärgerlichsten an 'Daddy's Home' sind jedoch die letzten 10 Minuten. Dort haben Dusty und Brad endlich und vorhersehbar ihre Differenzen überwunden, um es den Kindern recht zu machen. Sie sind jetzt unwahrscheinlich Freunde mit einer überzeugenden Chemie, und Dusty ist sogar dazu übergegangen, wieder zu heiraten und ein Stiefvater des höhnischen Tweens seiner neuen Frau zu werden. Dann ihr Papa taucht auf. Und ich möchte den Cameo-Auftritt nicht verderben, aber dieser Promi lässt Wahlbergs Machismo (und vermutlich seine perfekten Eier) lächerlich minderwertig erscheinen. In diesem Moment sehnte ich mich nach einer Fortsetzung eines Films, den ich total hasste. In diesem letzten Stück gab es schließlich etwas Lustiges, wirklich ausgefallenes und seiner Sterne würdig. Und ich denke, auf diese Weise hat 'Daddy's Home' zuletzt gelacht?

'Daddy's Home' öffnet am Freitag landesweit.



Tipp Der Redaktion


Disney+ Veröffentlichungsdatum von Marvel Future Avengers Anime enthüllt

Fernseher


Disney+ Veröffentlichungsdatum von Marvel Future Avengers Anime enthüllt

Die japanische Anime-Serie Marvel Future Avengers wird noch in diesem Monat auf Disney+ gestreamt.

Weiterlesen
15 dunkle Geheimnisse über Kevin Smiths Comicbuch-Männer

Listen


15 dunkle Geheimnisse über Kevin Smiths Comicbuch-Männer

CBR untersucht, wie Comic Book Men die Absage überlebt haben und warum es zu einem so kulturellen Phänomen geworden ist, indem es seine dunkelsten Geheimnisse aufdeckt!

Weiterlesen