Sieben Todsünden: 10 Dinge, die Sie über Arthur Pendragon nicht wussten

Arthur Pendragon ist einer der vielen beliebten Charaktere in Sieben tödliche Sünden , eine der beliebtesten Anime-Serien von Netflix sowie ein Manga, der von 2012 bis 2020 veröffentlicht wurde.



Sechstes Glas Bier

Mit ein film auf dem weg und ein neues Staffel 5 das bisher nur in Japan veröffentlicht wurde, haben Anime-Fans noch viel zu erzählen. Äußerlich ist der junge König von Camelot unkompliziert, nur ein Teenager, der versucht, in einer neuen Rolle sein Bestes zu geben, aber es ändert sich dass er mehr ist, als man auf den ersten Blick sieht.





10Er ist ein 16-jähriger Löwe

Arthur ist erst 16 Jahre alt, als er das Schwert aus dem Stein hebt – ähnlich den Artus-Legenden Großbritanniens, die bis ins zehnte Jahrhundert zurückreichen. Sein Geburtstag ist der 17. August, was ihn zu einem Löwen macht, und er ist 5'7' groß und wiegt 141 Pfund.



Er trägt auch die Namen The Child of Hope, King of Kings und später The King of Chaos. Eine weitere lustige Tatsache: Er ist Linkshänder. Das lässt sich daran vermuten, dass er sein Schwert in der linken Hand trägt.





9Er wird von den erfahrenen Schauspielern Zach Aguilar & Sachi Kokuryu . gesprochen

Der amerikanische Schauspieler Zach Aguilar spricht eine Reihe von Charakteren in einigen der beliebtesten Anime-Serien. Er sprach Zero, Genos in Ein Schlag Mann , Sieg in Schicksal/Apokryphen , Koichi Hirose in JoJos bizarres Abenteuer: Diamond ist unzerbrechlich und Tanjiro Kamado in Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba .



Sachi Kokuryu hat eine umfangreiche Karriere in Anime, Videospielen und Filmen mit Sprachausgabe, einschließlich einer Rolle in mehreren großen Anime-Serien in den letzten zehn Jahren, wie z Angriff auf Titan (Ilse Langar), Mob-Psycho 100 (Shou Suzuki) und Meine Heldenakademie (Katsuki Bakugo als Kind).

8Seine Beziehung zu Meliodas ist ... kompliziert

Arthur und Meliodas beginnen als Freunde. Arthur ist von seinem Können beeindruckt und verleiht ihm den Rang eines Großen Heiligen Ritters in Camelot. Später jedoch wird Meliodas der Dämonenkönig, und während er es tut, um den Fluch auf sich selbst zu brechen und Elisabeth , Arthur sieht es als Verrat.

Der jung aussehende Meliodas ist am Ende der Sohn des Dämonenkönigs, aber es stellt sich heraus, dass er auch von seinem bösen Vater benutzt wurde, der seinen jüngeren Körper haben wollte. Noch später, nachdem Meliodas wieder frei ist, bauen sie ihre Beziehung wieder auf.

7Sein frühes Leben ist in Geheimnisse gehüllt

Als Kind war Arthur der Sohn von Uther Pendragon, aber er wurde von einem Heiligen Ritter adoptiert und als Bruder seines Sohnes Kay erzogen. Während Arthur wie Kay aussieht, ärgert sich Kay über seinen Adoptivbruder und hätte ihn einmal fast getötet.

der in den Walking-Dead-Comics überlebt

VERBINDUNG: 10 Anime-Kämpfe, die niemals hätten passieren sollen

Dies ist ein weiterer Aspekt der Geschichte, der den Arthur-Legenden ähnelt (obwohl er dort von Merlin von seinen Eltern genommen wurde). Merlin hat ihn als Kind kennengelernt und sofort sein Potenzial erkannt. Sie wurde sein ganzes Leben lang seine Mentorin und vertrauenswürdige Beraterin.

6Er scheint gewöhnlich und zurückhaltend ... aber er ist es nicht

Als er die Verteidigung von Camelot übernimmt und sein Leben an Cusacks Magie verliert, waren die Fans verärgert, weil er – wie einige andere Charaktere in der Show – aus der Geschichte herausgezogen zu sein schien, ohne sein Potenzial auszuschöpfen.

Es gab bereits Anzeichen dafür, dass er besondere Gaben hatte, einschließlich der Tatsache, dass Zeldris’ Frömmigkeit keine Wirkung auf ihn zu haben schien. Orlondi, der Merlins fliegendes Auge am Himmel war, beobachtete, dass Arthur die unheimliche Fähigkeit hatte, sich an Dämonen anzuschleichen, ohne dass seine Anwesenheit entdeckt wurde.

5Er hat eine Affinität zu Excalibur, seinem Schwert

Wie der Arthur der Legende ist er der einzige, der Excalibur aus dem Stein ziehen kann. Aber das Heilige Schwert Excalibur, das von Menschen gemacht wurde, hat seine eigenen Kräfte. Wenn es kaputt ist, kommt es wieder zusammen.

Es ist zwar nicht das einzige magische Waffe In der Serie sind die Seelen der Schwertkämpfer von Britannia, die Excalibur im Laufe der Jahrtausende geführt haben, in die Waffe eingedrungen, was Arthur all ihre Fähigkeiten verleiht. Dazu gehört auch Mumyo no Mai, eine Technik, die von einem blinden Schwertkämpfer entwickelt wurde, um unsichtbare Angriffe zu vermeiden.

4Er stirbt wirklich im Heiligen Krieg ... aber er wird wiederkommen

Zu Beginn des Heiligen Krieges, in der dritten Staffel des Anime, zwingt Cusack Arthur, sich mit Excalibur, seiner eigenen Klinge, ins Herz zu stechen. Als er stirbt, weint Merlin zum ersten Mal seit 430 Jahren. Fans, die nur den Anime verfolgt haben, erkennen möglicherweise nicht, dass er später von Merlin wiederbelebt wird.

VERBINDUNG: 5 Anime-Betrayals, die von Anfang an offensichtlich waren (& 5 No One Sah Coming)

Smuttynose Brown Dog Ale

Excalibur spielt eine Schlüsselrolle bei der Wiederbelebung von Arthur, unterstützt durch Magie, die sich im Lake Salisbury angesammelt hatte. Er absorbiert es im Wesentlichen und wird Chaos King mit einem neuen Excalibur.

3Arthurs Schicksal und Camelots Schicksal sind miteinander verflochten

Sieben tödliche Sünden soll in einer alten Zeit stattfinden, bevor Menschen und magische Wesen auf der Welt getrennt wurden. Arthurs Kommen und Camelots Schicksal sind ein und dasselbe. Es ist eine vielversprechende Stadt, die aber nach seinem Tod verfällt.

Merlins Aufgabe ist es, ihn zu beschützen, bis er seine vollen Kräfte übernehmen und Britannia vereinen kann. Er wird auch derjenige sein, der einer Welt vorsteht, in der die Menschheit auf dem Vormarsch ist, während die Magie verschwindet und Dämonen zu Mythen geworden sind.

zweiHawk Mama ist der Schlüssel zu Arthurs Zukunft

Hawk Mama ist Hawks Mutter, aber es stellt sich heraus, dass sie auch eine Form des Chaos ist, die vom Dämonenkönig und der Obersten Gottheit vor langer Zeit versiegelt wurde. Als Arthur stirbt, bringt sie Merlin und seine Leiche zum Lake Salisbury.

Als Merlin Arthur aus dem Wildschweinhut holt, um ihn in den König des Chaos zu verwandeln, schaudert Hawk Mama. Sie entleert sich, als das Chaos von ihr befreit wird, und enthüllt eine Struktur aus Schichten von grünem Moos.

1Als König des Chaos wird er zum stärksten Charakter

Als König des Chaos ist Arthur der Stärkste von allen. Die Kräfte des Chaos bedeuten, dass er sogar die Realität verändern kann und er schafft leicht einen Wirbel, um Cath zu absorbieren, nachdem er seine Illusion überwunden hat.

Im Sieben tödliche Sünden , Chaos ist das antike Wesen, das das Universum aus dem Nichts erschuf, was eine ähnliche Idee wie Chaos in der antiken griechischen Mythologie ist. Chaos beschließt, in Arthur zu koexistieren, so wie Excalibur ihn ausgewählt hat, um es zu führen.

WEITER: Sieben Todsünden: 10 Dinge, die Sie über Dianes Machtlevel nicht wussten



Tipp Der Redaktion


Wie Path of Exile: Ultimatum Risikobereitschaft belohnt

Videospiele


Wie Path of Exile: Ultimatum Risikobereitschaft belohnt

In einem Preview-Event präsentierte Grinding Gear Games Path of Exile: Ultimatum, die neueste Erweiterung, die Exiles belohnt, die bereit sind, alles zu riskieren.

Weiterlesen
Alles, was zu Peacock Juni 2021 kommt

Filme


Alles, was zu Peacock Juni 2021 kommt

Die Matrix-Trilogie, Fast Five, Dr. Seuss' The Cat in the Hat, The Hurt Locker, WWE-Inhalte und mehr bilden das Juni-Lineup von Peacock an Filmen und Shows.

Weiterlesen