Soul Eater: 10 Fakten zum Tod des Kindes, die die meisten Fans nicht kennen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Einer der besten Teile über Seelenfresser ist, dass sogar Charaktere, die ursprünglich so aussehen, als würden sie nur in eine komische Entlastungsrolle verbannt, irgendwann ihren Moment bekommen, um in komplizierteren Handlungen zu glänzen. Das beste Beispiel dafür und einer der beliebtesten Charaktere der Serie ist ohne Zweifel Death The Kid, der Sohn von Lord Death.






optad_b

Obwohl er kaum mehr als ein wandelnder Witz war, wurde Kid in eine unglaublich schwere Handlung bezüglich seines Vaters und der Geheimnisse verwickelt, die sowohl innerhalb als auch unter der Akademie lauern – und übernahm schließlich die Aufgaben seines Vaters im Manga. Es ist keine Überraschung, dass Kid mit seinem einzigartigen Aussehen und seiner skurrilen Persönlichkeit, kombiniert mit der Tatsache, dass er einer der stärksten und wichtigsten Charaktere ist, es geschafft hat, so viele Fans wie er zu gewinnen.

10Er belegte in beiden offiziellen Popularitätsumfragen den ersten Platz

Es gab zwei offizielle Popularitätsumfragen für die Serie, von denen eine um Kapitel 50 des Mangas lag, während die zweite bei Kapitel 100 war. In beiden Umfragen belegen Death the Kid, Maka, Black Star und Soul die ersten vier Plätze, aber Kid ist der einzige, dessen Position in beiden gleich bleibt.



Überraschenderweise ist er tatsächlich der beliebteste Charakter im gesamten Franchise. Das macht ihn nicht nur im Universum zu einem coolen, beliebten und talentierten Charakter, sondern auch für die Fans.

9Seine starke Abneigung gegen Asymmetrie trifft auf seinen Vater nicht zu

Obwohl dieser Charakterzug nicht so extrem ist, je älter und erfahrener er wird, ist Kid's OCD schon früh ein extremes Hindernis für ihn. Er hat eine wichtige Prüfung nicht bestanden, weil er seinen Namen nicht zu seiner eigenen Zufriedenheit schreiben konnte, er verließ seine Waffenpartner mitten in einer Mission, um zu überprüfen, ob zu Hause alles symmetrisch war, und er starb sogar fast, weil er sich weigerte, einen perfekt symmetrisches Monster.



mickeys bier alkoholprozentsatz

Diese Eigenschaft kommt jedoch bei seinem Vater, Lord Death, nie vor, obwohl er ein unglaublich asymmetrisches Design hat. Dies liegt höchstwahrscheinlich an dem immensen Respekt, den er für seinen Vater hat und sich nicht auf Augenhöhe fühlt, um sich ihm gegenüber so extrem zu verhalten.





Flying Dog Oyster Stout

8Im Manga hat die Seele des Kindes vier völlig unterschiedliche Formen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Seele eines Charakters während der Serie ein- oder zweimal das Aussehen ändert. Zum Beispiel durchläuft Makas Seele im Manga ein großes Erwachen, und ihre Grigori-Flügel erscheinen nur, wenn sie mit Soul in Resonanz ist.

Die Seele von Kid macht jedoch die meisten Veränderungen durch und hat insgesamt vier verschiedene Formen. Die erste Form ist vor jedem Erwachen, während die zweite Form seine Seele vergrößert und riesige, schwarze Klauen aussehende Anhängsel hinzugefügt hat. Seine Seele erhält seine Linien von Sanzu, während er die Technik der Sieben Strahlen anwendet, und seine Seele konkurriert nach seinem letzten Erwachen mit der Größe des Mondes selbst.





7Obwohl er auf der Ebene eines Gottes ist, kann ein Mensch ihm immer noch gleichkommen

Der Status von Death the Kid als Shinigami gibt ihm sofort eine große Oberhand über alle seine Kommilitonen. Er kann nicht nur im Kampf viel größere Verletzungen erleiden, bevor er zu sterben droht, sondern er deklassiert einfach alle anderen an der Akademie, und sein letzter Kraft-Spike lässt ihn mit Asura selbst auf Augenhöhe sein.

VERBINDUNG: Soul Eater: Die 10 mächtigsten Meister, Rang

Trotzdem gibt es einen Menschen, der immer noch in der Lage ist, seine Stärke zu messen, und das ist Black Star. Asura stellt sogar fest, dass Black Star Kid etwas überlegen ist, und geht sogar so weit zu sagen, dass er den Titel 'Warrior God' verdient, obwohl er ein Mensch ist.

ein wenig sumpin sumpin ale

6Seine Kampfkunstfähigkeiten sind auf dem Niveau von Black Star, einem Kampfkunstmeister

Black Star wird im gesamten Universum der Serie weithin als Meister der Kampfkünste angesehen, und sogar Professor Stein bemerkte, dass er ein Talent für den Nahkampf hat. Trotzdem ist Kid immer noch in der Lage, ihn und Soul gleichzeitig im Kampf zu besiegen.

Er ist immer noch in der Lage, sich mit den körperlichen Fähigkeiten von Black Star zu messen, nachdem sie auch im Manga gewachsen sind und seiner Stärke entsprechen. Es wird nicht viel gezeigt, da er normalerweise seine Waffen oder seine Schnitterkräfte hat, aber es ist immer noch ein starker Schlag in seinem Arsenal.

5Ihm wurde absichtlich eine kindische Natur zugesprochen, damit er nicht wie Asura wurde

Obwohl diese Tatsache im Manga zunächst verborgen gehalten und im Anime nie berührt wird, sind Asura und Death the Kid eigentlich Brüder, da beide von Lord Death geschaffen wurden. Asura war nie dazu bestimmt, wegen seiner unkontrollierbaren Angst und Paranoia die Kontrolle über sich selbst zu verlieren, und Lord Death war entschlossen, den gleichen Fehler mit Kid nicht zu machen.

Dies ist genau der Grund, warum Kid eine so kindliche Form erhielt. Lord Death wollte, dass er sich entwickelt und besser lernt, wie Menschen es tun, damit er nicht wie Asura alles fürchten muss.

4Er wurde über das Schicksal seines Vaters im Dunkeln gelassen

Es ist kein Geheimnis, dass Kid geboren und aufgewachsen ist, um der spätere Nachfolger von Lord Death zu sein und, wenn er vollständig erwacht ist, seine Pflichten zu übernehmen. Das war Kid sich immer bewusst, aber er ging immer davon aus, dass sein Vater sich einfach zurückziehen würde, wenn es soweit war – aber die Wahrheit ist viel düsterer.

Damit Kid vollständig erwachen kann, bedeutet dies, dass sein Vater durch die Verbindung aller drei seiner Linien von Sanzu sterben müsste, damit Kid seine vollen Kräfte erben kann. Es ist nicht bekannt, warum dies vor ihm verborgen wurde, aber sein größter Respekt vor seinem Vater würde ihn höchstwahrscheinlich unbewusst davon abhalten, vollständig zu erwachen.

3Er hat kein Gefühl für den persönlichen Raum, wenn seine Zwangsstörung ausgelöst wird

Obwohl Kid im Vergleich zu seinen Mitschülern aufgrund seiner Erziehung relativ reif ist, hat er dennoch kein Problem damit, in den persönlichen Raum eines anderen einzudringen, wenn ihn seine Zwangsstörung stört. Obwohl dies in der Hauptserie nicht wirklich zu sehen ist, gibt es ein klares Beispiel dafür Seelenfresser NICHT!.

VERBINDUNG: Soul Eater: 5 Gründe, warum das Ende enttäuschend war (& 5 Dinge, die es richtig gemacht haben)

Bewertung von Natureisbier

Während er Liz und Patty bei ihrem Teilzeitjob überprüfen will, trifft er auf Tsugumi, den Protagonisten der Spinoff-Serie. Er wird sofort auf ihre asymmetrische Frisur aufmerksam und geht ihr direkt ins Gesicht, indem er ihr Haar durcheinander bringt und es zu seiner persönlichen Ästhetik macht, obwohl er sie nicht kennt.

zweiEr wurde anstelle seines Vaters auf hexenbezogene Missionen geschickt, bevor er der DWMA beitrat

Einer der größten Fehler, den jeder Fan einer Serie machen kann, besteht darin, anzunehmen, dass der Anime und der Manga absolut alles abdecken, was man über seine Lieblingscharaktere wissen muss. In diesem Fall wurde ein offizielles 'Super Guidebook' veröffentlicht, das zusätzliche Informationen zu den Charakteren enthält, und dies ist auch bei vielen anderen Serien üblich.

312 städtisches Weizenbier

In dem Seelenfresser Reiseführer, es wird enthüllt, dass Kid unter seinem Vater arbeitete, bevor er der Akademie beitrat. Er würde an seiner Stelle hexenbezogene Vorfälle untersuchen, was sinnvoll ist, da Lord Death selten die Akademie selbst verlässt.

1Im Manga macht Kid nach seinem Erwachen die Seele zu seiner Waffe als 'The Last Death Scythe'

Nach dem vollständigen Erwachen von Kid übernimmt er natürlich alle Aufgaben, die einst seinem verstorbenen Vater gehörten. Einige Wochen nach dem Tod seines Vaters hält er eine Zeremonie ab, um sie der Öffentlichkeit sowie seine Pläne für die Zukunft offiziell bekannt zu geben.

Kid plant, die Welt zu einem besseren Ort für die Menschen zu machen, und er bittet darum, dass Soul als seine persönliche Todessense mit dem Namen 'The Last Death Scythe' an seiner Seite steht. Dies liegt daran, dass die DWMA keine Hexenseelen mehr jagen würde.

NÄCHSTER: Manga, das man unbedingt lesen muss, wenn du Noragami liebst



Tipp Der Redaktion


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Comics


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Im nächsten Sommer erscheint die Graphic Novel 'Finals Crisis' von Shea Fontana und Yancey Labat.

Weiterlesen
The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Fernseher


The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Im Finale von Disney+s The Mandalorian kehrte eine Elite-Star Wars-Truppe zurück, aber was ist Death Watch?

Weiterlesen