Star Wars: Die 10 besten Archivfiguren der Black Series, Rangliste

Star Wars: Eine neue Hoffnung hat das Spiel für die Filmindustrie in vielerlei Hinsicht verändert. Es begann eine Ära der Blockbuster, die bis heute andauert. Aber es führte auch zu einer Reihe von Veränderungen bei der Vermarktung von Filmen, insbesondere bei der Vermarktung.



Seit diesem Film Krieg der Sterne hat sich zu einem der größten Merchandise-Automaten in der Geschichte Hollywoods entwickelt. Es gibt fast immer Spielzeug in den Regalen, die neueste Linie ist die Black Series. Aber selbst in einer so massiven Serie wie dieser gibt es einige herausragende Figuren, insbesondere in der Sechs-Zoll-Linie.





10Die Wampa

Das Imperium schlägt zurück bleibt einer der besten Krieg der Sterne Filme, die jemals produziert wurden. Es muss argumentiert werden, dass es tatsächlich der größte Teil des gesamten Franchise ist. Insgesamt ist es ein gut gemachter Film, aber die mittlerweile berüchtigte Wendung von Darth Vader als Lukes Vater hat das Schicksal einer ganzen Galaxie bestimmt.



In einem Film voller denkwürdiger Szenen macht Luke, der von den Wampa gefangen und gehalten wird, immer noch ein beeindruckendes Bild. Für die Hasbro Pulse Con 2020 wurde eine exklusive Black Series Wampa-Figur veröffentlicht. Die ursprüngliche Version der Figur aus dem Jahr 2015 war etwas detaillierter, aber die 2020er-Version kam in einer klassischen Kenner-inspirierten Verpackung.





9IG-88

Eine weitere klassische Szene aus Das Imperium schlägt zurück Darth Vader im Gespräch mit einer Gruppe von Kopfgeldjägern. Ihre Mission war es, den Millennium Falcon aufzuspüren. Während Boba Fett die Arbeit erledigte, führte dieser Moment mehrere ikonische Charaktere ein.



VERBINDUNG: Star Wars: Alle Schlachten von Rey in der Sequel-Trilogie (in chronologischer Reihenfolge)

Einer dieser Kopfgeldjäger war ein Droide namens IG-88. Seine ursprüngliche Black Series-Figur wurde während des Laufs 2014-2015 veröffentlicht und war eine hervorragende Wiedergabe des Charakters. Für alle, die eine abholen möchten, ist es möglicherweise einfacher, die neu aufgelegte Version aus der Black Series Archive-Linie zu finden.

8Zeb

Wie die meisten Spielzeuglinien hat die Black Series einen angemessenen Anteil an Neuauflagen. Das heißt, veröffentlichte Figuren kommen bereits wieder heraus, oft mit Änderungen an der Lackierung und modernisierten Verpackungen. Die Archive-Linie gehört definitiv dazu.

Im Jahr 2020 hat die Black Series alle Charaktere neu aufgelegt, die sie zuvor aus der Serie produziert hatten Star Wars: Rebellen . Eine große Ergänzung dieser Gruppe war Zeb. Die Figur und Verpackung waren im Vergleich zum Rest der Linie leicht überdimensioniert und stellen eine hervorragende Ergänzung für jede Sammlung dar.

7Der Mandalorianer

Der Mandalorianer hat sich als eine große Bereicherung für die Krieg der Sterne Kanon. Die Serie ist für sich genommen ein Erfolg und hat eine ganze Welt von Live-Action-Disney+-Live-Action-Shows in Gang gesetzt. Und wie zu erwarten, brachte es auch eine große Menge Merchandising hervor.

VERBINDUNG: Star Wars: 10 Mal haben die Jedi Anakin dazu gedrängt, ein Sith zu werden

Dazu gehört natürlich auch eine Vielzahl von Black Series-Figuren. Die 15 cm lange Version von Din Djarin in seiner kompletten Beskar-Rüstung ist definitiv eine Anschaffung wert. Die Designer haben seine Ausrüstung großartig modelliert, und die Deluxe-Version kommt sogar mit Grogu (damals war er noch 'The Child').

6Boba Fett

Einer der beliebtesten Charaktere in der Krieg der Sterne Universum war durchweg Boba Fett. Der legendäre Kopfgeldjäger debütierte in Das Imperium schlägt zurück starb aber vermutlich in der Sarlacc-Grube in Die Rückkehr des Jedi . Der Tod scheint selten ein Dauerzustand zu sein in Krieg der Sterne , aber.

Während des gesamten Laufs der Black Series-Reihe wurden mehrere Versionen von Boba Fett veröffentlicht. Die karbonisierte Version des Spielzeugs, das zum 40-jährigen Jubiläum von . veröffentlicht wurde Das Imperium schlägt zurück könnte das Beste sein. Allein die einzigartige Verpackung hebt es von den anderen ab.

5Bossk

Bossk erschien nur für ein paar Sekunden in Das Imperium schlägt zurück aber er hat definitiv einen Eindruck bei den Fans hinterlassen. Er war der erste Blick auf die Trandoshans, eine Saurierrasse, die normalerweise in jeder Geschichte, in die sie verwickelt sind, Bösewichte zu sein scheinen.

VERBINDUNG: Star Wars: 10 Wege, wie die Comics die Fortsetzungen besser machten

Wie sein Kopfgeldjägerkollege IG-88 war Bossks Black Series-Figur detailliert und gut ausgeführt. Ebenso wie IG-88 wurde Bossk als Teil der Archive-Linie wiederveröffentlicht. Die Verpackung unterscheidet sich stark von der regulären Linie, sieht aber trotzdem toll aus.

4Cad Bane

In den wahren Legionen von Kopfgeldjägern, die in der Galaxis operieren, steht Cad Bane über den meisten. Bane war hauptsächlich während der Klonkriege aktiv und galt als der Beste in der Branche. Er war ein geschickter Kämpfer und ein Meisterstratege, was ihn sogar mit den Jedi wettmachte.

Can Bane war eine neue Ergänzung der Black Series-Linie und eine willkommene dazu. Die Figur enthält eine Vielzahl wichtiger Designelemente, darunter seinen Markenhut. Keine Sammlung von Black Series-Figuren ist ohne ihn komplett.

3Kapitän Rex

Während die Klone in den Prequel-Filmen nicht viel Individualität hatten, waren beide Die Klonkriege und Rebellen half, das zu ändern. Insbesondere Captain Rex wurde zu einem Lieblingscharakter der Fans und mit Sicherheit der beliebteste der Klone.

VERBINDUNG: Star Wars: 10 Fan-Theorien über Rey Skywalkers Zukunft, die wir nicht ignorieren können

Pabst Blue Ribbon Bier

Angesichts dieser Popularität sollte es nicht überraschen, dass Rex einige Figuren in der Black Series hatte. Eine Figur sticht besonders hervor, weil Rex seinen Helm abgenommen hat und sein Gesichtsporträt genau richtig ist.

zweiGeneral Grievous

Ein anderer Charakter, der in den Prequels zu kurz kam, war General Grievous. Der Cyborg-Kommandant von Count Dookus Droidenarmee kam irgendwie aus dem Nichts Rache der Sith . Glücklicherweise, Die Klonkriege hat den Charakter ein wenig mehr ausgearbeitet und zeigt, wie gefährlich er wirklich war.

Sein Deluxe-Charakter aus der Black Series sieht ehrlich gesagt fantastisch aus. Es kommt mit vier Lichtschwertern, eines für jede Hand, sowie einem Stoffumhang und einem Droiden-Armee-Blaster. Für Sammler, die gerne Spielzeug aus der Verpackung nehmen, wird dieses Modell hervorragend aussehen, wenn es gestellt und ausgestellt wird.

1Imperialer Sondendroide

Es gibt viele Droiden in dem Krieg der Sterne Universum. Abgesehen von der Separatistenarmee sind die meisten Droiden liebenswert und hilfsbereit. Nun, vielleicht nicht Triple Zero und Bee Tee. Niemand sollte mit den beiden jemals allein gelassen werden.

Imperiale Suchdroiden wurden eingeführt in Das Imperium schlägt zurück , und wurde sofort zu einem der bedrohlichsten Werkzeuge des Imperiums. Die jüngste Figur der Black Series hat alles eingefangen, was Imperial Probe Droids zu den fiesen Werken macht, die sie in Filmen und Fernsehsendungen dargestellt haben.

WEITER: Star Wars: 10 Möglichkeiten, wie Disney+ eine junge Luke Skywalker-Serie machen kann



Tipp Der Redaktion


Fate: The Winx Saga startet zweite Staffel auf Netflix

Fernseher


Fate: The Winx Saga startet zweite Staffel auf Netflix

Netflix hat Fate: The Winx Saga, eine Live-Action-Adaption der beliebten italienischen Zeichentrickserie Winx Club von Iginio Straffi für Staffel 2, erneuert.

Weiterlesen
Yu-Gi-Oh! Kaiba vs. Yugi: Wer hat das bessere Deck?

Listen


Yu-Gi-Oh! Kaiba vs. Yugi: Wer hat das bessere Deck?

Yugi und Kaiba sind zwei der besten Duellanten in ganz Yu-Gi-Oh!, aber welcher von ihnen hat das bessere Deck?

Weiterlesen