Star Wars: 10 Personen, die am meisten dafür verantwortlich sind, dass Anakin Skywalker zu Darth Vader wird

Welcher Film Zu Sehen?
 

George Lucas hat die ersten sechs Sterne genannt Kriege Filme 'Die Tragödie von Darth Vader', für Anakin Skywalkers Leben als heldenhafter Jedi, seinen dunklen Abstieg in einen bösen Sith-Lord und schließlich erlösende Opfer sind der übergreifendste Handlungsstrang sowohl der Original- als auch der Prequel-Trilogie.






optad_b

Anakins Reise ist eine der wichtigsten für die Krieg der Sterne Saga, lohnt es sich, die Nebenfiguren in Anakins Leben zu untersuchen, die ihn auf den dunklen Weg getrieben haben, den er letztendlich gegangen ist.

10Watt

Wenn Anakin zum ersten Mal chronologisch vorgestellt wird in Die dunkle Bedrohung , er ist ein 9-jähriger Junge, der als Sklave auf Tatooine lebt. Er und seine Mutter gehören dem toydarianischen Junk-Shop-Besitzer Watto. Das inhärente Trauma, jemandes Hab und Gut zu sein, hat Anakin schon in jungen Jahren sehr wütend gemacht und ihm gleichzeitig Groll gegen Autorität und totalitäre Überzeugungen darüber gegeben, wie gesetzlose Welten wie Tatooine regiert werden sollten. Diese Überzeugungen bereiteten Anakin auf Groll gegen den Jedi-Rat, Palpatines Manipulationen und seine letztendliche Rolle als Hauptvollstrecker des Imperiums vor.



9Qui-Gon Jinn

Qui-Gon Jinn war der Jedi-Meister, der Anakin zum ersten Mal traf und sein Potenzial in The Force entdeckte und ihn dann aus seinem Leben auf Tatooine holte, um als Jedi ausgebildet zu werden. Hätte er gelebt, um Anakin zu unterrichten, wäre es wahrscheinlich, dass Qui-Gon einen positiveren Einfluss auf das Leben des Jungen gehabt hätte, insbesondere seine unorthodoxeren Ansichten hätten ihm geholfen, Anakins Angst besser zu bewältigen, als es das Jedi-Dogma könnte.

VERBINDUNG: 5 beste Jedi-Meister der Prequel-Ära (& 5 schlechteste)



Wie es jedoch aussieht, nahm Qui-Gon seiner Mutter immer noch einen neunjährigen Jungen weg, da er glaubte, es sei die Mühe nicht wert, seine Mutter zu befreien, und ließ ihn dann in einer unbekannten Welt allein, alles in der möglicherweise vergeblichen Hoffnung auf Erfüllung einer alten Prophezeiung.





8Darth Maul

Es muss noch explizit bestätigt werden, ob sich die ersten und letzten Lehrlinge von Darth Sidious jemals von Angesicht zu Angesicht getroffen haben, aber Maul hatte einen indirekten, aber katastrophalen Einfluss auf die Richtung, die Anakins Leben nahm. Maul war es, der Qui-Gon auf Naboo tötete, bevor der Jedi-Meister damit beginnen konnte, Anakin zu unterrichten, was Obi-Wan dazu zwang, den Platz seines eigenen Meisters als Anakins Lehrer einzunehmen. Angesichts der Tatsache, dass Obi-Wans oft distanzierte Haltung bei Anakins Fall berücksichtigt wurde, wäre es möglich, dass Sidious gezwungen gewesen wäre, jemanden anderen als Mauls ultimativen Nachfolger zu wählen, wenn Maul Qui-Gon nicht getötet hätte.

7Barriss Offee

Anakin und Barriss hatten keine nennenswerte Beziehung, aber der Mirialan Padawan war ein guter Freund von Anakins eigenem Lehrling, Ahsoka Tano. Während der Klonkriege wurde Barriss jedoch desillusioniert von der militanten Wendung der Jedi und arbeitete mit einer Terroristenzelle zusammen, um den Jedi-Tempel zu bombardieren, dann nutzte sie ihre Freundschaft mit Ahsoka aus, indem sie sie für das Verbrechen herstellte. Als Ahsoka von den Jedi verbannt wurde, versuchte Anakin die Unschuld seines Padawan zu beweisen und entdeckte Barriss' Beteiligung; Während er sie vor Gericht brachte, war der Schaden, der Ahsokas Vertrauen in die Jedi zugefügt wurde, zu groß und sie lehnte die Wiedereinsetzung in den Orden ab, wodurch Anakin einen engen Freund beraubte, kurz bevor er sie am meisten brauchen würde.





6Padme

Wie so oft bei Liebespaaren mit Sternenkreuzung, brachte die Beziehung zwischen Anakin und Padmé letztendlich nur den Ruin übereinander und die Welt um sie herum. Da es den Jedi verboten war zu heiraten oder sogar emotionale Bindungen einzugehen, waren die beiden gezwungen zu heiraten und sich heimlich zu sehen.

VERBUNDEN: Star Wars: 15 Dinge über die Beziehung zwischen Padme und Anakin, die keinen Sinn ergeben

Dieses Geheimnis vor seinen Jedi-Kollegen zu verbergen, entfremdete Anakin nur noch mehr von ihnen und den Lehren des Ordens, und so war Anakin nicht einmal bereit, sich an sie zu wenden, als er Vorahnungen von Padmés Tod hatte. Dieses zunehmende Gefühl der Verzweiflung trieb ihn mehr als alles andere in die wartenden Arme der Sith.

5Obi Wan Kenobi

Obi-Wan liebte Anakin wie einen Bruder, aber seine eigenen Fehler als Lehrer spielten eine entscheidende Rolle dabei, dass sein Lehrling Darth Vader wurde, etwas, das er für den Rest seines und Anakins sterblichen Lebens bereuen würde. Gezwungen, Anakin aus Respekt vor dem letzten Wunsch seines eigenen Meisters zu unterrichten, hält sich Obi-Wan, selbst ein ziemlich grüner Jedi, strenger an den Jedi-Kodex als Qui-Gon es jemals getan hat. Diese dogmatische Unerfahrenheit führt zu einem turbulenten Meister-Schüler-Verhältnis. Selbst nachdem Anakin die Jedi-Ränge aufgestiegen ist, bleibt Obi-Wan zwischen seiner Loyalität gegenüber seinem Freund und seiner Pflicht gegenüber dem Jedi-Rat gespalten; Diese widerstreitenden Interessen führen dazu, dass er letztendlich keinen von beiden retten kann.

4Mace-Fenster

Anakins Reibung mit dem Jedi-Rat wird von Mace Windu verkörpert, der sowohl die Verkörperung von allem ist, was Anakin über den Orden ärgert, als auch der Jedi, der Anakin am beständigsten misstraut hat. Ihre Beziehung begann, als Windu sich weigerte, Anakin als Jedi ausbilden zu lassen, und sie verbesserte sich nie wirklich, da das anhaltende Misstrauen fatale Folgen für Windu hatte. Arrogant, selbstgerecht und emotional distanziert beleuchtet Mace die Mängel der Jedi-Doktrin, die Anakin auf den Weg der Dunkelheit getrieben hat.

3Graf Dooku

Anakins unmittelbarer Vorgänger als Lehrling von Darth Sidious, Graf Dooku/Darth Tyranus hatte nie eine positive Beziehung zu Skywalker, im Gegensatz zu den anderen auf dieser Liste, aber Anakins Hass auf den Grafen von Serenno spielte eine klare Rolle dabei, ihn auf die dunkle Seite zu drängen. Beim ersten Treffen auf Geonosis zu Beginn der Klonkriege entwaffnete Dooku Anakin buchstäblich und demütigte seine Duellfähigkeiten.

VERWANDT: Die 10 besten Fotoscanner (Aktualisiert 2020)

CBR-Leitfaden Die 10 besten Fotoscanner (Aktualisiert 2020) Vollständigen Leitfaden anzeigen

Von dort aus duellierten sich die beiden während der Klonkriege noch einige Male, wobei Dooku in jedem Fall die Oberhand gewann oder entkam, aber Anakins Wut wurde mit jedem Schlag seines Säbels greifbarer. Ihre Rivalität gipfelte in den letzten Kriegstagen; Als Dooku Skywalker verspottete, um seine Wut zu umarmen, gehorchte Anakin und zahlte Dooku dafür zurück, dass er ihn entwaffnet hatte, bevor er den Grafen kaltblütig seines Kopfes nahm.

zweiPalpatine

Palpatines Anwesenheit hier ist selbstverständlich, denn er hatte die bei weitem aktivste Rolle bei Anakins Sturz. Wie der neu gewählte Kanzler kurz nach seinem Treffen versprach, beobachtete Palpatine Anakins Wachstum mit großem Interesse und wünschte sich, den jungen Jedi fast so sehr zu seinem Lehrling zu machen, wie er sich nach absoluter Macht über die Galaxis sehnte. Nachdem er dreizehn Jahre damit verbracht hatte, Anakin zu pflegen, Anakins Vertrauen in ihn aufzubauen und ihn gleichzeitig dazu zu überreden, die Dunkelheit anzunehmen und ihn von seinen Freunden und Verbündeten zu entfremden, war Palpatines Erfolg eine ausgemachte Sache.

1Anakin selbst

Auch wenn die Leute um Anakin ihm vielleicht nicht in dem Maße geholfen haben, wie er es brauchte, und in einigen Fällen viel schlimmer gemacht haben, wäre es ein Fehler, Anakins Entscheidungsfreiheit in all dem zu leugnen. Er entschied sich aus freien Stücken dafür, Darth Vader zu werden, denn er ließ sein Urteilsvermögen von seinen Leidenschaften so trüben, dass unter den gegebenen Umständen fast kein anderes Ergebnis möglich war. Darüber hinaus verweigerte er über 20 Jahre lang die Chance, sich zu ändern oder zu erlösen; es bedurfte seines Sohnes in Lebensgefahr, damit die Güte in ihm wieder zum Vorschein kam.

WEITER: 5 Gründe, warum Imperator Palpatine DER Bösewicht von Star Wars ist (und 5, dass es Darth Vader ist)



Tipp Der Redaktion


Dragon Ball Super: Jeder Kämpfer Frieza eliminiert im Turnier der Macht

Listen


Dragon Ball Super: Jeder Kämpfer Frieza eliminiert im Turnier der Macht

Frieza hat in Dragon Ball Supers Tournament of Power ziemlich gut abgeschnitten. Wer waren die Kämpfer, die er eliminiert hat?

Weiterlesen
One Piece: 10 erstaunliche Stücke von Nico Robin Fan Art, die Sie sehen müssen

Listen


One Piece: 10 erstaunliche Stücke von Nico Robin Fan Art, die Sie sehen müssen

Nico Robin hat eines der kultigsten Designs von One Piece. Sehen Sie, wie diese Fan-Künstler ihren Look neu erfunden haben.

Weiterlesen