Dragon Ball: Gokus böser Sohn war zu schlecht (und viel zu störend), um zu existieren

Welcher Film Zu Sehen?
 

Dragon Ball AF ist ein Sammelbegriff für eine Reihe von von Fans erstellten Serienkonzepten, die sich eine mögliche Fortsetzung von vorstellen Dragon Ball Z und Dragon Ball GT . Einer der erfolgreichsten davon war ein Webcomic des japanischen Fan-Künstlers Toyble – der später zu den Dragon Ball Franchise als Toyotarō und arbeite an der Manga-Version von Dragonball Super – der daran arbeitete, jedes Gerücht über die geplante (nicht vorhandene) Fortsetzung zu integrieren, einschließlich der Aussicht auf einen bösen Sohn von Goku, dessen Ankunft die Kernhandlung für Toybles Fan-Manga war.






optad_b
dos equis bier bewertung

Zaiko, auch bekannt als Xicor, kam mit einer wirklich unerwarteten Hintergrundgeschichte und Kräften an speziell an eine Transformation gebunden Es ist unwahrscheinlich, dass es in den Kern kommt Dragonball Super Handlung. Aber es ist immer noch erwähnenswert, wer dieser von Fans geschaffene Charakter ist und wie mächtig er (kurzzeitig) wurde.

Wer ist Xicor?

Viele Versionen von Dragon Ball AF Kayoshin, den Obersten Kai des Westens, der anscheinend von Majin Buu in . abgeschlachtet wurde, wieder eingeführt hat Dragon Ball Z . Hier wird sie als heimliche Bösewichtin und Mutter von Frieza neu vorgestellt, die sich mit King Cold in der Hoffnung zusammengeschlossen hatte, den mächtigsten Kämpfer der Galaxis hervorzubringen. Nach Friezas Niederlage und ihrem Verschwinden nahm Kayoshin eine DNA-Probe von Goku und kombinierte sie mit ihrer eigenen, wodurch die schurkische Zaiko – auch bekannt als Xicor – entstand. Die beiden reisten zur Erde, wo sich Xicor schnell erwies sehr mächtig. Er war mehr als in der Lage, mit Leuten wie Vegeta und Gohan mitzuhalten, die in dieser Kontinuität Super Saiyajin 4 und Super Saiyajin 5 erreicht haben.



Der einzige Grund, warum Xicor die Helden nicht auslöschen konnte, war Kibito Kai, ein Verbündeter von Gohan aus der Buu Saga und Kayoshins Bruder. Mit dem Z-Schwert kann er Xicor versiegeln und seine Macht eindämmen, indem er sich selbst opfert, um auch Kayoshin zu töten. Xicors schiere Macht gibt den Helden jedoch nur eine kurze Zeit – ungefähr einen Monat – um sich vorzubereiten, bevor er aus seinem Gefängnis ausbricht. Die Helden bemühen sich, Goku wiederzubeleben, vielleicht die einzige Person, die seine genetischen Nachkommen stoppen konnte, aber er ist seit dem Abschluss von . in einer anderen Dimension gefangen Dragon Ball GT . Die Not ist so groß, dass die Helden sich darauf einigen, Broly wiederzubeleben, um die sieben Saiyajin-Anforderungen für die Wiederbelebung von Goku zu erfüllen.

VERBINDUNG: Dragon Ball Super speist sich immer noch in Zs schlimmsten Handlungsimpuls ein



Maui-Bikini-Blondine

Als grausamer und spöttischer Bösewicht wurde Xicor zum Hauptgegner von Dragon Ball AF , die sich als überraschend ähnlich einer leistungsstärkeren Version von Cell von . erweist Dragon Ball Z . Er hat sich schnell zu einer enorm mächtigen Kraft entwickelt und verkörpert viele der schlimmsten Elemente der Saiyajins. Er ist ein kampfbereiter und rücksichtsloser Kämpfer, der es genießt, mit seinen Gegnern zu spielen, und er ist mächtig genug, um dies gegen große Krieger wie Vegeta zu tun. Aber im Gegensatz zu Broly – der ebenfalls ein absurd mächtiger Saiyajin war, aber viel brutaler und unkontrollierbarer – ist Xicor eine wahnsinnige Figur. Er wiegt Vegeta in ein durchweg falsches Sicherheitsgefühl, bevor er ihn gnadenlos schlägt und ihn verwundet hinterlässt. Er beleidigt seine Feinde und lacht, wenn sie dem Tode nahe sind.





Seine schiere Macht macht ihn zu einer fast unaufhaltsamen Bedrohung, und seine beiläufig grausame Natur könnte als starker Kontrast zur freundlichen und einfachen Haltung seines leiblichen Vaters angesehen werden. Aufgrund von Xicors von Fans geschaffener Natur gibt es nicht wirklich eine einzige, strenge Version von ihm oder sogar ein spezifisches Ende für den Charakter – ein eventueller Kampf zwischen Xicor und Goku wurde für Toybles Version gehänselt, aber Toyble beendete schließlich hastig seinen Fan -Serie mit süßer Note, mit Roshi in der Zukunft, dem letzten überlebenden Mitglied des Originals Dragon Ball Helden, die Goku Jr. und Vegeta Jr. die Geschichte erzählen und friedlich sterben, bevor er sie beenden kann.

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand wie Xicor im Kanon auftaucht Dragon Ball Franchise, insbesondere mit seiner spezifischen direkten Verbindung zu Goku. Es ist ein sehr seltsamer und dunkler Ort für einen Charakter. Stattdessen, Dragonball Super stellte Goku Black vor, eine korrupte und besessene Version des Helden, die sich als einprägsamere und komplexere Version einer ähnlichen Idee erwies. Sie stammen sogar beide von den Kais ab, ein lustiger Zufall. Mit Super Saiyajin 4 auch verbannt zu Dragon Ball Helden Anstelle des Kernkanons ist es unwahrscheinlich, dass jemand auftaucht, dessen Hauptanspruch auf Ruhm darin besteht, Super Saiyajin 5 zu erreichen. Aber es lohnt sich, sich immer an den bösen Goku der Fangemeinde zu erinnern und wie stark er war und das lächerliche Niveau erreichte, das sich nur Fans vorstellen können.





Affenfaust Bier

LESEN SIE WEITER: Dragon Ball Z: Hatte Gohan Recht, das Training nach den Cell-Spielen aufzugeben?



Tipp Der Redaktion


Der Super Hero Arc von Dragon Ball Super beweist, dass Android 21 Canon ist

Anime-Funktionen


Der Super Hero Arc von Dragon Ball Super beweist, dass Android 21 Canon ist

Das Debüt von Vomi in der offiziellen Dragon Ball Super-Serie ist ein gutes Zeichen für das Videospiel-exklusive Bio-Android, das ihr nachempfunden ist.

Weiterlesen
Terrapin Wake-n-Bake Kaffee Haferflocken Imperial Stout

Preise


Terrapin Wake-n-Bake Kaffee Haferflocken Imperial Stout

Terrapin Wake-n-Bake-Kaffee Haferflocken Imperial Stout a Stout - Imperial Flavored / Pastry-Bier von Terrapin Beer Company (Zehntel & Blake - Molson Coors), einer Brauerei in Athens, Georgia

Weiterlesen