Star Wars: Dark Side-Benutzer können nicht zu Machtgeistern werden – aber einige sind nahe gekommen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Viele der TV-Shows in Star Wars haben große Geheimnisse rund um Themen geschaffen, von denen die Fans dachten, sie hätten bereits die Antworten. Viele dieser Geheimnisse wurden in Shows vorgestellt wie Star Wars: Die Klonkriege und Der Mandalorianer . Eine der Fragen, die von diesen Shows aufgeworfen werden, betrifft die Möglichkeit, dass bestimmte Sith-Lords lernen, wie man Machtgeister wird.






optad_b

Es wurde mehr als einmal gesagt, dass nur diejenigen, die auf der Lichtseite der Macht praktizieren, in der Lage sind, ins Jenseits überzugehen und Machtgeister zu werden. Auf diese Weise kann ein Benutzer eine Form der Unsterblichkeit erlangen, um mit anderen Benutzern der Macht zu sprechen und sie zu führen. Eine Fertigkeit wie diese erfordert jedoch viel Geduld, Training und eine starke Verbindung zur Macht. Aus diesem Grund hat nur eine Handvoll Jedi diese Fähigkeit jemals erreicht.



Die Sith haben immer versucht, diesen Schlüssel zur Unsterblichkeit zu erreichen, und einige sind ihm sehr nahe gekommen. Erst als Qui-Gon Jinn ins Jenseits wechselte, begannen andere Benutzer das gleiche Ziel zu erreichen. Ein Charakter hat jedoch möglicherweise einen anderen Weg gefunden, seine Macht in eine unsterbliche Essenz zu lenken. Im Star Wars-Rebellen Staffel 2, Episoden 21-22, 'Twilight of the Apprentice', Fans werden in The Presence eingeführt. Dieses Wesen war in einem Sith Holocron untergebracht, das auf Malachor gefunden wurde. Ezra Bridger und Darth Maul brachten es zu einem alten Sith-Tempel, um Antworten zu erhalten. Stattdessen versuchte diese körperlose Stimme, Ezra zur Dunklen Seite zu verführen. Es gab keine Erklärung für ihre Herkunft, aber es wurde angedeutet, dass sie viel Dunkle Macht in sich trug.

Der Weg, wie The Presence dieses Pseudo-Leben nach dem Tod erreichte, war durch die dunkle Magie der Nightsisters, Hexen, die die Kräfte der Dunklen Seite nutzten. Es liegt auf der Hand, dass dieser Sith-Lord in der Lage war, ihr Bewusstsein in das Holocron zu übertragen, um für immer zu leben. Der erfolgreiche Transfer verschaffte ihr ein enormes Wissen. Sie versuchte jedoch ständig, Ezra auf die dunkle Seite zu ziehen, bis sein Meister, Kanan Jarrus, es ihm nahm.



VERBUNDEN: Star Wars: Warum Leia in einer neuen Hoffnung nach Obi-Wan Ausschau hielt, aber nicht nach Yoda





Ein anderer Sith namens Großinquisitor wurde auch als Geist in der Krieg der Sterne Comics. Es wurde gesagt, dass Vader seinen Geist auf Tempes gefangen hat und er schließlich in ein Duell mit Luke Skywalker geriet. Obwohl er beeindruckend war, war sein Geist gezwungen, im Außenposten zu bleiben, im Gegensatz zu einem traditionellen Machtgeist, der überall hingehen konnte. Aufgrund der Schwierigkeit, das gleiche Level wie Yoda und andere mächtige Jedi zu erreichen, wurde die Fertigkeit im Wesentlichen als eine weitere Jedi-Fähigkeit angesehen.





Geschichten gefunden in Star Wars-Legenden enthüllen, dass viele Sith in der Lage waren, Machtgeister zu werden, aber der Logik könnte manchmal schwer zu folgen sein. Mit der Einführung des neuen Kanons wurden die Zahlen fast auf Null begrenzt. Ein Sith-Lord hat das Leben nach dem Tod so seltsam verbogen, dass es als Versuch angesehen werden muss, seine Ziele zu erreichen. Dieser Sith war kein anderer als Imperator Palpatine.

Als er in den Tod stürzte Die Rückkehr des Jedi , lernte der Imperator, sein Bewusstsein, ähnlich der Präsenz, in einen anderen Körper zu übertragen. Während sein Schiff im Stich gelassen wurde, sammelte er eine neue Armee und zog an den Fäden, um Rey zu ihm zu bringen. Er plante, Kraft zu gewinnen und seinen Geist durch die Macht auf Rey zu übertragen und maximale Macht zu erreichen. Palpatine konnte jedoch nie die Unsterblichkeit erreichen, die die Jedi besitzen. Seine Pläne brachten ihn näher als jeden anderen Sith daran, ein Machtgeist zu werden. Aber sein Versagen beweist, dass die Dunkle Seite niemals zur Unsterblichkeit führen wird, solange die Dunkelheit das Licht überwiegt.

LESEN SIE WEITER: Star Wars: Ein entscheidendes Mitglied des Jedi-Ordens war FAST EIN Sith-Lord



Tipp Der Redaktion


D&D: Die 15 besten untoten Kreaturen, die du in deinem Dungeon brauchst

Listen


D&D: Die 15 besten untoten Kreaturen, die du in deinem Dungeon brauchst

Diese untoten Kreaturen werden jedem Abenteurer, der seinen Weg durch deinen D&D-Dungeon bahnt, wirklich Angst einjagen.

Weiterlesen
10 Mal verlor Superman seine Geduld (und warum)

Listen


10 Mal verlor Superman seine Geduld (und warum)

Superman ist ein Charakter, der normalerweise als edel und ehrenhaft angesehen wird, aber manchmal verliert er die Geduld und zeigt wahre Wut.

Weiterlesen