Star Wars Rebels: Wie Ezra die Wahrheit der Klonkriege vor allen anderen erkannte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Manchmal braucht es jemanden, der vollständig von einer Situation entfernt ist, um die Wahrheit zu erkennen. In einer Folge von Star Wars: Rebellen , Ezra Bridger tat genau das, als er von einem No-Win-Szenario, in dem er feststeckte, einen Schritt zurücktrat und eine wichtige Erkenntnis über die Klonkriege hatte. Es war eines, das die Fans vor Jahren ausgearbeitet hatten, aber möglicherweise niemand in der Krieg der Sterne Das Universum hatte vor diesem Moment gesprochen: Weder die Republik noch die Separatisten gewannen den Krieg.






optad_b

Kanan Jarrus, Ezra Bridger, Zeb und Captain Rex ließen die größere Rebellion auf der Suche nach Vorräten zurück. Sie wurden an der Absturzstelle eines massiven Schiffes der Separatisten abgesetzt, das während der Klonkriege abstürzte. Während sie nach Vorräten Ausschau hielten, die ihren Verbündeten der Rebellen helfen könnten, hielt diese Gruppe gezielt nach Protonenbomben Ausschau. Und genau das haben sie gefunden; neben einer Falle, die von einer Gruppe funktionierender Separatisten-Kampfdroiden gelegt wurde.

Der Kommandant dieser verbliebenen Kampfdroiden verhinderte den Abschaltbefehl, der den Rest der Separatistenarmee ausschaltete. Er forderte die beiden Jedi und Rex auf, die Klonkriege so zu beenden, wie sie hätten enden sollen. Unglücklicherweise für Zeb war er eine Trophäe für den Sieg. Captain Rex hat sich richtig darauf eingelassen , ebenso wie der Droidenkommandant und sogar Kanan bis zu einem gewissen Grad. Aber da hatte Ezra seine Erkenntnis.



dammstern barcelona

Ezra und Zeb waren die einzigen Anwesenden, die nicht in den Klonkriegen gekämpft haben. Als solche betrachteten sie beide das gesamte Szenario von außen, anstatt sich in die Situation zu verwickeln. Schließlich hatte Ezra einen Moment der Klarheit über die Klonkriege und die Schlacht, in die er gerade verwickelt war. Er wies darauf hin, dass weder die Republik noch die Separatisten den Krieg gewonnen hatten. Tatsächlich haben beide verloren. Der wahre Gewinner war das Imperium, das in der Folgezeit florierte.

VERBINDUNG: Star Wars: The Bad Batch MUSS einige große Fragen zu Gregor und Wolffe beantworten



Natürlich kannte keiner von ihnen das wahre Ausmaß der Machenschaften des Kaisers hinter den Kulissen, aber das änderte nichts daran, dass er als Sieger hervorging. Das war ein großer Moment für den Gesamteindruck Krieg der Sterne Erzählung. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies das erste – und möglicherweise einzige – Mal war, dass ein Charakter auf die inhärente Realität der Klonkriege hingewiesen hat. Keine Seite gewann; eine Tatsache, die sich niemand eingestehen wollte.





Zauberhut abv

Der einzige andere Charakter, der nahe daran war, darüber zu diskutieren war Darth Maul in Staffel 7 von Die Klonkriege . Er versuchte, Obi-Wan Kenobi nach Mandalore zu locken, aber stattdessen traf Ahsoka ein. In den nächsten Episoden verhörte er Ahsoka subtil während ihrer Konfrontationen und fügte die Verschwörung hinter dem Krieg zusammen. Leider war es zu spät, um etwas zu verhindern. Dennoch hat selbst Maul die Wahrheit des Krieges und das absolute Versagen beider Seiten nie vollständig erklärt.

wer ist der stärkste in dbz

Ezra Bridger wuchs in der Ära nach den Klonkriegen auf; eines von vielen vom Imperium unterworfenen Leben. Seine Erkenntnis überzeugte Rex und den Droidenkommandanten, ihre Differenzen beizulegen und sich gemeinsam dem Imperium zu stellen, wenn auch nur für kurze Zeit. Die Klonkriege endeten schließlich an diesem Tag auf Agamar, als zwei der letzten Vertreter ihrer jeweiligen Armeen ihre Sinnlosigkeit erkannten und sich für eine Zusammenarbeit entschieden. Hätten sie es früher herausgefunden, wäre das Imperium vielleicht gestoppt worden, bevor es angefangen hat.





LESEN SIE WEITER: Louise ist das Bob's Burgers-Äquivalent von The Mandalorian



Tipp Der Redaktion


Busch Light

Preise


Busch Light

Busch Light a Pale Lager - Amerikanisches Bier von Anheuser-Busch InBev (AB InBev), einer Brauerei in St. Louis, Missouri

Weiterlesen
Eine Tokyo Ghoul Retrospektive: Erinnerung an die ikonische Dark Fantasy-Serie

Anime-Nachrichten


Eine Tokyo Ghoul Retrospektive: Erinnerung an die ikonische Dark Fantasy-Serie

Tokyo Ghoul ist eine prägende Anime-Serie der 2010er Jahre und um die Veröffentlichung des letzten Bandes des Mangas auf Englisch zu feiern, hier eine Zusammenfassung des ikonischen

Weiterlesen