Star Wars: Warum Kylo Ren kein 'Darth' war

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wann Star Wars: Das Erwachen der Macht Kylo Ren vorstellte, den Sohn von Han und Leia, der seinen Sith-Großvater vergötterte, äußerten viele Fans Verwirrung darüber, warum seinem Namen nicht „Darth“ vorangestellt war. Die Antwort darauf ist etwas kompliziert. Kylo Ren war nach den Maßstäben der neuen Zeitleiste nicht wirklich ein Sith. Palpatine, obwohl er Kylo Rens Entwicklung durch Snoke beeinflusste, trainierte Kylo nie offiziell. Vielmehr gehörte er zu einer ganz anderen Gruppe, die den Lehren der Dunklen Seite der Macht folgte: den Knights of Ren.



Hier erklären wir, wer die Knights of Ren waren, wie sie sich von den Sith unterscheiden und warum Kylo Ren keinen Darth-Titel wie sein Großvater Darth Vader angenommen hat.

Wie sich die Ritter von Ren von den Sith unterscheiden

Die Sith hatten eine Philosophie, bekannt als die Regel der Zwei, die befahl, dass ein Meister der Dunklen Seite mit einem Lehrling der Dunklen Seite gepaart wurde. Darth Vader und Palpatine folgten dieser Philosophie, aber am Ende Die Rückkehr des Jedi , starben sowohl Vader als auch Palpatine, und ihr Tod beendete die Sith-Linie. Jahre später erhoben sich die Knights of Ren und schufen eine separate Dark Side-Ordnung.

Die Knights of Ren tauchten irgendwann vor 15 ABY auf, als Luke Skywalker, Lor San Tekka und der junge Ben Solo nach Elphrona reisten. Luke schaffte es, die Ritter abzuwehren, und erkannte sie als 'ungeschickt' bei der Macht an, weil sie es eher wie eine rohe Waffe behandelten. Dies deutet darauf hin, dass die Knights of Ren zu diesem Zeitpunkt ein junger Orden von Dark Side-Benutzern waren, der gerade erst anfing, ihre Fähigkeiten zu verstehen.

Obwohl die Knights of Ren die Dunkle Seite benutzten, unterschieden sie sich stark von den Sith. Sie befolgten keine der Regeln rund um die Zweierregel, noch schienen sie formelle Meister-Lehrlings-Beziehungen zu haben. Sie folgten jedoch einem Anführer namens Ren sowie den Launen von Supreme Leader Snoke.

VERBINDUNG: Star Wars: The High Republic neckt eine Entdeckung, die Darth Vaders Leben rettete





Wie hat Ben Solo die Knights of Ren geerbt?

Nachdem Ben Solo sich gegen Luke gestellt und den Neuen Jedi-Orden mit den Knights of Ren vernichtet hatte, stand er Ren im Einzelkampf gegenüber. Ben tötete schließlich Ren und als Belohnung gab Snoke Ben die Kontrolle über die Ritter von Ren. Dies führte dazu, dass sich der eigensinnige Jedi in Kylo Ren umbenannte, um zu zeigen, dass er der Anführer dieses Ordens war.

Ben Solos Titel hat wenig mit Sith-Erbe zu tun, sondern eher mit seinem eigenen Sieg gegen den ehemaligen Anführer der Knights of Ren. Als solcher weist Bens Name Kylo Ren auf seine persönlichen Leistungen bei seinem Sturz in die Dunkle Seite , und wird eher von seinen aktuellen Erfolgen als von der Vergangenheit bestimmt.





LESEN SIE WEITER: Star Wars: Alles, was wir über Nihil . der Hohen Republik wissen

Tipp Der Redaktion


Die albernste Theorie von One Piece besagt, dass Crocodile Ruffys Mutter ist

Anime-Funktionen


Die albernste Theorie von One Piece besagt, dass Crocodile Ruffys Mutter ist

Ein so langjähriger Anime wie „One Piece“ wird sicherlich einige wilde Theorien hervorrufen, darunter Spekulationen, dass Crocodile Ruffys Mutter ist.

Weiterlesen
Arrow wird die Trennung von Oliver und Felicity in Staffel 5 erkunden

Fernseher


Arrow wird die Trennung von Oliver und Felicity in Staffel 5 erkunden

Eine kommende Episode der fünften Staffel wird die Romanze von Oliver und Felicity – sowie ihr Ende – eingehend untersuchen.

Weiterlesen