Tokyo Revengers: [SPOILER]s Vergangenheit beweist, wie knallhart Mikey & Draken sind

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Tokyo Revengers Episode 6, 'Regret', die jetzt auf Crunchyroll gestreamt wird.






optad_b

Mikey und Draken haben bereits in den ersten Folgen von Tokio Rächer. Mikeys Befehl über Toman ist wie kein anderer und Drakens bloße Anwesenheit lässt jeden, der ihn sieht, von Schrecken durchfluten. Die beiden sind nicht nur die Anführer von Toman, sondern auch beste Freunde. Episode 6 enthüllt, wie sich die beiden mächtigsten Mitglieder von Toman kennengelernt haben und macht eines ganz klar: Mikey und Draken waren in ihrer Jugend genauso knallhart wie heute.

Draken wurde im Rotlichtviertel von Shibuya geboren und lebte in einem Bordell. Im Alter von zwei Jahren verließ ihn seine Mutter und mit seinem Vater war Draken im Wesentlichen verwaist. Da Draken für sein Alter ungewöhnlich groß war, wurde er schnell zu einer Macht, mit der man rechnen musste, und schlug mit Leichtigkeit Mittelschüler. In der fünften Klasse beschließt er, sich einen Drachen seitlich auf den Kopf tätowieren zu lassen, was schon früh feststellt, dass man sich nicht mit ihm anlegen möchte.



Es gibt jedoch eine Gang, gegen die Draken nicht gewinnen kann – die Sameyama-Crew. Der Anführer tadelt ihn, weil er übermütig ist und die Mittelschüler schlägt, und stellt fest, dass es noch jemanden wie Draken gibt – ein Kind aus der siebten Grundschule namens Mikey. Als er hört, wie Mikey einen anderen starken Bandenführer besiegt hat, zittert Draken, da er annimmt, dass Mikey ein heiliger Terror ist.

Als Draken ihn endlich findet, ist er schockiert – der junge Mikey ist ein totaler Spinner. Er weiß nicht, wie er reagieren soll, als Mikey mit einem Lutscher im Mund auf ihn zukommt und sich bereit erklärt, Draken zu folgen, um die Sameyama-Crew zu sehen. Auf den ersten Blick greift Mikey den Anführer an, den Lutscher noch im Mund, stürzt sich in die Luft und wirft den Bandenführer mit einer rücksichtslosen Bewegung zu Boden. Der Rest der Mitglieder rennt um ihr Leben und lässt ihn und einen fassungslosen Draken allein. Mikey bittet Draken, Freunde zu werden und der Rest ist Geschichte.



VERBINDUNG: Der letzte Tod deiner Ewigkeit beginnt eine neue Reise





Die vergangenen Episoden haben gezeigt, wie wichtig die Freundschaft zwischen Mikey und Draken ist und wie sich die beiden Stärken und Schwächen ergänzen. Drakens Tod hatte einen großen Einfluss auf Toman, wie bei Akkuns Selbstmord und Mikeys eigenem Tod nach einer Abwärtsspirale, verursacht durch der Verlust seines emotionalen Ankers. Aber Episode 6 liefert einen weiteren Schlag in die Magengrube, indem sie den heutigen Mikey auf einem Dach über den Straßen von Shibuya zeigt, mit einem bekannten Drachentattoo an der Seite seines Halses zur Erinnerung an seinen besten Freund.

Nach einem Zeitsprung ins Jahr 2017 machen Takemichi und Naoto Osanai ausfindig, den Anführer von Moebius, der nicht wie ein ehemaliger Bandenführer aussieht. Osanai arbeitet in einem schlecht bezahlten Job unter einem anspruchsvollen Chef und gesteht, dass Moebius damals, während Moebius mit Toman kämpfte, nicht für Drakens Tod verantwortlich war. Ihr Kampf sollte nur Unruhe in Toman auslösen und würde später zu Drakens Tod führen. Osanai kann kaum erwähnen, dass dies alles dazu gehörte seine planen, bevor ihn sein Schrecken zum Schweigen bringt.





VERBUNDEN: My Hero Academia Staffel 5, Folge 8, Zusammenfassung & Spoiler

Die Zeit von Takemichi springt zurück in die Vergangenheit, um Mikey davon abzuhalten, gegen Moebius zu kämpfen. Er findet den Toman-Anführer Draken, Pah-chin und Peh-yan in einem Lagerhaus, während er mit Moebius über den Kampf spricht. Sobald er sie auffordert, nicht gegen Moebius zu kämpfen, wirft Pah-chin Takemichi zu Boden. Takemichi warnt sie, dass es eine Falle ist, aber Mikey ist entschlossen, gegen Moebius zu kämpfen: Leg dich mit einem Toman-Mitglied an, und du legst dich mit der gesamten Gang an. Mikey kann nicht überzeugen, aber Takemichi fällt auf die Knie und weigert sich, nachzugeben. Er hat sich gerade erst mit Mikey und Draken angefreundet und gegen Moebius zu kämpfen würde bedeuten, sie zu verlieren.

Unerwartet ist es Draken, der zu Takemichis Verteidigung spricht und Mikey sagt, dass sie wahrscheinlich mit mehr Vorsicht vorgehen sollten. Obwohl es mit guten Absichten gesagt wurde, nimmt Mikey es als Draken an, der gegen Toman geht. Sobald Mikey eine Idee in seinem Kopf hat, besonders wenn es bedeutet, seinen Freunden zu helfen, gibt es sehr wenig, was andere tun können, um seine Meinung zu ändern. Mikey schätzt seine Freundschaft mit Draken sehr und es fühlt sich wie Verrat an, Draken nicht an seiner Seite zu haben.

Takemichi hat möglicherweise versehentlich eine Kluft zwischen Mikey und Draken verursacht, und da Osanai plant, sie mit ganz Moebius zu überfallen, muss Takemichi schnell überlegen, wie er Draken retten kann, bevor es zu spät ist.

WEITER LESEN: My Hero Academia: Wie sich die Rivalität zwischen Bakugo und Deku entwickelt hat



Tipp Der Redaktion


Game Of Thrones: 8 Dinge, die Sie über den Berg nicht wussten

Game Of Thrones: 8 Dinge, Die Sie Über Den Berg Nicht Wussten


Game Of Thrones: 8 Dinge, die Sie über den Berg nicht wussten

Es gibt viele Details über den Berg, mit denen Game of Thrones-Fans möglicherweise nicht vertraut sind.

Weiterlesen
Sword Art Online Alicization: War Of Underworld: 5 Fragen, die in Staffel 2 gelöst werden müssen (& 5 Dinge, die wir sehen wollen .)

Listen


Sword Art Online Alicization: War Of Underworld: 5 Fragen, die in Staffel 2 gelöst werden müssen (& 5 Dinge, die wir sehen wollen .)

Sword Art Online Alicization: War Of Underworld hat viele Fragen, die beantwortet werden müssen, zusammen mit ein paar Dingen, die wir gerne sehen würden.

Weiterlesen