Top 10 Fakten über Rikido Sato . von My Hero Academia

Welcher Film Zu Sehen?
 

Im Superhelden-Anime Meine Heldenakademie , werden wir in eine Welt gestoßen, in der Supermächte (Macken) die Norm sind und Helden und Schurken auf jeder Straße aufeinanderprallen. So wurden viele Heldenschulen auf der ganzen Welt gebaut, und UA ist Japans beste Schule als Rivale der Shiketsu High. Izuku Midoriya schreibt sich ein, sobald er die Eigenart One For All erlangt hat und er trifft viele seiner Kollegen in der Klasse 1-A. Einer von ihnen ist Rikido Sato.






optad_b

Bisher war Rikido Sato hauptsächlich im Hintergrund, da er keine auffällige Macke, keine tragische Hintergrundgeschichte oder eine aufgeschlossene Persönlichkeit hat. Trotzdem ist er einer der besten Nahkämpfer in UA und seine Schläge sind verheerend, selbst gegen reinen Beton! In Zukunft könnte Rikido eine Chance bekommen, zu glänzen. Bis dahin sollten wir diesen riesigen Studentenhelden etwas besser kennenlernen.

10Er ist nicht ganz überzeugt von seinen Kochkünsten

Spät in Staffel 3 von Meine Heldenakademie , wurden die UA-Studenten aus Sicherheitsgründen in Wohnheime auf dem Campus verlegt. Sie hatten sofort einen Wettbewerb, um zu sehen, welches Schlafzimmer das coolste war. Als Rikido Sato an der Reihe war, enthüllte er seine Schlafzimmer- / Kücheneinrichtung.



Seine Klassenkameraden, meistens die Mädchen, waren begeistert und Rikido war von ihrem Enthusiasmus angenehm überrascht. Er scheint nicht viel von seiner eigenen Küche zu halten, aber jetzt kann er mit Stolz kochen!

9Seine Macke hat zum Backen veranlasst

Manchmal kann die Eigenart einer Person bestimmen, welche Art von Job oder Hobby sie bekommen, ob sie ein Held werden oder nicht. Vergessen wir das nicht die meisten Menschen auf der Welt haben Macken, nicht nur die Schurken und Helden (und Bürgerwehren).



Rikido hatte nie vor, Bäcker oder Koch zu werden, aber da seine Eigenart den Zuckerkonsum nutzt, hatte er keine andere Wahl und begann zu backen, um diese Eigenart aufrechtzuerhalten und ständig Süßigkeiten zu essen, damit sie nicht langweilig werden. Aber wenn Sie uns fragen, ist das ein ziemlich bescheidener Preis! Es ist eher ein Bonus.





8Sein Design hat sich nicht viel geändert

Jeder Künstler wird einige vorläufige Entwürfe für seine Charaktere durchgehen, ganz zu schweigen von Kostümen, Ausrüstung und Waffen, Tieren und so ziemlich allem anderen. Meine Heldenakademie Autor Kohei Horikoshi hat jeden Charakter im Voraus geplant und mit allen möglichen Ideen gespielt.

VERBUNDEN: My Hero Academia: 10 Dinge über Urarakas Macke, die keinen Sinn ergeben





Rikido Sato ist ziemlich unkompliziert, und seine Concept-Art-Bilder und das Endprodukt sind ziemlich ähnlich. Man könnte ihn sich als stabilisierendes Element der Serie vorstellen, der keine Spielereien braucht, um ein guter Charakter zu sein. Andere Charaktere endeten jedoch völlig anders als ihre ursprünglichen Designs.

7Er hätte früher mitspielen können

Wie bereits erwähnt, hat Rikido Sato bisher wenig getan, um sich abzuheben, und seine Macke war tatsächlich die letzte, die enthüllt wurde (unter allen Klasse 1-A-Charakteren). Er ist ein solider Kämpfer, aber nichts Auffälliges.

Autor Kohei Horikoshi mag Rikidos Macke jedoch sehr und sagt, dass er sie nach Möglichkeit früher vorgestellt hätte. Stellen Sie sich vor, Rikido kämpfte als Star an der Seite von Izuku. Vielleicht würde er Izukus bester Freund werden!

6Er soll altmodisch sein

Dies mag ein wenig abstrakt sein, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass Rikido ein Rückblick auf vergangene Jahrzehnte in Superheldencomics ist. Einige Charaktere von Meine Heldenakademie sind nach Helden wie Spider-Man oder sogar Prinz Zuko von . gestaltet Avatar: Der letzte Luftbändiger .

VERBINDUNG: My Hero Academia-Charaktere als Disney-Charaktere neu vorgestellt

Rikido hingegen soll wie ein klassischer, altmodischer Held aussehen, der weder eine gruselige dunkle Seite noch ein bizarres Gimmick braucht, um aufzufallen. Stattdessen ist er ein geradliniger Held, der unmöglich mit etwas anderem verwechselt werden kann. Manchmal kann die Rückkehr zu den Grundlagen dazu führen, dass sich das Alte wieder neu anfühlt.

5Er ist ein anständiger, aber kein herausragender Schüler

Aufgrund seiner Eigenart, seiner Kampfleistung, seiner Schulnoten und seiner Persönlichkeit können wir mit Sicherheit sagen, dass Rikido Sato bisher ein Schülerheld der Mittelklasse ist. Er gehört nicht zu den Stars, es fehlt ihm eine Mega-Macke wie die von Shoto oder Momo oder Bakugo.

Aber er ist immer noch ein guter Kämpfer und Freund, und er leidet nicht an einer schwachen Konstitution wie Jiro oder Yuga. Er brauchte keine Nachhilfe von Momo, um den schriftlichen Zwischentest zu bestehen. Er ist ein B-Student, mit Raum für Wachstum. Wir freuen uns darauf!

4Er hat Teezeit

Diese Kleinigkeiten sind mit freundlicher Genehmigung der offiziellen Reiseführer. Rikido ist ein riesiger Kerl, einer der größten (und wahrscheinlich schwersten) Schüler in seiner Klasse. Er überragt Toru und Jiro förmlich, und er könnte wahrscheinlich auch ohne seine Macke einen 2x4 wie einen Zweig knacken.

VERBINDUNG: My Hero Academia: Schüler der Klasse 1-A als Schurken neu vorgestellt

Rikido ist jedoch ein sanfter Riese mit einem Herz aus Gold und einer furchtlosen Persönlichkeit im Kampf. Man könnte sagen, dass er seiner Eigenart nachkommt und zuckersüß ist. Tatsächlich genießt er oft eine Teestunde mit Momo, und wir fragen uns, ob er dafür einen Smoking anzieht. Und waren positiv er nimmt Zucker zu diesem Tee!

3Er bevorzugt kurze, intensive Kämpfe

Wie Eijiro Kirishima ist Rikido Sato ein Nahkämpfer, und seine Macke ist ideal, um ein Knöchelsandwich zu liefern, um die Bösen umzuhauen. Beide wurden herausgefordert, gegen Cementoss zu kämpfen... und verloren.

schneider weisse aventinus eisbock

Warum? Sie wurden dazu verleitet, einen Zermürbungskampf zu führen, und beide Jungen waren schnell erschöpft. Rikido hat wie ein Zuckerrausch kurze intensive Kraftausbrüche, also muss er schnell handeln, wenn er aufgeladen ist. Wenn er direkt auf den Feind stürmen und ein paar Schläge ausführen kann, ist er in guter Verfassung. Und Sie müssen sich auch nicht zurückhalten, denn der Zuckercrash kommt schnell. Tu oder stirb, Rikido!

zweiEr sieht aus wie ein alter Manga-Charakter

Meine Heldenakademie orientiert sich stark an amerikanischen Comics, leiht sich aber auch einige Ideen aus älteren Shonen-Manga-Titeln, von denen einige älter sind als viele der Zuschauer dieses Anime. Nehmen Kinnikuman als Beispiel.

Hast du davon gehört? Fühle dich nicht schlecht. Es lief von 1979 bis 1987 in seiner ursprünglichen Ausführung und dann wieder ab 2011. Sein Held ist ein muskelbepackter Kämpfer mit dicken Lippen und er sieht Rikido Sato sehr ähnlich! Nichts geht über ein männliches Vorbild für einen Helden im Training.

1Die Bedeutung seines Namens

Rikido nennt sich Sugar Rush wegen seines Heldennamens, aber was ist mit seinem richtigen Namen? Der Autor bemühte sich, seinen Charakteren Namen zu geben, die zu ihren Persönlichkeiten und Macken passen, und Rikido wurde nicht ausgelassen.

Sein Vorname wird mit dem Kanji für „Pfad zur Macht“ geschrieben und sein Nachname ist ein Homophon für das Wort für Zucker! Kurz gesagt, Zucker ist der Weg zur Macht, wenn man seinen Namen in letzter japanischer Reihenfolge liest.

WEITER: 10 beste Rivalen im Anime, Rangliste



Tipp Der Redaktion


Naruto: Die 10 besten 'Talk No Jutsu' Memes

Listen


Naruto: Die 10 besten 'Talk No Jutsu' Memes

Mit Narutos 'Talk no Jutsu' kann er sich auf eine Weise mit Charakteren identifizieren, die sie für die Dinge bereuen lässt, die sie getan haben. Es macht auch ein lustiges Meme.

Weiterlesen
Reign of the Supermen's Villain kommt mit einer überraschenden Wendung

Cbr-Exklusivleistungen


Reign of the Supermen's Villain kommt mit einer überraschenden Wendung

Der animierte Film Reign of the Supermen enthält eine überraschende Wendung in Form eines geheimen Superschurken.

Weiterlesen