True Blood: Warum die HBO-Serie mit Staffel 7 endete

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wahres Blut war mehrere Jahre lang ein blutrünstiger Hit für HBO und wurde neben einem bestimmten Mob-Drama zu einem der Erfolge des Senders. Die Adaption einer Buchreihe, die der Schöpfer der Show völlig zufällig fand, wurde während des Höhepunkts der Vampirbegeisterung ausgestrahlt, die von Franchises wie angeführt wurde Dämmerung . In ähnlicher Weise einen romantischen, vorstädtischen Ton mit seiner Interpretation von Blutsaugern annehmend, Wahres Blut wurde auch mit aktuellen sozialen Kommentaren rund um Vampire injiziert.






optad_b

Die Show, wie alle guten Dinge, fand jedoch ein Ende, das mit der Sättigung der Vampirmedien auf dem Markt zusammenfiel. Obwohl sein Lauf etwas anderes vermuten lässt, Wahres Blut wurde nicht aufgrund von Desinteresse oder negativen Ansichten des Publikums abgesagt oder beendet. Deshalb sagten HBO und die Macher der Show endlich gute Nacht Wahres Blut.

Was war wahres Blut?

Anpassung Die südlichen Vampirmysterien Bücher von Charlaine Harris, Wahres Blut folgte Anna Paquins Sookie Stackhouse. Als psychische Kellnerin in einer Kleinstadt in Louisiana verliebt sie sich in den langlebigen Vampir Bill Compton zu einer Zeit, in der Vampire immer mehr Teil der alltäglichen menschlichen Gesellschaft werden. Dies geschieht nach der Schaffung des wissenschaftlichen Durchbruchs 'Tru Blood', einem künstlichen Plasma, das es Vampiren ermöglicht, sich der menschlichen Beute zu enthalten und zu versuchen, offen unter der Menschheit zu leben.



Doppelte Fraktionen von Vampiren treten auf, die entweder Koexistenz oder Herrschaft suchen, und mehrere andere Fantasy-Arten wurden ebenfalls in die ziemlich geerdete Show eingeführt. Die Menschen sind auch im Umgang mit Vampiren gespalten, insbesondere da die Spannungen zwischen den beiden Spezies zunehmen. Diese Themen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Show aktuell, mit offensichtlichen Parallelen zwischen Vampiren und echten Minderheiten, nämlich der LGBTQ+-Community. Das zentrale Konzept der Vampire, die aus dem Sarg kommen, hat diese Allegorie nur noch deutlicher gemacht.

Wahres Blut nutzte auch virales Marketing und frühe Social-Media-Plattformen wie MySpace, um seine Premiere zu bewerben, wobei Vampirdokumentationen auf HBO und sogar ein Prequel-Comic produziert wurden. Nach dem Erfolg der ersten Staffeln wurden Schmuck und sogar ein Erfrischungsgetränk hergestellt, was dem Franchise mehr Beine verlieh als jede vorherige HBO-Show zuvor. Diese Popularität setzte sich bis in die letzte Staffel der Show fort, obwohl die Show aus keinem besonders negativen Grund endete.



VERBUNDEN: Warum die Familienangelegenheiten beendet wurden (wurde sie abgesagt?)





Warum endete True Blood mit Staffel 7?

Wahres Blut 's letzte siebte Staffel begann und endete im Jahr 2014, etwa sechs Jahre nach ihrem Start. Während einige Shows zu Ende gehen aufgrund von Bewertungen oder Drama hinter den Kulissen , HBOs Vampirdrama endete aus viel organischeren Gründen. Zum einen die Einschaltquoten für die Staffelpremieren und für jede Staffel blieb konstant für die Lebensdauer der Show, die sich in einigen Staffeln sogar im Vergleich zu anderen verbessert. Diese Popularität bringt es in die gleiche Kategorie wie die beliebte HBO-Show Die Sopranistinnen , die als eine der besten TV-Shows aller Zeiten gilt. Dies ermöglichte es, die Welle des Vampir-Fanatismus zu Ende zu reiten, ohne die Show selbst über ihr Verkaufsdatum hinaus zu ziehen.

HBO-Programmdirektor Michael Lombardo erklärt warum das Netzwerk beschlossen hat, die Serie im Jahr 2014 zu beenden. „Jede Staffel setzen wir uns mit dem Schöpfer zusammen und sagen ‚Sag uns, wie das nächste Jahr aussehen wird‘“, sagte er. „Und wenn es in der kommenden Saison nicht aufregende, unglaubliche, unbestreitbare Ideen gibt, fragen wir. Und ich denke im Fall von Wahres Blut , es fühlte sich einfach so an, als hätten wir einen Ort erreicht, an dem das Geschichtenerzählen gegen eine Wand stößt.' Ohne eine Idee, wohin die Serie gehen sollte, wurde von HBO und den Produzenten der Show entschieden, dass sie am besten geeignet wäre Wahres Blut Staffel 7 soll die letzte der Serie sein. Zum Glück für Fans, die sich unbedingt mehr durchbeißen wollen Wahres Blut , ein Reboot der Serie ist auf dem Weg.





WEITER LESEN: True Blood aktualisierte Tara Thornton und zerstörte dann ihren Charakterbogen



Tipp Der Redaktion


10 Möglichkeiten, wie Zack Snyder in die DCAU passen würde

Listen


10 Möglichkeiten, wie Zack Snyder in die DCAU passen würde

Angesichts seiner Fähigkeiten wäre Zack Snyder gut geeignet, in Zukunft animierte DC-Shows in Spielfilmlänge zu leiten.

Weiterlesen
X-Men: 5 Wege, wie Jean Grey ein integraler Bestandteil des Teams ist (& 5 Wege, wie sie es nicht ist)

Listen


X-Men: 5 Wege, wie Jean Grey ein integraler Bestandteil des Teams ist (& 5 Wege, wie sie es nicht ist)

Von allen Mitgliedern der X-Men hat vielleicht keiner so viel getan, um dem Team so viel zu helfen, aber auch verheerend zu schaden wie Jean Grey.

Weiterlesen