Warum Fans einer stillen Stimme Netflix High Score Girl sehen sollten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Netflix ist der beliebteste Streaming-Dienst der Welt und als solcher in der einzigartigen Position, die unterschiedlichsten Zielgruppen und Zuschauertypen anzusprechen. Anime als visuelles Medium war schon immer eher eine Nische, die selbst in seiner Heimat Japan fast ausschließlich von Otaku-Typen genossen wird (es ist ein Mythos, dass jeder in Japan Anime mag), aber seit dem letzten Jahr kauft Netflix hochwertige Anime , gibt ihm einige sehr gute englische Dubs und versucht, mit den großen Anime-Streaming-Diensten wie Crunchyroll zu konkurrieren.






optad_b

Während dies wohl ein kapitalistischer Schachzug ist, ist es auch eine Gelegenheit für mehr Menschen, in japanische Animes einzusteigen. Aber womit sollen sie anfangen? Nun, für Fans des preisgekrönten Anime-Films Eine stille Stimme , Netflix hat uns den Spaß beschenkt seinen Anime Highscore-Mädchen .

VERBUNDEN: 20 Winter 2019 Anime, Rang



10Ein stilles Liebesinteresse

Die Geschichte von Eine stille Stimme ( Koe no Katachi ) funktionierte teilweise wegen der Unterschiede zwischen ihren Protagonisten Shoya und Shoko. Shoko ist gehörlos und hat daher Schwierigkeiten, mit Gleichaltrigen und Lehrern zu kommunizieren. Sie wird sofort vom Publikum bemitleidet und wir beginnen ihr Glück von ihrer allerersten Szene an zu wurzeln. Ebenso in Highscore-Mädchen , haben wir Akira Ono, ein Mädchen der gehobenen Klasse, das stumm ist. Obwohl sie nicht so gemobbt wird wie Shoko, wird sie wegen ihrer Unfähigkeit, leicht zu kommunizieren, geächtet, und so fordert ihr Charakter die gleiche Art von Sympathie für das Publikum. Wir empfinden dieselbe Art von Mitleid und Verehrung für sie wie für Shoko.

seltsame Kindersendungen aus den 90ern

9Zwei Klassen von Menschen

Der andere große Grund die Geschichte von Eine stille Stimme So gut funktioniert, ist die disparate Situation zwischen seinen Protagonisten. Wir haben diese Diskrepanz von zwei Personen schon einmal gesehen, am bekanntesten in Elizabeth Gaskells viktorianischem Roman Norden und Süden und zuletzt in Sally Rooneys exzellentem Roman Normale Leute . Noch einmal in Eine stille Stimme , sehen wir Shoya als einen entrechteten Jungen, der von einer lieblosen Familie aufgezogen wird, einen schwierigeren Start ins Leben hat und der als Ergebnis auspeitscht. Dieser Hintergrundgeschichte wird im Manga mehr Zeit und Details gegeben, aber Sie können sie immer noch im Film sehen. Ebenso in Highscore-Mädchen, Ono ist ein wohlhabendes Mädchen, das vom normalen Leben abgeschnitten ist, sich nicht mit ihren Mitmenschen identifizieren kann und das Gefühl hat, auf einer ganz anderen Ebene zu existieren.



8Ein aggressiver Junge

Wie bereits erwähnt, hatte Shoya einen schwierigen Start ins Leben. So viele Tyrannen auf dem Schulhof stützen sich auf ihre Popularität bei den anderen Jungen und ihr Mobbing als eine Form, ihrer Frustration Luft zu machen, als Bewältigungsmechanismus für ihre grausame oder unfaire Erziehung.





cooler blonder Bär

VERBINDUNG: 10 erstaunliche Anime ohne Quellmaterial

Highscore-Mädchen Der männliche Protagonist von Haruo Yaguchi ist ein etwas anderer Fall, da er aus einem Alleinerziehenden-Haushalt einer liebevollen und schrulligen Mutter stammt, aber er ist ein abgelenkter Junge mit schlechten Noten, auf den seine Klassenkameraden herabsehen. Er lässt seine Frustrationen in den Spielhallen aus und Spiele werden zu seiner einzigen wahren Quelle der Lebensfreude bis hin zur absoluten Besessenheit. Er spielt mit Geschick, aber mit Aggression, und wenn er nicht in der Spielhalle ist, ist er nichts anderes als ein Ball aufgestauter Angst.





7Zeitraffer und Wachstum

Der Großteil Eine stille Stimme ist die Geschichte der fast erwachsenen Protagonisten, die sich wieder treffen, nachdem der Tyrann Shoya sich beruhigt hat und Shoko um Vergebung bittet. Ihre Zeit getrennt, unabhängig voneinander zu reifen und sich als verschiedene Menschen wieder zu vereinen, sorgt für eine wirklich schöne Weiterentwicklung der Raupe zum Schmetterling. Ebenso nach nur drei Folgen von Highscore-Mädchen , Ono wird am Ende der Grundschule von ihrer kalten Familie in die USA verschifft. Als sie zurückkehrt, sind sie und Yaguchi nach etwas mehr als zwei Jahren wieder vereint und müssen sich ihren komplizierten Gefühlen stellen (komplizierter für ihn, weil er ein typischer Idiotenjunge ist).

6Eine schulische Umgebung

Das klingt einfach genug, bietet aber einen Schlüsselaspekt für das Geschichtenerzählen beider Anime. Während die kürzlich ausgezeichnete Anime-Show Wotakoi erkundete auch die Romantik von Videospielsüchtigen als Erwachsene in einem Tokioter Büro, Highscore-Mädchen ist in der Lage, das gleiche Thema aus einem süßeren und jugendlicheren Blickwinkel zu behandeln, so dass sich sein Publikum auf Kinder und Jugendliche erstreckt. Dies ist wichtig, weil die Nachrichten in diesem Anime und in Eine stille Stimme, Es ist viel wichtiger, von jungen Menschen aufgenommen und verstanden zu werden. Mobbing, Klassenunterschiede verstehen, ausgegrenzt werden und sich allein fühlen, die eigenen Gefühle verstehen und ehrlich zueinander sein – all dies sind Themen, die in beiden Animes zu sehen sind und alle es wert sind, von Kindern jeden Alters verstanden zu werden.

5Gefühle verstehen lernen

Wie bereits erwähnt, ist dies ein zentrales Thema sowohl für den Film als auch für die Anime-Serie. Im Eine stille Stimme , Shoya ist sehr verloren. Er verlässt sich auf das billige Lachen seiner Kameraden, um ihn zu unterstützen, während er gegen diejenigen angreift, die verletzlicher sind als er selbst, um seine eigene Verletzlichkeit zu verbergen.

VERBUNDEN: Die 10 besten Superhelden-Anime

Ganz ähnlich ist Yaguchi in Highscore-Mädchen beschäftigt sich mit seinem Unverständnis in der Schule, seinem Gefühl der Einsamkeit, seinen schlechten Noten und seiner Unfähigkeit, sich zu konzentrieren und hart zu arbeiten, indem er sich an Videospiele anhängt. Das heißt nicht, dass Spiele ungesund sind; Tatsächlich ist der Anime eine Hommage an klassische Nintendo- und Arcade-Maschinen, die von Square Enix und allen veröffentlicht werden. Für jemanden wie Yaguchi ist es jedoch sein Ziel in der Geschichte zu verstehen, was er wirklich will und braucht; was er gut und schlecht kann. Dies gilt gleichermaßen für Shoya.

Spiegelteich ipa

4Behinderung verstehen

Shoya versteht zu Beginn des Films Behinderung nicht – oder schätzt sie zumindest nicht. Als Grundschuljunge beschließt er, das gehörlose Mädchen auszupeitschen, zu schikanieren und niederzumachen, um sich als Platzhirsch bestätigt zu fühlen. Als er heranwächst, sieht er den Irrtum seiner Wege und so blüht eine Freundschaft auf. Highscore-Mädchen verfolgt dabei einen anderen und wohl originelleren Ansatz. Yaguchi schert sich nicht um Onos Stummheit. Eigentlich bevorzugt er sie so, denn so kann er nach Herzenslust stöbern. Ich habe Mitleid dafür, da er so einsam ist, aber es nervt auch entsetzlich. Davon abgesehen ist das Gesamtbild hier ein Junge, der eine Behinderung übersehen kann, weil er einen guten Freund, mit dem er sich verbinden kann, vor allem schätzt. Ono liebt Spiele und ist besser darin als Yaguchi. Diese Beziehung bedeutet ihm weit mehr als alles andere. Es ist ein bisschen wie das alte Sprichwort, für jeden ist jemand da.

3Sich selbst lieben lernen

Wie bereits erwähnt, stehen die Jungs in diesem Anime sehr im Mittelpunkt. Sie sind verlorene und einsame Kinder, die kurz davor sind, Liebe zu finden. Aber diese Liebe gilt nicht nur für jemand anderen; es ist auch für sie selbst. Yaguchi hat keine Ahnung, was er vom Leben will, und so wendet er sich an Videospiele, um Antworten oder zumindest Ablenkung zu finden. Shoya schikaniert andere, um von seinen ebenso grausamen Kumpels bestätigt zu werden.

VERBUNDEN: 10 beste (und 10 schlechteste) Anime von 2018

Süßwasser 420 Bier

Aber wenn diese Jungen beginnen, über ihren Tunnelblick hinauszuschauen, sehen sie Menschen, die ihnen helfen können zu verstehen, wer und was sie sind; Dadurch können sie sich mit ihren Unzulänglichkeiten, ihren Stärken und Schwächen auseinandersetzen, und sie können etwas weniger Selbsthass und Verlegenheit und viel mehr Selbstakzeptanz empfinden.

zweiEin einzigartiger Kunststil

Natürlich hat jedes handlungsgetriebene Medium, wie Anime, seine Geschichte im Vordergrund und Mittelpunkt. Aber wir haben die Handlung und die Charaktere ausführlich behandelt, also schauen wir uns an, wie diese Shows aussehen. Jeder ist sicherlich einzigartig, auf seine Weise. Sie könnten sie sehr leicht allein durch ihre Charakterdesigns aus einer Menge ähnlicher Animes heraussuchen. Zum Eine stille Stimme , gibt es einen etwas pastellfarbenen Ton in der Art und Weise, wie Zeichen und Einstellungen gefärbt sind. Die Welt ist weniger lebendig, ein wenig verwaschen, aber eher beruhigend als eintönig. Zum Highscore-Mädchen , die Charaktere sind zugegebenermaßen etwas gruselig. Ihr Design hat ein unheimliches Talelement, da sie alle runde Formen und aggressive Augen haben. Hidaka, ein Mädchen mit einem Faible für Yaguchi, hat diese entsetzlich gruseligen gelben Wimpern, die mich zum Schaudern bringen. Das heißt, immer noch einzigartig. Sicher einzigartig.

1Eine andere Art von Animation

Neben der Kunst ist die Animation. Eine stille Stimme ist ein Film mit einem ziemlich hohen Budget im Vergleich zu einer durchschnittlichen Serie, aber trotzdem hat sein Team eine ausgezeichnete Wahl getroffen, um die Framerate zu senken. Ähnlich wie bei der Hitserie des letzten Jahres Megalobox , dieser Film hat eine gealterte Ästhetik, die ihn geerdeter erscheinen lässt. Das ist kreativ und subtil, macht aber einen deutlichen Unterschied. Ähnlich, Highscore-Mädchen verfolgt einen einzigartigen Ansatz für seine Animation und fügt 3D-CGI-Animationen in seine 2D-Kunst ein. Dies wird heutzutage oft in Animes gemacht, mit sehr schrecklich gemischten Ergebnissen. Im Highscore-Mädchen es funktioniert und ermöglicht es, dass die häufige Mischung aus Anime-Kunst und aktuellem Vintage-Videospielmaterial viel nahtloser erfolgt. Wenn der Anime bereits halb-CG ist, ist der Wechsel zu Spielmaterial weitaus weniger störend. Kluge Wahl, Animationsteam!

WEITER: 10 Anime für Fans von Cowboy Bebop



Tipp Der Redaktion


TV-Legenden enthüllt: Was ist der geheime Ursprung von Lily aus „How I Met Your Mother“?

Fernseher


TV-Legenden enthüllt: Was ist der geheime Ursprung von Lily aus „How I Met Your Mother“?

Finden Sie heraus, ob die Person, auf der Lily Aldrin basiert, die Existenz der Figur nur zulassen würde, wenn sie von 'Buffy'-Veteranin Alyson Hannigan gespielt wird.

Weiterlesen
Jada Pinkett Smith kehrt als Fish Mooney zu 'Gotham' zurück

Fernseher


Jada Pinkett Smith kehrt als Fish Mooney zu 'Gotham' zurück

Der 'Hawthorne'-Star wird ihre Rolle als Fish Mooney für mehrere Episoden in der zweiten Staffel von 'Gotham' wiederholen.

Weiterlesen