20 Kindershows der 1990er Jahre, von denen wir nicht glauben können, dass sie tatsächlich existierten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die 1990er Jahre waren eine seltsame Zeit für Fernsehzuschauer. Das galt besonders für Kinder. Die klassischen Cartoons am Samstagmorgen verblassten ein wenig, obwohl die Unternehmen immer noch darauf drängten, Shows mit Spielzeuglinien zu verknüpfen. Eine wichtige Entwicklung war, als Mächtige Morphin Power Rangers wurde ein voller Erfolg. Das ebnete den Weg für andere Live-Action-Shows, die versuchten, diese Superhelden-Formel nachzuahmen. Es gab auch den Aufstieg von experimentellen Animationsshows wie Ren & Stimpy und andere, die das Spiel sehr verändern würden. Plus, Von der Glocke gerettet inspirierte eine ganze Heimindustrie von Teen-Sitcoms. Es ist ziemlich klar, wie sich der Geschmack in den 90er Jahren änderte, als der klassische animierte Stil zu mehr Live-Action wechselte.






optad_b

Es ist bemerkenswert, wie einige Shows in diesem Jahrzehnt einfach ... seltsam waren. Sie hatten seltsame Setups und die Ausführung war noch verrückter. Die Versuche, CGI (das sich Mitte der 1990er Jahre in einer sehr schwierigen Phase befand) zu vermischen, könnten die Dinge noch schlimmer machen. Einige Shows hatten gute Konzepte, fielen aber in der Ausführung auseinander, während andere so seltsam waren, dass es erstaunlich ist, dass sie sogar grünes Licht hatten. Sogar einige Shows, die am Ende gute Hits wurden, hatten immer noch ziemlich seltsame Prämissen und Präsentationen. Es zeigt, wie dieses Jahrzehnt mit Ideen gefüllt war, die so verrückt waren, dass man sich fragen muss, welche Art von kreativen Prozessen damals genossen wurden. Von einigen berühmten bis hin zu längst vergessenen, hier sind 20 Kindershows aus den 1990er Jahren, von denen wir nicht glauben können, dass sie tatsächlich existierten, um zu zeigen, wie einzigartig dieses Jahrzehnt war.

zwanzigWO IN DER WELT IST CARMEN SANDIEGO

Eines der frühen Smash-Hit-PC-Videospiele war Wo auf der Welt ist Carmen Sandiego ? Kinder liebten es, diesen Meisterdieb und seine Komplizen auf der ganzen Welt zu jagen, und es inspirierte zahlreiche Spin-offs. Sie waren nicht nur unterhaltsam, sondern lehrreich. Fox hatte eine animierte Show mit Carmen, der Bösewicht, die immer davonkommt. PBS hatte jedoch mit dieser ausgefallenen Spielshow eine einzigartige Version. Das Eröffnungsthema einer Acapella-Gesangsgruppe gab den Ton an, als die jungen Teilnehmer mit Gummischuhen rekrutiert wurden, um Carmen zu finden.



In jeder Episode erklärte der Chief (Lynne Thigpen) das Verbrechen mit einer wunderbar überdramatischen Stimme, die von Alliteration und Wortspielen durchsetzt war. Der leitende Agent-Host, Greg Lee, würde die Gummischuhe mit Geographie- und Geschichtsfragen anführen, um einzugrenzen, wo sich der Verdächtige versteckte. Kleinere Spiele enthalten Telefontipps und riesige Karten. Die Preise waren in Ordnung, aber der wahre Spaß war, dass die Kinder beim Herumspielen lernten. Die ausgefallene Natur ist etwas, das Sie einfach nicht mehr sehen, da die Show einen Peabody-Preis gewonnen hat. Thigpen war so beliebt, sie spielte den Chief in New Carmen Spiele, um ein herausragendes Ergebnis einer einzigartigen pädagogischen Spielshow zu präsentieren.

19GROßE BAD BEETLEBORGS

Mögen Power Rangers , diese Saban-Serie verwendete alte japanische Superhelden-TV-Aufnahmen mit neuen amerikanischen Schauspielern. Ein Trio von Kindern, die ein Spukhaus untersuchen, befreien aus Versehen Flabber, einen Geist, der wie eine Kreuzung zwischen Elvis und dem Dschinn aussieht Aladdin . Er verleiht ihnen Superkräfte und die Fähigkeit, ihre Comic-Helden, die Beetleborgs, zu werden. Aber er erweckt auch die Bösewichte des Comics zum Leben, die beginnen, die Stadt anzugreifen. Die Show hatte einige verrückte Details, wie zum Beispiel, als eines der Kinder durch eine neue Schauspielerin und einen Zauberspruch ersetzt wurde, der die Veränderung bedeckte.



Die zweite Staffel hatte brandneue Schurken und neue Metallix-Rüstungen. Es verstärkte auch die Comedy-Possen der verrückten Monster des Herrenhauses, die in ihre eigenen verrückten Abenteuer stürzten. Der Slapstick überzeugte die Fans und die Show gilt als eine der besseren Leistung Ranger Kopien der Zeit. Schließlich kann man eine Show einfach nicht hassen, in der ein Charakter einen kopflosen Geist sieht, einen Witz über Marie Antoinette macht und dann dem Publikum sagt, keine Sorge, das wirst du in ein paar Jahren bekommen.





18WMAC-MASTERS

Diese ganze Show war im Grunde Mortal Kombat für Kinder. Kampfkünstler aus dem echten Leben nahmen es mit Pro-Wrestling-inspirierten Charakteren in einem Wettbewerb auf, der von Bruce Lees Tochter Shannon veranstaltet wurde. Sie haben sie in Vorrundenspielen mit Powerbars wie in einem Videospiel dazu gebracht. Die Gewinner standen sich in einer riesigen elektrifizierten Kuppel gegenüber, in der Typen, die als Ninjas verkleidet waren, angreifen. Das Ziel war es, genug Ki-Symbole zu bekommen, um den Dragon Star-Champion in einem Kampf auf einer rotierenden Plattform herauszufordern. Oh, und zwischen der Action und gelegentlichen Kampfkunst-Demonstrationen gab es persönliche Geschichten der Kämpfer.

Es war bizarr mit dem Versuch, Episoden der Freundschaft zu verkünden und trotz aller Widrigkeiten nie aufzugeben. Die zweite Staffel wurde noch verrückter, indem sie sich in eine komplexe Handlung einer finsteren Gruppe verwandelte, die versuchte, die WMAC inmitten der Kämpfe zu zerstören. Es konnte leichten Humor geben, aber die Tatsache, dass das Ganze gerade gespielt wurde, machte es noch verrückter. Es wurde aufgrund eines Cliffhangers abgesagt, hat aber ein Kultpublikum, das seinen seltsamen Versuch eines Live-Action-Videospiels genießt.





17A.J.s ZEITREISENDE

Der Versuch, Bildung mit Science-Fiction zu mischen, war diese syndizierte Show einfach sehr, sehr seltsam. Teen AJ bekommt eine Disc, mit der er eine Zeitmaschine besteigen kann, die durch den Weltraum fliegt. Zur Crew gehören ein Super-Hyper-Assistent, der in Soundeffekten spricht, ein halber Hund, eine Fliege mit menschlichem Gesicht, der lebende Computer und die Kapitänin, die die einzige gesunde Person ist. Bösewicht Warp will das Schiff für seine eigenen Zwecke haben, kann es aber aus irgendeinem Grund nur bekommen, wenn die Crew drei historische Fragen nicht beantworten kann. Sie nutzen das Schiff, um Menschen aus dieser Zeit mitzubringen, um die Antworten zu geben.

wie alt ist vegeta in dragon ball z

Die pädagogischen Details waren in Ordnung und einige Geschichten konnten überraschend offen sein. In einem, A. J. ist hin- und hergerissen, hilft einem Freund bei Bigotterie und bekommt eine Lektion bei einem der Tuskegee Airmen. Allerdings waren die Possen der Crew einfach nur extrem nervig und lenkten zu sehr von den versuchten Nachrichten ab. Die Show wurde berüchtigt dafür, Teil eines komplexen Rechtsstreits zu sein und ist eine der bizarrsten Edutainment-Serien, die jemals im Fernsehen ausgestrahlt wurden.

16ABENTEUER IM WUNDERLAND

Der Märchenklassiker wurde Anfang der 1990er Jahre vom Disney Channel wild umgestaltet. Das Konzept war Alice (Elisabeth Harnois, heute besser bekannt für CSI ) würde einen magischen Spiegel verwenden, um ein viel moderneres Wunderland zu betreten. Die Rote Königin war herrisch, aber nicht der abgeschnittene Typ. The White Rabbit bewegte sich auf Rollerblades, während Tweedle Dee und Tweedle Dum Hip-Hop-Tänzer waren. Sie machten Comedy-Stücke und brachen in Lieder ein, um einige Lektionen fürs Leben zu erteilen, die Alice verwenden würde.

Es macht Sinn, dass Wonderland wenig Sinn machte. Das Rappen konnte wild sein, aber die Show hatte einen Hauch von Unterricht über Toleranz und sogar Sucht. Es gab einige große Gaststars wie Marlee Matalin als gehörlose Cousine des Märzhasen und einen O.J. Simpson. Die klassischen Charaktere in eine Hip-Hop-Welt zu bringen, hätte chaotisch sein können, aber das Herz der Show machte sie für die damalige Zeit zu einem echten Emmy-prämierten Erfolg.

fünfzehnWISHBONE

Sie müssen PBS eine unterhaltsame Möglichkeit zuschreiben, Kinder an klassische Literatur heranzuführen. Die Titelfigur ist der Hund eines kleinen Jungen, der ihm und seinen Freunden bei ihren Possen durch eine kleine Stadt folgt. An verschiedenen Stellen wird sich Wishbone als Protagonisten eines klassischen Romans vorstellen. Von Robin Hood über Edmund Dantes bis D’Artangan spielt Wishbone die zentrale Rolle in zahlreichen literarischen Meisterwerken. So haben wir den Anblick eines Hundes in menschlicher Kleidung, während andere ihn inmitten dieser Abenteuer wie einen echten Menschen behandeln.

Im Gegensatz zu anderen Shows auf dieser Liste war dies ein großer Hit bei den Kritikern. Es gewann einige Emmys und sogar einen Peabody Award. Mehr als ein paar Kinder der 90er Jahre gaben zu, dank dieser Show an einigen großen Romanen gefesselt zu sein. Die schiere unkonventionelle Natur eines Hundes, der in zahlreichen großen Romanen die Hauptrolle spielt und sie als Lektionen fürs Leben verwendet, machte diese Show zu einem seltsamen Anblick. Aber es wurde zu einem großen Erfolg für Liebhaber von Büchern und Hunden gleichermaßen.

stella artois bestes bier

14MYSTISCHE RITTER VON TIR NA NOG

Vorstellen Power Rangers gekreuzt mit der irischen Mythologie. Im alten Königreich Kells nutzt die böse Maeve ihre dunkle Magie, um Monster zu erschaffen, um das Land zu erobern. Ein junger Kleriker, die königliche Prinzessin, ein Dieb und der Prinz eines fernen Landes schließen sich zusammen, um spezielle Waffen zu finden, um sie abzuwehren. Die Waffen ermöglichen es ihnen, spezielle gepanzerte Outfits anzunehmen, um die Monster und andere Kreaturen zu bekämpfen, die Maeve erschafft. Dabei hilft ihnen eine schrullige Fee und der König einer koboldähnlichen Rasse.

Die Show hatte einen unkonventionellen Humor, der einen in seinen Bann ziehen konnte. Die Kampfszenen waren rau, aber es gab einen Charme, der zum Land passte. Maeve selbst war eine überzeugende Bösewicht und die Show hatte wilde Wendungen mit ihrer Verbindung zum Helden Rohan und der Aufnahme eines neuen Ritters. Es ist seltsam, aber es funktioniert tatsächlich, um eine der einzigartigeren Fox-Shows dieses Jahrzehnts zu bieten.

13MÄCHTIGE ENTEN

1992 erzielte Disney einen Riesenerfolg mit Die mächtigen Enten , ein Film über ein Kinderhockeyteam. Das inspirierte das Unternehmen, ein echtes NHL-Team mit dem gleichen Namen zu gründen. Im Rahmen der Cross-Promotion hat Disney auch diese ziemlich seltsame Cartoon-Show kreiert. Auf dem Planeten Puckworld ist Hockey buchstäblich eine Lebenseinstellung. Der Planet wird von einer außerirdischen Rasse überfallen, die sich unter Umhängen verstecken kann. Eine spezielle Maske ermöglicht es, sie zu enthüllen. Während einer Schlacht stürzen sechs dieser entenähnlichen Außerirdischen ihr Schiff in Anaheim ab. Am Ende posieren sie als kostümierte Hockeymannschaft, während sie gegen die außerirdischen Eindringlinge kämpfen.

Die Show spielt dieses verrückte Setup tatsächlich völlig gerade. Es nutzt das Hockey-Motiv vollständig von den Anzügen der Mannschaft bis zu ihren Waffen und der Pond-Arena als ihrem Hauptquartier. Die Stimme bestand aus einem damals unbekannten Brad Garrett und Dennis Franz als Verbündeter der Polizisten. Hockey-Fans mögen angesichts der Freiheiten, die sich das Spiel genommen hat, zusammenzucken, aber einige Fans müssen sich bewusst sein, wie weit sie gegangen sind, um die Enten fliegen zu lassen.

12SKELETTKRIEGER

Als Teil eines Vorstoßes von CBS im Jahr 1994, wieder in aufregende Samstagmorgen-Cartoons einzusteigen, konzentrierte sich diese Serie auf die Welt von Luminaire. Ein Kampf führt dazu, dass der Lichtsternkristall in zwei Hälften geteilt wird. Der böse Baron Dark bekommt die dunkle Hälfte, die es ihm ermöglicht, sich und andere in lebende Skelette zu verwandeln. Die andere Hälfte gehört Prinz Lightstar, der die Legion of Light bildet, um Darks Streitkräfte abzuwehren. Eine interessante Berührung war Lightstars jüngerer Bruder, der kurz für Dark gearbeitet hatte, in ein Halbskelett verwandelt.

Die Show könnte so düster wie der Bösewicht sein. Schließlich waren die bösen Jungs buchstäblich böse Skelette, die es genossen, wie man sie auseinanderbrechen und wieder zusammensetzen konnte. Einige dieser bösen Jungs konnten verrückt sein (einer war ein Cyborg-Skelett) und die Animation verstärkte ihre verstörenden Eigenschaften. Vielleicht hat es deshalb nur eine Saison gedauert, da es für Samstagmorgen etwas zu gruselig ist, Skelette in animierter Form zu machen.

elfBUCKY O’HARE

Ursprünglich ein Comic von Larry Hama und Michael Golden, erlangte Bucky O’Hare in den 1990er Jahren Kultstatus. So sehr, dass beschlossen wurde, daraus eine Zeichentrickserie zu machen. In einer alternativen Zukunft verteidigen kluge Säugetiere aus verschiedenen Welten ihre Galaxie gegen das böse Krötenimperium, das das Universum beherrschen will. Bucky O’Hare ist der mutige Anführer einer Gruppe von Helden, die die gefährlichsten Missionen übernehmen. Ihnen hilft ein kleiner Junge von der Erde, der in diese seltsame Galaxie hineingezogen wurde.

Die Show könnte wild, aber lustig sein und einige gute Action im Weltraum. Zu den lustigen Dingen gehörten die erste Maat Jenny, die ihre geistigen Kräfte vor den anderen geheim hielt, und der Teenager Willy, der diese seltsame Crew handhabte. Es dauerte nur 13 Episoden, aber der Charakter hat weiterlebt, indem er mit den Teenage Mutant Ninja Turtles in Verbindung gebracht wurde und sich immer noch für eine der lustigsten Weltraumshows der Zeit erinnert.

10WILD WEST C.O.W.-BOYS OF MOO MESA

Das ist eine interessante Wendung zum Üblichen TMNT Abflüge. Ein Meteor stürzt in ein Gebiet des Alten Westens und verwandelt alle Bewohner der Tiere in rinderähnliche Humanoide. Sie nahmen das Drumherum der Zeit mit Revolverhelden und einigen Steampunk-Elementen auf. Ein Trio dieser Cow-Boys sorgte in der Stadt gegen eine Bande von Raufbolden, die vom korrupten Bürgermeister und Sheriff der Stadt angeführt wurden, für Recht und Ordnung. Die Show könnte mit ihrem nussigen Motiv in gewisser Weise Spaß machen und das seltsame Vermischen von Cowboys und Kühen hat tatsächlich geklappt.

Es gab seltsame Elemente wie den Anblick von Kühen, die auf Pferden reiten, und einige der Schurken konnten geradezu seltsam sein. Die Show hatte jedoch einen lustigen Humor, wie die Kühe versuchen werden, Menschen nachzuahmen, während sie ihre Wege nicht vollständig verstehen. Es inspirierte sogar ein erfolgreiches Arcade-Spiel. Ehrlich gesagt ist es eine dieser Ideen, von denen Sie überrascht sind, dass jemand noch nie darauf gekommen ist, dies zu einem seltsamen Juwel der Cartoon-Landschaft der frühen 90er Jahre zu machen.

9TÄTOWIERTE TEENAGE-ALIEN-KÄMPFER VON BEVERLY HILLS

Manchmal ist eine Show so absolut und unglaublich schlecht, dass man nicht aufhören kann, sie anzusehen. Dies ist ein guter Fall. Es ist schwer zu sagen, ob diese USA-Serie als Parodie auf die Power Rangers Franchise oder eine ernsthafte Aufnahme. Der Titel fasst es im Grunde so zusammen, dass ein böser Kriegsherr seine Agenten schickt, um die Erde anzugreifen. Eine weise Kreatur (die wie ein Haufen Schmiere aussieht) rekrutiert vier Teenager aus Beverly Hills und gibt ihnen Tätowierungen, um sich in riesige Krieger zu verwandeln und sich den Monstern des Kriegsherrn zu stellen. Auf der einen Seite hattest du ein gewisses Comedy-Potenzial der reichen Kinder, die die Welt retten. Aber die Produktion…

Runde Double Ale

Diese Show hat die billigste gemacht Power Rangers Episode sieht aus wie ein MCU-Film. Es war lächerlich, die Kämpfe auf riesigen Miniatursets zu sehen, die mit schlechten Martial-Arts-Moves wiederverwendet wurden. Die Billigkeit war überall und es zeigte sich. Die Schauspieler gaben ihr Bestes, aber es war unmöglich, diese Serie zu retten. Selbst als Parodie fiel es flach, aber seine bloße Schrecklichkeit macht es seltsam fesselnd.

8YO YOGI

In den 1990er Jahren war es seltsam, wie Studios klassische Cartoons nahmen und versuchten, ihnen ein modernes jugendliches Makeover zu verpassen. Kein Charakter litt darunter mehr als Yogi Bear. Der ursprüngliche Cartoon war einfach, aber lustig, als Yogi und Boo-Boo in ihrem Wald auf die Jagd nach Picknickkörben geraten. Dieser Cartoon von 1991 hatte sie mit einigen anderen Hanna-Barbara-Charakteren in lauten Outfits, die auf Skateboards herumliefen und Mysterien lösten, während sie schlechte Rap-Songs machten.

Es ist noch schlimmer, als es sich anhört, diesen klassischen Charakter in einen Goofball zu verwandeln. Die Serie ist mit ihrer Hip-Hop-Attitüde nicht gut gealtert und die Mysterien waren weit entfernt von Scooby und seiner Gang. Sie können einige Leute wie Secret Squirrel einfach nicht als Kinder akzeptieren. Der Versuch, diese Charaktere für die 90er Jahre hip zu machen, war ein lächerlicher Cartoon und eine Schande, dass diese Charaktere in ein schlechtes erweitertes 90er-Musikvideo geworfen werden mussten.

7RAUMHÜLLEN

Der gefeierte Sci-Fi/Comic-Autor Peter David hat diese Nick-Serie mitentwickelt. Eine Gruppe junger Kadetten wird zusammengestellt, da sie im Grunde eine Bande von Versagern sind. Sie checken ein Raumschiff aus, als sein Roboterführer es durch die halbe Galaxie schickt. Die Gruppe (mit zwei widerstrebenden Lehrern) muss sich auf den Heimweg machen, während sie auf verschiedene Bedrohungen stößt (dies war tatsächlich älter als Star Trek Voyager ). Die Besetzung macht Spaß mit dem ursprünglichen Black Power Ranger Walter Jones als Anführer und einer jungen Jewel Statie als außerirdischem Ingenieur, dessen imaginärer Freund sich als echt herausstellt.

Die Show könnte Spaß machen, vollgepackt mit dem üblichen David-Humor und scharfen Plots. Sie hatten eine Menge Science-Fiction-Stars als Gäste wie George Takei als Weltraumpirat und Mark Hamil als verrückten außerirdischen Helfer. Die Show wurde in ihrer zweiten Staffel etwas düsterer, mit Hinweisen, dass der Roboter weniger ein unbeholfener Narr war als ein Manipulator, der diese ganze Reise inszeniert hatte. Dennoch ist es bemerkenswert, dass David mit einer originellen Weltraumgeschichte losgelassen wurde.

6GHOSTWRITER

Sie können PBS nicht dafür verantwortlich machen, dass sie etwas Bildung in die Unterhaltung stecken wollen. Dies ist jedoch eine ziemlich seltsame Art, dies zu tun. Eine Gruppe junger Kinder in New York wird zusammengebracht, als sie sich in einem seltsamen Geist anfreunden. Nur als Ghostwriter bekannt, kommuniziert der Geist, indem er Zeichen und Bücher in Buchstaben umordnet, die nur die Kinder sehen können. Er hilft ihnen dabei, verschiedene Mysterien zu untersuchen, die normalerweise Worträtsel beinhalten.

Die Show war klug mit Verständnisfähigkeiten, drehte sich jedoch immer noch um eine Gruppe von Kindern, die mit einem Geist sprachen, der nur durch Buchstaben sprach. Es war ziemlich seltsam und das ohne Plots, die sogar Zeitreisen beinhalten. Einige Geschichten könnten düster sein mit Entführungen und einem Witzbold, der Feuer bedroht, sowie einem gruseligen Dieb in einer Maske. Die Serie war erfolgreich, hat aber immer noch eine seltsame Atmosphäre, die man heute bei PBS nicht sehen kann.

5DIE PIRATEN DES DUNKLEN WASSERS

Hier ist eine eigentlich ziemlich gute Serie, obwohl sie immer noch ziemlich wild ist. Die Wasserwelt von Mer wird langsam von einem mysteriösen dunklen Wasser verschlungen, das den Planeten bedroht. Ein junger Mann namens Ren entdeckt, dass er ein Prinz ist und ist auf der Suche nach den dreizehn Schätzen, die das dunkle Wasser stoppen können. Er schließt sich einem Piraten und einer Zauberin an, um einen bösen Piraten zu bekämpfen, der die Schätze für sich selbst haben will. Die Welt war von seltsamen Charakteren und einer wahrhaft fremden Umgebung bevölkert.

Obwohl es unbeschwert erscheinen mag, könnte die Serie einige gefährliche Handlungsstränge vorantreiben. Das dunkle Wasser wurde als große Bedrohung dargestellt und die Idee einer belagerten Welt fügte der Geschichte eine Schicht Dunkelheit hinzu. Der Nervenkitzel war großartig mit einigen guten animierten Sequenzen und fesselnden Charakteren. Vielleicht hat es deshalb nur eine Saison gedauert, da es für Kinder damals einfach zu fantastisch und weitreichend war, um hineinzukommen. Das ist schade, denn diese lustige Serie hat eine längere Reise verdient.

4ANGRIFF DER MÖRDERTOMATEN

Ja, jemand hat beschlossen, aus dem berüchtigten Kult-B-Film eine Cartoon-Show zu machen. Für diejenigen, die sich nicht erinnern, das verrückte Science-Fiction-Musical von 1978 (Sie haben das richtig gelesen) hat Tomaten, die an Intelligenz gewinnen, um die Welt anzugreifen. Seine bloße Schlechtigkeit machte es zu einem beliebten Erfolg, der eine Fortsetzung mit einem damals unbekannten George Clooney inspirierte. Diese Serie basiert auf dieser Fortsetzung, in der Dr. Putrid T. Gangreen seine verschiedenen verrückten Wissenschaftler-Plots nutzt, um die Welt zu regieren. Dabei wird aus einer Kartoffel die schöne Tara, die sich einer Rebellion gegen ihn anschließt.

Lazy Magnolia Southern Pecan Beer

Die Show lehnte sich liebevoll an die wahnsinnige Handlung an und hatte Spaß daran. Charaktere würden das Publikum während der Aktion ansprechen und eine Zensor-Lady würde einspringen, wenn es zu gewalttätig wurde. Durch die Animation sah das Monstergemüse noch besser aus. Die zweite Staffel hat Spaß gemacht, da Gangreen tatsächlich die Welt erobert, nur um festzustellen, dass es nicht so lustig ist, wie er dachte, und begrüßt eine Rebellion, die ihn stürzt. Wie der Film, der sie inspirierte, war diese Serie einzigartig in Bezug auf ein verrücktes Konzept.

3STRAßENHAIE

Es ist schwer, einen krasseren zu finden TMNT Abzocke als diese. Das böse Dr. Luther Paradigm erschafft eine Maschine, die Menschen und Tiere miteinander verbinden kann. Er benutzt es, um seinen Partner John Bolton in ein Monster zu verwandeln. Als Boltons vier Söhne Nachforschungen anstellen, verwendet Paradigm die Maschine, um sie mit Haien zu spleißen. Jetzt kann sich das Quartett in supermuskuläre Halbhai-Wesen verwandeln, um es mit Paradigm und seiner Schurkenschar aufzunehmen, während sie nach ihrem Vater suchen.

Die Haltung der Teenager ließ die Turtles subtil aussehen. Zu ihren Verbündeten gehören ein Rockstar, der in einen Bullenhai verwandelt wurde, und ein Teenie-Genie. Die Animation war rau und erstaunlich, die Show dauerte drei Staffeln. Zu den letzten Episoden gehörten die Dino Vengers, eine Einheit von Soldaten, die in Dinosaurier verwandelt wurden und tatsächlich ein eigenes Spin-off hatten. Du hast viel gesehen TMNT Kopien in den 90er Jahren, aber dies gilt als einer der offensichtlichsten Take-Offs.

zweiTEENAGE MUTANT NINJA TURTLES: DIE NÄCHSTE MUTATION

Die Heroes in a Halfshell haben in ihrer Geschichte viele Shows erlebt. Aber der tiefste Punkt ist leicht diese Live-Action-Fox-Serie von 1997. Die Idee der Turtles in Live-Action ist schon ein bisschen daneben, da sie in der Animation viel besser funktionieren als Menschen in Anzügen. Aber es war immer noch erstaunlich, wie schlimm das war. Es gibt keinen April oder Casey und Shredder treten hinter dem neuen Bösewicht Dragonlord zurück. Die Kampfszenen sind ein Durcheinander von Slapstick, nicht die coolen Battles, die Fans von den Turtles erwarten und der Schreibstil ist ziemlich schlecht.

Dann gibt es noch Venus, eine weibliche Schildkröte. Auf dem Papier mag es gut klingen, sie hinzuzufügen, aber sie wirft die Dynamik des Teams ab und hat etwas zu stark gepusht. Das Team hatte sogar einen Crossover mit Power Ranger im Weltraum. TMNT Schöpfer Peter Laird hasst die Show so sehr, dass er nicht einmal zulässt, dass sie in seiner Gegenwart erwähnt wird. Es zeigt, dass die Turtles viel besser für Animationen geeignet sind als für Live-Action-Durcheinander.

1OF-PIRES

Halten Sie an Ihren Hüten fest, denn dieser ist ein doozy. Diese Serie wurde 1997 in den USA gezeigt und hatte vier Teenager, die auf einem Schrottplatz arbeiten, um über die Runden zu kommen. Eines Nachts trifft ein fallender Meteorit auf den Schrottplatz und lässt einige Autos und Lastwagen sich in automobile Vampire verwandeln, die den Treibstoff aus allem saugen, was sie finden können. Die Kinder werden auch von dem Meteor beeinflusst, um sich in Roboterautos zu verwandeln. Unterstützt von ihrem Mentor Van Hell’Sing, einem bizarren Hippie, kämpfen sie darum, die Welt vor den Van Pires zu verteidigen.

Die Tatsache, dass Hell’Sing im Vorspann als sich selbst spielt, lässt Sie wissen, dass Sie auf eine Reise gehen. Das CGI ist empörend, während die Live-Action-Sequenzen einige seltsame Schauspielerei bieten. Hell’Sing ist einfach seltsam mit seiner Hippie-Art und der Versuch, Umweltbotschaften inmitten der Kämpfe zu verbreiten, ist lächerlich. Das Ganze ist nur eine wilde Fahrt von Anfang bis Ende, was diese zu einer der seltsamsten Kindershows dieses Jahrzehnts und vielleicht aller Zeiten macht.



Tipp Der Redaktion


Sailor Moon: 10 Menschen, die Usagi mit anderen als Mamoru hätte sein sollen

Listen


Sailor Moon: 10 Menschen, die Usagi mit anderen als Mamoru hätte sein sollen

Usagi und Mamoru waren Sailor Moons große Liebesgeschichte, aber Usagi hatte auch eine verrückte Chemie, die mit diesen 10 Charakteren hätte erforscht werden können.

Weiterlesen
Justice League: Die 10 besten Songs zu The Snyder Cut Soundtrack, Rangliste

Listen


Justice League: Die 10 besten Songs zu The Snyder Cut Soundtrack, Rangliste

Diese 10 Songs haben den Snyder Cut von gut zu großartig gemacht und bereits unglaubliche Szenen auf die nächste Stufe gehoben.

Weiterlesen