The Witcher: 20 Monster, die wir in der Live-Action-Version von Netflix sehen wollen

Wenn es jemals eine Zeit gab, verdrehte, magische Monster direkt aus der Fantasie von Autoren wie Andrzej Sapkowski zu zeigen, dann ist es jetzt, wenn die Möglichkeiten von Animationen und computergenerierten Effekten größer sind als je zuvor. Sapkowskis Romanserie dreht sich um die Abenteuer eines Monsterjägers, der sich oft mitten in viele politische und komplexe Themen befindet. Die kommende Netflix-Adaption, Der Hexer , verspricht eine wohlfundierte, sorgfältig ausgearbeitete Geschichte voller bezaubernder Schönheit, Kultur, moralischer Zwänge und natürlich wilder Monster aus anderen Welten.



Während viele diese Welt und ihre Charaktere derzeit aus dem von der Kritik gefeierten Videospiel kennen, The Witcher 3: Wild Hunt , Lauren Schmidt Hissrich, die Showrunnerin, hat deutlich gemacht, dass die kommende Show den Romanen treu bleiben wird, auf denen sie basieren, und das könnte nur bedeuten, dass wir nicht so viele Monster sehen werden, wie manche vielleicht gehofft haben. Natürlich liegen wir vielleicht falsch und sie werfen ein paar zusätzliche Monster hinein, um die Sache spannend zu halten. Wenn das der Fall ist, würden wir gerne sehen, dass diese 20 Monster auftauchen, von denen viele speziell für das erfolgreiche Videospiel von CD Projekt Red erstellt wurden. Wäre das nicht etwas, wenn die Fans ihre Lieblingsbestien adaptiert sehen würden?





zwanzigHÖHERE VAMPIRE

Der Kontinent Der Hexer ist voll von Monstern mit unterschiedlichen Intelligenzgraden und keines ist intelligenter als die unsterblichen höheren Vampire. Diese Bestien sind zu einer Vielzahl von Magie und Kunststücken fähig, wie die Spieler in der zweiten Erweiterung des Spiels „Blood and Wine“ und den beiden höheren Vampiren Dettlaff und Regis sehen konnten, von denen letzterer tatsächlich in der Romanserie vorkommt.



Deshalb ist es wahrscheinlich, dass die Show diese Monster tatsächlich für mindestens eine oder zwei Folgen zeigen wird. Genau wie in der Erweiterung spielt Regis in Geralts Geschichte durch die Romane hindurch eine ziemlich wichtige Rolle. Wenn die Serie der Überlieferung treu bleibt, ist es zweifelhaft, dass wir große höhere Vampirkämpfe sehen werden, da sie praktisch unzerstörbar sind.





19TROLLE

Trolle gehören zu den alberneren und unbeschwerteren Monstern, denen Gamer begegnen werden Wilde Jagd . Sie sind groß, dumm und komplett gepanzert mit ihren Häuten aus Stein oder Eis. Sie sind nicht ganz so animalisch wie andere Monster und können neben der menschlichen Zivilisation leben, obwohl einige eine Vorliebe für menschliches Fleisch entwickelt haben, wie das Spiel zeigt.



Obwohl Trolle in den Romanen nie auftauchen, werden sie hier und da erwähnt, was bedeutet, dass die Show sie irgendwie einbeziehen kann. Wenn sie so etwas wie die Videospiel-Trolle sind, wäre es schön, sie auftauchen zu sehen, wenn sich die Szene nicht zu lange auf sie konzentriert.

18WERWÖLFE

Nicht wenige der Kurzgeschichten in Sapkowskis Romanen sind von klassischen Märchen sowie der polnischen Mythologie inspiriert. Werwölfe werden als klassische Monster auftauchen. Sie tun es mehrmals in den Videospielen und auch in den Romanen. Ein so lebendiges Bild wie uns Sapkowski gibt, ihre Darstellung in The Witcher 3: Wild Hunt wäre eine gute Grundlage für die Show.

Anderson Bourbon Barrel Stout

Werwölfe sind in Kino und Fernsehen selten genug, und wenn sie auftauchen, sind sie normalerweise auf die eine oder andere Weise lächerlich. Wenn Netflix Der Hexer dem Publikum mindestens eine Werwolfgeschichte präsentieren können, die so tragisch oder aufregend ist wie die im Spiel, haben sie etwas wirklich Einzigartiges geschaffen.

17SYLVAN

Das erste Mal, dass wir einen Sylvan in den Romanen sehen, ist in Der letzte Wunsch , in dem Geralt versucht, ein kleines Dorf von einem Monster zu befreien, das sie als Teufel bezeichnen. Es stellt sich heraus, dass die teuflische Kreatur ein Waldbewohner namens Torque war, der kaum mehr als ein Ärgernis war, bevor er begann, einer Gruppe von Elfen diskret zu helfen. Das sagt schon viel über Waldbewohner aus und wie die Netflix-Serie von der Adaption eines solchen Monsters profitieren würde.

Es ist bereits in den Romanen vorhanden, was ein Grund genug ist, die Kreatur zu zeigen. Diese Kreaturen sind auch fantastische Symbole für Gier und Selbstlosigkeit, Nächstenliebe und Missverständnisse, die nur einige der Themen sind, die Geralts Abenteuer oft erkunden. Die erste Staffel der Show ist nur ein paar Episoden lang, sodass nicht alles angepasst werden kann, aber es wäre schade, wenn der Wald am Ende gekürzt würde.

bigfoot sierra nevada

16SUCCUBI

Das Spiel und die Romane schrecken nicht oft davor zurück, die Komplexität des menschlichen Daseins in all seinen Aspekten zu erforschen, einschließlich der intimeren Gewohnheiten und Wünsche der Menschen. Ein großartiges Beispiel dafür sind die oft karminroten, ziegenbeinigen, wunderschönen Kreaturen, die als Succubi bekannt sind.

Sie sind etwas seltsame Kreaturen im Spiel, da man nie wirklich sagen kann, ob sie gefährlich sind oder nicht. Sie scheinen harmlos zu sein – nur an einer Sache interessiert – und doch sind sie von Wahnsinn und dem gelegentlichen Tod eines erschöpften Liebhabers umgeben. Sie sind jeweils eine interessante Geschichte, die die Netflix-Serie sehr gut zeigen würde. Succubi sind vielleicht nicht so schwierig einzubeziehen, da Regis in den Romanen bekannt ist, dass er mit ein oder zwei zusammen war.

fünfzehnGRIFFINS

Spieler werden sich an das erste echte Monster erinnern, in dem sie gekämpft haben Der Hexer 3 : der königliche Greif. Nach einer langen Jagd, bei der Geralt seine übermenschlichen Sinne und seine Erfahrung in der Monsterjagd einsetzen musste, kämpfte er auf einem Feld gegen den Greif, nachdem er das Tier mit einem Holzschaf und etwas Sanddorn herausgelockt hatte. Es war ein unvergessliches Erlebnis, das jedem auf elegante Weise zeigte, was ein Hexer tut.

Auch wenn die kommende Serie ein anderes Biest verwendet, um das Wesentliche von Geralts Beruf zu vermitteln, wäre das Hinzufügen eines Greifen eine großartige Ergänzung der Show. Egal, dass es einen großen Teil seines Publikums an eine großartige Sequenz erinnern würde, es ist auch ein mythisches Tier, das selten im Live-Action-Kino und im Fernsehen dargestellt wird. Es ist einzigartig und macht Spaß, was für viele Grund genug ist.

14BERSERKER

Einige der Monster in Geralts Welt wurden nicht so geboren. Manche sind Opfer oder Flüche und manche werden in Notzeiten zu Monstern. Die Vildkaarls der Skellige-Inseln nehmen in der Hitze des Gefechts ein spezielles Gebräu zu sich, um sich in wilde Grizzlybären zu verwandeln. Diese Berserker sind legendär, aber selten in Aktion zu sehen.

Geralt verbringt in den Romanen ziemlich viel Zeit in Skellige, was nicht heißen soll, dass die Einbeziehung von Berserkern notwendig ist, aber eine kurze Demonstration oder irgendeine Art von Einbeziehung würde zweifellos einige Fans der Skellige zufriedenstellen. Man könnte argumentieren, dass die Bestien dazu beitragen würden, die Skelliger der Inseln zu definieren. Sie sind ein Volk, das die Wildnis in all ihren Formen annimmt und sie nur an der Leine hält.

13DJINNS

Es wird und sollte für dieses Monster kein Reiben von Lampen geben. Dschinns erfüllen Wünsche, aber sie sind notorisch gefährlich, wie den Lesern auf den letzten Seiten von . gezeigt wurde Der letzte Wunsch . Sie werden jede Gelegenheit suchen, ihren Herren indirekt Schaden zuzufügen oder einfach nur Chaos anzurichten.

In The Witcher 3 taucht erneut ein Dschinn auf und es schien Yennefers ganze Kraft zu erfordern, das Biest einzudämmen. Denken Sie daran, dass Yennefer eine äußerst mächtige und erfahrene Zauberin ist. Wenn die Serie die Ereignisse der Romane adaptieren soll, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir einen Dschinn sehen werden. Wie die Serie die Kreatur darstellen wird, ist eine Vermutung. Sicher ist, dass es interessant zu sehen sein wird.

12DROWNERS

Gemessen an der Häufigkeit, mit der Spieler auf diese Kreaturen stoßen, scheint es, dass die Menschen des Kontinents alle dringend Schwimmunterricht oder Tauchausrüstung benötigen. Diese unheimlichen Wasserkreaturen lauern in fließenden Gewässern und warten darauf, ahnungslose Opfer in ihren Untergang zu ziehen.

Sie werden in den Romanen erwähnt und es wäre sinnvoll, wenn die Kreaturen in der Serie als Beispiele für Unsicherheiten auftauchen. Diese Monster können Untote sein oder einfach, wie einige vermuten, Kreaturen nach der Konjunktion, die bei der Kollision von Welten zurückgelassen wurden. Zugegeben, das ist alles andere als ein triftiger Grund. Meistens würden Ertrunkene nur einige einfache und lustige Sequenzen liefern.

elfKIKIMORAS

Wenn die Leute an Monster denken, denken viele an große, groteske, insektenartige Bestien. Genau das sind Kikimoras. Das erste Mal erscheint einer im Der letzte Wunsch , wird die Bestie getötet und steht kurz davor, an den Ratsherren von Blaviken, Caldemeyn, ausgeliefert zu werden, von dem Geralt gehofft hatte, eine Zahlung für die Besiegung der Bestie zu erhalten.

Es wird als etwas arachnoid beschrieben, mit schwarzer Haut und scharfen Reißzähnen. Es ist ein wahres Monster und eines, das der Geschichte von Renfri gegenübergestellt wird, dessen Geschichte wir mit ziemlicher Sicherheit in der kommenden Serie adaptiert sehen werden. Ob das Kikimora erscheint oder nicht, liegt an den Autoren der Show und ihrem Engagement für eine unglaublich treue Adaption. Es gibt einen Wert im Aussehen, machen Sie keinen Fehler.

10DOPPLER

Das Praktische an Dopplern (oder Shiftern) ist die Tatsache, dass sie im Zusammenhang mit der Erstellung einer Fernsehsendung einfach zu integrieren sind. Diese gestaltwandelnden Kreaturen können jede beliebige Gestalt annehmen und sind so geschickt darin, dass selbst das Amulett des Hexers, das in Gegenwart von Magie zittert, nicht reagiert. Geralt hat einige dieser Wesen gekannt.

Presslufthammer ipa

Im Spiel treffen wir ein paar Doppler und keinen prominenteren Charakter als Dudu, der uns im zweiten Roman (chronologisch) vorgestellt wird, Schwert des Schicksals . Dudus Begegnung mit Geralt führt den Hexer dazu, seinen eigenen Beruf und Charakter in Frage zu stellen, was die Serie gut tun würde, um den Geist der Romane einzufangen. Doppler machen Spaß, bieten aber auch großartige Möglichkeiten zum Geschichtenerzählen.

9FOGLETS

Es besteht kein Zweifel, dass die Adaption von Netflix im Laufe der Zeit eine Vielzahl von überirdischen Momenten voller unheimlicher Monster bieten wird. Es gibt viele Monster, die perfekt in diese Art von Atmosphäre passen würden und nur wenige sind besser geeignet als Foglets, die die Form von Nebel annehmen können.

In den Büchern werden diese Kreaturen erwähnt, aber die Show würde, ähnlich wie das Videospiel, davon profitieren, diese Kreaturen tatsächlich für ein oder zwei erschreckende Sequenzen mitten im Wald darzustellen. Foglets wären eine gute Wahl für Netflix Der Hexer einschließen. Sie würden nicht nur dazu beitragen, Atmosphäre zu schaffen, sondern sind auch eine perfekte Möglichkeit, zu zeigen, wie gefährlich der Kontinent für Reisende sein kann, die nicht auf die Monster, die um sie herum lauern, vorbereitet sind.

8LESHEN

Diese Monster sind die Verkörperung eines zornigen Waldes im Videospiel. Sie sind wandelnde Wesen aus Holz und Fellen. Diese Geister haben die Kontrolle über die Flora und Fauna um sie herum und sind oft in der Lage, von den Dorfbewohnern, die ihr Territorium umgeben, Tribut zu fordern. So viel können wir aus den Ereignissen von Wilde Jagd .

Die Romane bieten nicht mehr als eine Erwähnung, aber die Spiele beweisen, dass es eine Möglichkeit gibt. Es besteht die Möglichkeit, Leshens als Symbol für die Kräfte der Natur oder unsichtbare symbiotische Bindungen zu verwenden. Wenn nicht, dann kann zumindest das Design des Spiels die Serie zu etwas wirklich Eindringlichem und Schrecklichem inspirieren.

7TEUFEL

Diese Kreaturen gehören zu den vielen, die nur in den Spielen in vollem Umfang auftauchen. Fiends können nur als dämonischer Elch oder Hirsch beschrieben werden. Sie haben ein scharfes, umfangreiches Geweih, lange, scharfe Krallen, gezackte Zähne und drei leuchtende Augen. Opfer des Teufels werden vom hypnotischen dritten Auge des Monsters in Trance gezogen.

Es ist schwierig, den Wert des Unholds zu bestreiten, wenn es um die Gesamthandlung der kommenden Netflix-Serie geht, aber es gibt viele Spieler, die dieses Biest für eine Live-Action-Darstellung nachgebaut sehen möchten. Es verkörpert alles, was ein Monster sein sollte, weshalb es so spannend war, im Spiel zu kämpfen und es ein durchaus unterhaltsames Erlebnis bieten würde, wenn es in der Serie auftauchen würde.

6BASILISK

Hier ist ein weiterer, der nur als Leiche in der Romanreihe auftauchte. Ein Basilisk erscheint in Schwert des Schicksals in der Kurzgeschichte 'The Bounds of Reason', die für die Bauern einer Stadt aufgeführt wird, sowie Three Dohlen. Wenn Sie eine Vorstellung davon benötigen, wie ein Basilisk aussieht, sind Sie hier genau richtig Wilde Jagd. CD Projekt Red scheint den Beschreibungen von Sapkowski ziemlich treu geblieben zu sein.

Firestone Walker Double Jack

Das Treffen zwischen Geralt und Three Dohlen ist für Geralts Geschichte ziemlich wichtig, was dem Basilisk eine gute Chance gibt, in der Serie aufzutauchen. Hoffentlich unterscheidet sich die Serie von den Romanen und zeigt uns tatsächlich den Kampf zwischen dem Hexer und dem schuppigen, geflügelten Tier.

5DRACHEN

Die Romane machen deutlich, dass Drachen außergewöhnlich seltene Monster sind. So sehr, dass viele glauben, dass sie nicht existieren. Das ändert sich in der Kurzgeschichte 'The Bounds of Reason', als Geralt, Yennefer, Dandelion und eine Vielzahl von Adligen, Zauberern und Kopfgeldjägern einem Ruf folgen, einen Drachen zu jagen. Nach vielen Debatten wird der Streit beigelegt, als die Legion auf einen mächtigen goldenen Drachen trifft.

Es gibt noch viel mehr zu dieser Geschichte, aber wir werden sie Ihnen hier nicht verderben. Es genügt zu sagen, dass die Aufnahme eines Drachen fast absolut sicher ist. Hoffentlich wird die Show in der Lage sein, einen der Geschichte würdigen Drachen mit anständigen Spezialeffekten und einer Sprachausgabe zu präsentieren. Das ist jetzt wichtiger, da die einzige andere TV-Show mit Drachen zahlreiche Preise für die Qualität ihrer visuellen Effekte gewonnen hat.

4BOTCHLING

Diejenigen, die durchgespielt haben Der Hexer 3 wird wissen, dass sich dieser – aufgrund seiner Natur – als ziemlich schwieriges Monster erweisen kann, das sich anpassen lässt. Pfuschlinge sind die untoten Säuglinge, die nie Leben gesehen haben. Es ist etwas, das die Spiele mit Zuneigung und Eleganz handhaben, was zu einer kraftvollen und einprägsamen Handlung führt, in der der Hexer eine Nebenrolle spielt, die perfekt zu dem Charakter passt, wie er in den Büchern dargestellt wird.

roter Haken ipa

Wenn die Serie in der Lage ist, mit einem Monster wie ein Pfuscher umzugehen, wird das Publikum wissen, dass die Serie mit anderen Fantasy-Shows mithalten kann, die sich auf emotionale Tiefe und Dramatik konzentrieren, im Gegensatz zu auffälligen Effekten und rasanter Action, was einfach ist. t was die Hexer handelt von.

3WYVERNS

Viel häufiger als Drachen sind Wyvern, die kleineren zweibeinigen, feuerspeienden Draconiden, die mehr als ein paar Mal im Spiel auftauchen. Sie sind bösartige kleine Reptilien, mit denen nur die erfahrensten und am besten ausgebildeten Hexer umgehen sollten, weshalb es fast unerlässlich wäre, einen in die Show aufzunehmen.

Es gibt einen Moment im Roman, Zeit der Verachtung , in dem Ciri einen in einem Zirkus sieht, wie er gewaltsam aus seinem Käfig entkommt. Sie ist in der Lage, die Kreatur zu eliminieren und wird dabei gesehen, was Yennefer und Geralt schließlich dazu bringt, Ciris Training und ihren Einsatz von Magie vorsichtiger anzugehen. Irgendwann muss die Show diese Handlung anpassen. Es gibt viele Möglichkeiten, dasselbe zu vermitteln, aber dies mit Wyvern sollte die Dinge aus der Perspektive des Storytellings einfacher machen und einige der Fans glücklich machen.

zweiBruxis

Diese beeindruckenden Vampire sind mit Unsterblichkeit und mächtigen Schreien ausgestattet, die ihre Feinde vernichten können. Sie erscheinen mehrmals in der Videospiel-Erweiterung „Blood and Wine“ und sind genauso herausfordernde Gegner, wie sie in den Büchern beschrieben werden. Der letzte Wunsch zeigte eine Bruxa und ihre Geliebte Nivellen in einer Geschichte, die sich vom klassischen Märchen inspirieren ließ, Die Schöne und das Biest .

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie die Live-Action-Serie diese Kreaturen einsetzen könnte, und keine einzige von ihnen würde sie darauf beschränken, einfache Monster zu sein, die als Action-Füller verwendet werden. Wenn der Show die unzerstörbaren höheren Vampire für ihre Geschichten ausgehen, kann sie sich immer den etwas weniger mächtigen Bruxen zuwenden, um ergreifende Geschichten zu beenden.

1DIE WILDE JAGD

Wir erwarten nicht, diese legendären Fahrer vor zukünftigen Saisons zu sehen, wenn die Show die Ereignisse von . anpasst Die Dame des Sees , in dem Eredin, der Anführer der Wilden Jagd, seine Verfolgung von Ciri und dem mächtigen Elder Blood beginnt, das durch ihre Adern fließt. Die Fahrer haben in den Romanen nicht so viel Fokus wie im Spiel, aber das bedeutet nicht Netflix's Der Hexer hat keinen geringeren Grund, sie so aufzunehmen, wie sie sind.

Die Wilde Jagd hilft, Einblicke in die Welten der anderen Rassen zu geben, nämlich der Aen Elle-Elfen, die oft als den Aen Seidhe überlegen angesehen werden, die den Kontinent bewohnen. Wir können nur hoffen, dass die Serie ihnen gerecht wird, wenn die Zeit für Eredin and the Wild Hunt gekommen ist.



Tipp Der Redaktion


Dragon Ball, DBZ, GT, Kai, Super: Hauptserien-Zeitleiste und Reihenfolge der Wiedergabe, erklärt

Anime-Nachrichten


Dragon Ball, DBZ, GT, Kai, Super: Hauptserien-Zeitleiste und Reihenfolge der Wiedergabe, erklärt

Da das Franchise mit über 600 Folgen immer noch stark ist, finden Sie hier einen Überblick über jeden Dragon Ball-Anime.

Weiterlesen
Great Divide Yeti Imperial Stout - Espresso Eiche im Alter von

Preise


Great Divide Yeti Imperial Stout - Espresso Eiche im Alter von

Great Divide Yeti Imperial Stout - Espresso-Eiche im Alter von Stout - Imperial Flavored / Pastry-Bier von Great Divide Brewing Company, einer Brauerei in Denver, Colorado

Weiterlesen