Yu-Gi-Oh: Beste Decks aus dem Anime

Eine Sache, die jeder spielt, der sich entscheidet zu spielen Yu-Gi-Oh bei allem, was über die einfachsten Level hinausgeht, ist gezwungen, schnell zu lernen: Der Anime ist nicht das Kartenspiel. Im Anime zieht der Protagonist zur richtigen Zeit die perfekte Antwort auf jede Situation. Im wirklichen Leben ziehen Spieler, die ein nahezu perfektes Deck erstellt haben, die eine Karte, die sie im Moment nicht brauchen. Es ist frustrierend, aber es ist auch der Lauf der Dinge.



Aber nur weil der Anime nicht mit dem wirklichen Leben mithalten kann, heißt das nicht, dass es nicht einige Decks gab, die von tatsächlichen Anime-Charakteren verwendet wurden, die im wirklichen Leben nicht so schlecht oder schlechter zu handhaben waren. Hier sind einige der besten im Anime verwendeten Decks, die sich auch auf das reale Leben ausgewirkt haben.





10TECH-GENUS

Bruno/Antimony war nicht in sehr vielen Duellen, als er in Yu-Gi-Oh! 5Ds, und er hat fast alle verloren, die er tat teilnehmen. Das liegt jedoch hauptsächlich daran, dass er Yusei herausforderte, und Yusei fast noch nie hat verloren. Abgesehen davon war das Tech Genus-Deck zu dieser Zeit einzigartig, da es den Spielern einen nahezu unendlichen Pool an Ressourcen bot, aus denen sie schöpfen konnten. Ihre Fähigkeit, neue Tech-Genus-Monster in die Hand zu nehmen, wenn alte durch Kampf oder Karteneffekte zerstört wurden, bedeutete, dass es immer neue Wege gab, zurückzukehren.



Dies machte sie zu einem unglaublichen Betäubungsdeck für ihre Ära, das sogar in der Lage war, mehrere Turniere zu gewinnen. Das Deck hat seitdem einen ziemlich steilen Rückgang erlebt, aber ihre Fähigkeit zum Synchronklettern ist immer noch unübertroffen.





9BLAUE AUGEN WEISSER DRACHE

Kaibas Deck der Vergangenheit führte ihn zu einigen Siegen, aber die meisten Leute würden sich schwer tun, es ein Blauäugiges Deck zu nennen, sondern eher ein Deck, das Blauäugig als Bossmonster verwendet. Seitdem hat sich dies komplett geändert, da eine Menge neuer Unterstützung für das Deck es zu einem der einfachsten Decks im Spiel gemacht hat, um von OTK aus zu wechseln.



Das Beste daran? Sie mussten die Vanille-Blauaugen nicht loswerden, um dies zu tun – er ist immer noch eine Schlüsselkarte aus dem Deck und eine Methode, mit der Spieler andere große Bosse verschmelzen, synchronisieren oder speziell beschwören können. Obwohl das Deck nicht mehr das ist, was es war, gibt es immer noch viele Überraschungen.

8PERFORMAPAL

Yuyas Monster waren so unglaublich mächtig, besonders in Kombination mit Performages, dass Konami beschloss, eine notfallmäßig angepasste Banlist zu erstellen, um das Deck zu schwächen, bevor wir das Format tatsächlich fortsetzen konnten. Ihre Fähigkeit, nicht nur einfach eine Menge Monster zu beschwören, sondern dabei keine Handressourcen zu verlieren, war einfach ekelhaft, und zum Glück hat Konami das so früh entdeckt, weil sie fast das einzige Deck sein würden, das überhaupt gespielt wurde.

7GOUKI

Benutzt von Yu-Gi-Oh! VRAINS ’ Onizuka Go, die Gouki sind einige der coolsten Monster, die in das Spiel eingeführt wurden. Sie waren ein Haufen japanischer Oni/Oger-Monster, die ein Wrestling-Thema aufrechterhielten, bis hin zu bestimmten Wrestling-Moves, während ihre Support-Karten alle nach der Wrestling-Terminologie benannt sind.

VERBUNDEN: Yu-Gi-Oh!: Die 10 seltensten Tierkarten, die ein Vermögen wert sind, Rangliste

Das Deck ist in der Lage, problemlos mehrere Monster zu beschwören, aber was ihnen wirklich hilft, ist, wie sie in Monster mit unglaublichen Effekten klettern können, wie Gouki the Giant Ogre, der buchstäblich nicht von Monstereffekten von Monstern mit 3000 oder weniger ATK betroffen ist. ..das sind fast alle Monster im Spiel.

glaube an mich, der an dich glaubt

6DUNKLER MAGIER

Dieses Deck schafft es nur knapp auf die Liste. Natürlich hat Yugi im Anime im Grunde immer gewonnen – das war sein Ding. Die Kraft des Millenium Puzzles war im Wesentlichen das Herz der Karten. Im wirklichen Leben war das Deck der Dunklen Magier jedoch nie großartig, selbst nachdem es eine Menge Unterstützung bekommen hatte. Es wurde jedoch spielbar und mit genug Tricks, um Yugi stolz zu machen.

Mit Zaubersprüchen und Fallen mit Effekten, die während des Zuges des Gegners aktiviert werden können, ist Dunkler Magier in seiner jetzigen Form so konzipiert, dass er den Zug eines Gegners stört, damit dieser Dunkle Magier (das Original oder seine Fusions-/Xyz-Freunde) beschwören kann, um den Sieg zu erzielen.

5CYBER DRACHE

Zane Truesdale war so ein Gewinner, dass er einer der wenigen Charaktere war, die Jaden tatsächlich ein L geben konnten. Aber nach seiner Niederlage gegen Aster Phoenix verlor er es irgendwie und begann, die Cyberdark-Monster zu umarmen, was ihn großartig machte. Das war bedauerlich, denn die Cyber ​​Dragons, wie sie jetzt sind, sind ziemlich beeindruckend.

Ihr großer Boss, Cyber ​​Dragon Infinity, ermöglicht es dem Spieler, ein Monster in Angriffsposition auf dem Spielfeld anzuvisieren und es als Xyz-Material an sich selbst zu befestigen. und Nimm Material ab, um eine Karte oder einen Effekt auf dem Spielfeld zu negieren Sie können die meisten Decks herunterfahren und großen Schaden anrichten, dank Maschinenunterstützung wie Limiter Removal – Zane hätte es wirklich durchhalten sollen.

4TRICKSTAR

Es ist irgendwie schade, dass Aoi Zaizen von Yu-Gi-Oh! VRAINS so viel verloren, als ihr Deck war so gut. Trickstars sind ein Deck, das auf dem Konzept japanischer Idol-Sänger basiert, sodass sie alle wie coole Bühnenkünstler aussehen.

VERBINDUNG: Yu-Gi-Oh!: Die 10 meisten OP-Karten, die jemals im Anime verwendet wurden

Aber der Trick an den Sternen ist, dass sie in der Lage sind, Effektschaden basierend auf fast allem zu verursachen und den Gegner schließlich dazu zu verleiten, nichts zu tun, vom Kartenziehen bis zum Verwenden von Monstereffekten, ohne für Schaden verbrannt zu werden. Dies dauert so lange, bis der Trickstar-Spieler seine Monster beschwören und großen Schaden anrichten kann oder bis der Gegner schließlich ausgebrannt ist und verliert.

3HELDEN

Jaden hat eine große Anzahl von Siegen eingefahren, als er dieses Deck im Anime hatte, aber selbst im wirklichen Leben sind Helden nichts zu verachten. Ab und zu waren sie ein sehr mächtiges Deck, dank der schieren Vielseitigkeit, die damit einhergeht, dass sie den größten Pool an Monstern in Yu-Gi-Oh haben. Derzeit ist das Deck dank der Rückkehr von Elemental HERO Stratos sowie der kürzlich erstellten Vision Heroes so mächtig wie seit langem nicht mehr.

Bald werden sie dank einer neuen Fusion in Elemental Hero Sunriser noch mächtiger – ein Monster, das beim Beschwören Miracle Fusion durchsucht, ein ziemlich großer Schläger ist und Karten auf dem Spielfeld zerstören kann andere Heldenmonster greifen an.

zweiSCHWARZE FLÜGEL

Die Leute wussten, dass dieses Deck gut sein würde, als Crow Hogan bei seiner Einführung seinen Gegner in einer einzigen verdammten Runde besiegte. Und gut war es – als Blackwings zum ersten Mal herauskam, waren sie eines der besten One Turn Kill-Decks, dank ihrer Fähigkeit, so leicht Spezialbeschwörungen aus der Hand zu machen. Obwohl sie nicht annähernd das sind, was sie einmal waren, macht Konami ständig mehr Blackwings und so sind sie nie zu weit außerhalb der Meta.

Jeder Spieler, der seine Wachsamkeit im Stich lässt, während er einem gut gebauten Blackwing-Deck gegenübersteht, befindet sich bald am falschen Ende eines Beatdowns.

1SALAMANGREAT

Salamangreat ist das neueste Deck, das aus dem Anime hervorgegangen ist und sich in ein mächtiges Meta-Deck verwandelt. Soulburner, einer der Freunde / Rivalen der Hauptfigur, hat sich im Anime selten verloren ... und das Deck ist im wirklichen Leben ziemlich schwer zu überwinden. Obwohl es ziemlich linear gespielt wird, ist das, was Salamangreat so großartig macht, dass ihnen einfach nicht die Ressourcen ausgehen. Das Deck kann Fallen suchen, um Effekte zu negieren oder Karten und Zaubersprüche zu zerstören, um ihre Monster zu schützen.

Im besten Fall kann das Deck jeden Gegner zermalmen, bis ihm die Ressourcen ausgehen, und dann über ihn hinwegrollen, nachdem er die Kontrolle über das Duell übernommen hat, dank seiner Fähigkeit, Link zu reinkarnieren – spezielle Beschwörung eines Link-Monsters mit einem Link-Monster desselben Namens .

WEITER: Yu-Gi-Oh!: Die 10 unglaublich seltensten Fallenkarten, die ein Vermögen wert sind, Rangliste



Tipp Der Redaktion


Dämonentöter: 10 emotionalste Szenen aus Staffel 1

Listen


Dämonentöter: 10 emotionalste Szenen aus Staffel 1

Neben intensiven Kämpfen bietet die erste Staffel von Demon Slayer einige unglaublich emotionale Hintergrundgeschichten und Interaktionen.

Weiterlesen
My Hero Academia: 10 Details, die Sie über Sir Nighteye nie bemerkt haben

Listen


My Hero Academia: 10 Details, die Sie über Sir Nighteye nie bemerkt haben

Mirai Sasaki, auch bekannt als Sir Nighteye, ist ein unglaublicher Pro-Held in MY Hero Academia. Hier sind einige Details, die Sie über ihn vielleicht übersehen haben.

Weiterlesen