Zack Snyder unterstützt den Black Superman-Film von Warner Bros: „Es ist längst überfällig“

Zack Snyder hat seine Unterstützung für Warner Bros. zum Ausdruck gebracht, die einen Superman-Film-Neustart mit einem Black Man of Steel machen.



Im Interview mit Radiozeiten um die Veröffentlichung seines Zombie-Action-/Horrorfilms zu fördern Armee der Toten , Snyder nannte die Entscheidung 'einen mutigen und coolen und wahrscheinlich längst überfälligen Schritt'. Er lobte auch den Produzenten des Films, J.J. Abrams sagt: 'Ich liebe, was er in der Vergangenheit getan hat.'





Der Superman-Neustart wird vom Journalisten / Autor Ta-Nahesi Coates verfasst, wobei Abrams den Film durch sein Bad Robot-Banner unterstützt. Angeblich wird sich der Film auf eine schwarze Version von Kal-El konzentrieren. im Gegensatz zu Val-Zod , der Schwarze Kryptonier, der 2014 zum ersten Mal auftauchte Erde 2 #19. Kal-El wurde von Henry Cavill in Snyders DC Extended Universe-Filmen zum Leben erweckt, beginnend mit Mann aus Stahl im Jahr 2013 und weiter bis 2016 Batman gegen Superman: Dawn of Justice . Cavill wiederholte später seine Rolle für die Kinofassung von 2017 Gerechtigkeitsliga , bevor er Kal-El in Snyders Extended Cut des Films spielte.



„[Ich] liebe Henry [Cavill] als Superman, natürlich tue ich das. Er ist mein Superman“, fügte Snyder hinzu. „[Aber] Ich bin in keiner Weise an der Entscheidungsfindung bei Warner Brothers beteiligt, also warte ich für mich einfach ab, was sie mit [dem Superman-Reboot] machen und wie es sich manifestiert. Aber oberflächlich sieht es interessant aus.





VERBUNDEN: Marvel's Blade, DCs Superman-Filme schauen auf die gleiche Liste der Regisseure



Angeblich, der Superman-Neustart wird außerhalb des Haupt-DCEU stattfinden, wobei ein Black Kal-El im 20. Wenn ja, würde dies Cavill die Tür öffnen, um seine Interpretation des Charakters in einem zukünftigen DCEU-Projekt zu wiederholen, ohne Kontinuitätsprobleme zu verursachen. Trotz der langjährigen Gerüchte, dass Cavill als Superman entweder in einem anderen Solofilm oder in den 2023er Jahren zurückkehrt Shazam! Wut der Götter , zuverlässige Quellen deuten darauf hin, dass Warner Bros. derzeit überhaupt nicht vorhat, ihn zurückzubringen.

Cavill seinerseits ist beschäftigt und wird seine Rolle als Geralt von Rivia wiederholen, wenn Der Hexer Staffel 2 startet noch in diesem Jahr auf Netflix. Snyder hat ebenfalls begonnen, die DCEU in seinem Rückspiegel zu verlassen und seine Aufmerksamkeit auf die Dreharbeiten für seinen nächsten Film, das Kriegsdrama, zu richten Breitengrade für Pferde .

LESEN SIE WEITER: Zack Snyder hat es genossen, Warner Bros. über #ReleaseTheSnyderCut zu provozieren

Quelle: Radiozeiten



Tipp Der Redaktion