Die 10 mächtigsten Agenten von S.H.I.E.L.D. Schurken, Rang

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. hat gerade seine sechste Saison begonnen und begeistert immer noch Fans auf der ganzen Welt. Das Spin-off von Marvel Cinematic Universe begann langsam, hat aber in den letzten Staffeln wirklich zugenommen. Seine Stärke war schon immer, sich von den Filmen zu entfernen und seine eigenen ursprünglichen Geschichten fortzusetzen.



Im Laufe der Jahre hat die Show großen Erfolg damit gehabt, Bösewichte direkt aus den Comics zu adaptieren, die noch nie zuvor auf der Leinwand zu sehen waren. Alternativ hatten sie auch viel Spaß dabei, ihre eigenen Übeltäter zu erschaffen, die lose auf dem Quellmaterial basieren. Das Ergebnis dieses großartigen Schreibens sind 10 extrem mächtige Schurken, die die Existenz des Agenten von S.H.I.E.L.D. Hier sind die Top 10 der stärksten Ranglisten!





10GRANT WARD

Grant Ward ist unglaublich mächtig, wenn auch nicht ganz so wie der Rest der Schurken auf dieser Liste. Während die anderen ihre eigenen, besonders brutalen und bedrohlichen Fähigkeiten haben, ist Ward nur ein Mann. Aber er ist ein Mann, der aufgrund seiner Fähigkeiten unglaublich gefährlich und vielseitig ist.



Zauberhut Nr. 9 abv

Seine wahre Macht kommt jedoch von seiner Manipulation. Egal wie gut er mit einer Waffe ist, mit seinem Mund ist er noch besser. Kann Agenten gegen S.H.I.E.L.D. einschließlich Agent 33, der einen vorzeitigen Tod erlitt, überraschte seine schockierte Hinwendung zu Hydra und die anschließende Loyalität gegenüber der Organisation viele, obwohl er ihn zu einem äußerst tödlichen Feind machte.





9PEITSCHE

Eine überraschende Ergänzung der Schurken-Galerie für die Geheimorganisation, da er erst kürzlich in die Comics aufgenommen wurde, hatte Lash ein großes Geheimnis zu verbergen! Der Ex-Ehemann von May, der Psychologe wurde, hatte die Mission, andere Inhumans zu jagen und zu töten. Der ehemalige Dr. Garner wurde nach vollständiger Terrigenese dauerhaft in Lash verwandelt.



Obwohl er letztendlich als Held starb, Hive abwehrte und in Hellfire fiel, war er während der gesamten dritten Staffel der Show ein prominenter und mächtiger Bösewicht. Garners unmenschliche Fähigkeiten, einer der gefährlichsten Gegner, ermöglichten es ihm, sich selbst zu heilen und alles mit seinen Händen aufzulösen.

8GORDON

Gordon, ein weiterer energiegeladener Inhuman, ohne Augen, war Jiayings rechte Hand und einer ihrer besten Kämpfer. Mit der Fähigkeit, sich zu teleportieren, war Gordon wie S.H.I.E.L.D.s Version von Nightcrawler. Der Beschützer seiner Spezies war kein Unbekannter im Kampf und einer der härtesten Gegner, den die Agenten besiegen konnten.

Gordon starb schließlich zufällig, nachdem er sich in eine Stange teleportiert hatte, die Fitz hielt. Er war aber auch mitverantwortlich dafür, dass Coulson seine Hand verlor und ging aufgrund seiner aufrichtigen Absichten zum Wohle seines Volkes als einer der interessantesten Schurken unter. Klug, loyal und immer bereit, das zu tun, was von ihm benötigt wurde, starb Gordon im Kampf gegen alle Widrigkeiten, drei gegen eins, ein passendes Ende für einen mächtigen Bösewicht.

7KASIUS, SINARA UND DER KREE

In Staffel 5 der Show ging das Team zum ersten Mal ins All, um sich einigen bekannten Bedrohungen zu stellen. Nachdem die Kree in früheren Episoden und in den Filmen Schurken waren, tauchten sie schließlich wieder auf, um den Agenten Chaos zuzufügen. Angeführt von Kasius war dieser verwöhnte und berechtigte Herrscher aufgrund seines Geldes und seiner Ressourcen unglaublich mächtig.

Seine rechte Hand, Sinara, war seine beste Kriegerin und diente ihm bis zu ihrem letzten Atemzug nach besten Kräften. Während Kasius selbst kein Kämpfer war, schien er mit dem Kree-Imperium im Rücken fast unbesiegbar. Ironischerweise ging er aus dem Kampf, nachdem er eine spezielle Flüssigkeit verwendet hatte, die ihm mehr Kraft und Wut verlieh, bevor er schließlich starb.

Berechnen Sie den Alkoholgehalt Ihres Mets

6RUBY HALE

Ruby war die Tochter des Generals und schon in jungen Jahren Praktikantin und glaubte, sie sei zu Größe bestimmt. Sie hatte sich jedoch sehr schnell verlaufen und mit Sicherheit ihre Gnade verloren. Mit einem coolen Kostüm und beeindruckenden Waffen wurde Ruby zum Killer ausgebildet.

VERBINDUNG: Spider-Man: Far From Home legitimiert jede Marvel-TV-Show

Ihr Ehrgeiz überwog jedoch schließlich, als sie versuchte, die Macht von Graviton zu übernehmen. Dies war jedoch zu viel für sie, als die Macht begann, sie zu töten. Als die Gravitationskräfte schließlich an jemanden weitergegeben wurden, der ein wenig besser damit umgehen konnte, starb sie mit freundlicher Genehmigung von Yo-Yo an einem Schnitt in der Kehle.

5JIAYING

Die Anführerin der Inhumans und Mutter von Daisy, Jiaying, wollte ihr Volk beschützen. Nachdem sie ein hartes Leben voller Experimente und Verfolgung gelebt hatte, war klar, warum sie die Menschheit hasste. Mit der Fähigkeit, sich zu regenerieren und über längere Zeiträume zu leben, schien sie eine ganze Weile nicht zu altern und heilte sehr schnell.

Sie hatte die Macht des Rests der Inhumans hinter sich, was eine großartige Kraft war, die sie nutzen konnte, besonders wenn sie ihre Leute dazu bringen musste, etwas Unheimliches zu tun. Ihre größte Waffe war ihr Verstand, denn sie war eine brillante Taktikerin und Planerin. Ihre Kraftquelle ist etwas sehr Unheilvolles, da sie sich regenerieren kann, indem sie andere tötet und ihre Lebensquelle stiehlt. Sie wurde von ihrem Ex-Mann Zabo getötet, der als nächstes auf dieser Liste steht.

4CALVIN ZABO

Calvin Zabo ist etwas mächtiger als seine verstorbene Frau, da er die einzige Person war, die sie töten konnte. Er ist die Definition eines verrückten Wissenschaftlers. Der Vater von Quake und basiert lose auf dem Buch von Dr. Jekyll; Mit seinen Experimenten kann Calvin sich in den Superschurken Mr. Hyde verwandeln.

Mit erhöhter Kraft und einem volatileren emotionalen Zustand war Zabo intelligent, aber unberechenbar und so gefährlich. Die einzige Möglichkeit, ihn zu besiegen, war im Wesentlichen mit Mitgefühl, da seine Stärke zu groß gewesen wäre, um sich körperlich zu stellen. Der einzige Bösewicht auf dieser Liste, der nicht getötet wurde, sein Gedächtnis wurde gelöscht und er lebt nach seiner Erlösung ein glückliches Leben.

3AIDA

Der Köder des Lebensmodells wurde zur Tötungsmaschine, Aida wollte einen brandneuen Start für sich selbst und wollte mehr Androiden bauen. Wie bei jeder anderen Robotergeschichte wünschte sich Aida Freiheit oder Fantasie davon. Schließlich schuf sie eine alternative Realität, in der sie als Madame Hydra für Hydra verantwortlich war.

VERBINDUNG: Wie Agenten von SHIELD S6 mit Thanos' Snap umgehen

Mit den Helden, die in diese neue Welt gestoßen wurden, war Aida tödlich, da sie in der Lage war, Ereignisse zu ihrem eigenen Vorteil zu manipulieren. Sogar in der realen Welt schaffte sie es, buchstäblich neue Verbündete zu bilden, besonders bei der Russin, deren Gehirn irgendwo in einer Schüssel aufbewahrt wurde. Aida kam endlich zur Ruhe, nachdem sie sogar ihren eigenen Schöpfer getötet hatte; die Macht des Ghost Rider zu nehmen, um sie zu besiegen.

Nicht der Held, den wir verdienen, sondern der Held, den wir brauchen

zweiBIENENSTOCK

Hive war ein uraltes außerirdisches Wesen, das in den Stoff des Hydra-Gesetzes verwoben war, und war eine unglaublich weise und allmächtige Kreatur. Technisch gesehen ein Inhuman und vielleicht einer der ersten, war er auf einen Baronplaneten verbannt worden, bevor er schließlich seinen Weg in den Körper von Ward gefunden hatte.

Es gab keine Möglichkeit, Hive aufzuhalten, er war zu intelligent und hatte erstaunliche parasitäre Fähigkeiten sowie alles, von erhöhter Kraft und Ausdauer bis hin zu Heilung. Das Ende kam, als er in einem Raumschiff gefangen war, das auf die Vernichtung zusteuerte. Der einzige Weg, ihn zu beenden, war, dass Lincoln sich selbst opferte. Als die Kreatur, die Hydra inspirierte, war er wirklich grausam und bösartig.

1GRAVITON

Das mächtigste Wesen auf dieser Liste muss ein Mann sein, der seine eigenen Fähigkeiten weder kontrollieren noch verstehen kann. Obwohl Talbot versuchte, die Erde vor Thanos zu retten, indem er diese Gravitationskräfte übernahm, richtete er letztendlich mehr Schaden als Nutzen an. Graviton von Natur aus fast gottgleich, hätte die Welt in zwei Hälften geteilt, wäre er nicht aufgehalten worden.

Um weiter an Macht zu gewinnen, absorbierte er andere Gravitoniumquellen, einschließlich des Absorbing Man, aber dies machte ihn nur noch verrückter, mit mehreren Stimmen in seinem Kopf, die seinen Geist bevölkerten, da die gefangenen Seelen der Substanz in ihm lebten. Er starb, indem er tat, was er für richtig hielt, was ihn zum gefährlichsten auf dieser Liste macht, wegen der schieren Macht und der Unfähigkeit, sie zu nutzen, ohne allen Schaden zuzufügen, einschließlich sich selbst.

WEITER: Die 10 klügsten Schurken im Marvel-Universum, Rangliste



Tipp Der Redaktion