10 Star Wars-Comics, die die Sequel-Trilogie vervollständigen

Auch nach der Veröffentlichung von Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers , viele Krieg der Sterne Fans haben immer noch viele Fragen zu den Dingen, die in der Fortsetzungstrilogie stattgefunden haben. Es gibt Dinge, die sich unerklärt anfühlen, und es gibt Lücken im Kanon, in den Charakterbögen und den weiterreichenden Auswirkungen auf die Krieg der Sterne Universum.



rollender Rock-Bier-Prozentsatz

Zum Glück sind Filme bei weitem nicht das einzige Medium, über das die Krieg der Sterne Saga wurde erzählt. Es gibt auch Videospiele, Romane, Fernsehen und natürlich Comics. Es gibt eine Handvoll Comics, die eine gute Arbeit leisten, um die Krieg der Sterne Fortsetzungstrilogie, und wir werden heute 10 der besten hervorheben.





10Star Wars DJ: Meistgesucht oder mehr über diesen zufälligen Benecio Del Toro Guy

Zuschauer, die zugeschaut haben Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi hätte verständlicherweise mehr über Benecio Del Toros Charakter, DJ, gewollt. Er war ein mysteriöses und vielbeschworenes kriminelles Element in Der letzte Jedi , aber im Laufe des Films wurde nicht viel über ihn preisgegeben, abgesehen davon, dass er in höchstem Maße hinterhältig und eigennützig war.



DJ: Most Wanted zeigt viele der Heldentaten des Charakters vor Der letzte Jedi , einschließlich seiner Zeit auf Coruscant, seiner Zeit mit dem Kartenspiel namens 'Eclipse', dem kriminellen Overlord, den er erfunden hat, und wie er im Gefängnis von Canto Bight landete.





9Episoden VII, VIII und IX Comic-Adaptionen, mehr als nur die Filme

Wenn man mehr von der . sucht Krieg der Sterne Fortsetzungstrilogie ist es mehr als lohnenswert, die Marvel-Comic-Adaptionen jedes Films zu lesen. Dies mag zunächst wie eine sich wiederholende Aufgabe erscheinen, aber Comics haben immer mehr zu bieten als Filme.



VERBUNDEN: 10 Bögen aus den Star Wars-Comics, die nie adaptiert werden würden

Zum einen wurden die Comics speziell geschrieben, um mehr über das zu erweitern, was in den Filmen zu sehen ist. Sie enthalten oft interne Erzählungen für die Charaktere, die ihre Motivationen und Handlungen besser erklären. Manchmal, wie im Fall von Der letzte Jedi Comic-Adaption, es hat sogar zusätzliche Szenen, um die Handlung besser zu erklären.

8Age of Resistance Special oder verschiedene Geschichten aus der Fortsetzungs-Ära

Es gab eine Maxiserie von Krieg der Sterne Comics von Marvel genannt Star Wars: Zeitalter der Republik, Rebellion, und Widerstand . Jeder konzentrierte sich auf eine einzelne Figur aus den Filmen und erzählte eine Geschichte über sie. Jedes Zeitalter hatte jedoch auch ein Special mit drei Kurzgeschichten in einer einzigen Ausgabe.

Das Star Wars: Age of Resistance-Special konzentriert sich auf drei Charaktere. Da waren Maz Kanata, Han Solos Kontaktperson auf Takodana, Vizeadmiralin Amilyn Holdo und der liebenswerte Droidenball BB-8.

7Zeitalter des Widerstands: General Hux oder warum dieser Typ so ist, wie er ist

Eines der Probleme von Zeitalter des Widerstands das sich auf einen einzelnen Charakter konzentrierte, war Zeitalter des Widerstands: General Hux . Obwohl das Publikum ziemlich viel Bildschirmzeit hat, erfährt es nicht viel über General Hux, außer seiner Fähigkeit, zum Verräter gegen die Erste Ordnung zu werden.

Das Allgemeines Hux Ausgabe zeigt Armitage Hux' Kindheit und seinen missbrauchenden Vater, Hux' eigene angespannte Beziehung zu Kylo Ren und seine eigene Fähigkeit zu Grausamkeit und Brutalität - und wie er sich danach zu sehnen scheint.

6Zeitalter des Widerstands: Oberster Anführer Snoke oder mehr Fleisch als 'Er ist ein Klon'

Supreme Leader Snoke ist ein weiterer Charakter, der im Laufe der Fortsetzungstrilogie nur sehr wenig über ihn preisgegeben wurde. Die wichtigste Enthüllung ist, dass Snoke ein gescheiterter Klon von Imperator Palpatine war. Das sagt uns jedoch nicht wirklich viel darüber, wer Snoke ist.

Zeitalter des Widerstands: Oberster Anführer Snoke erweitert den Charakter zwar nicht allzu sehr, bietet aber mehr Einblick in seine Beziehung zu Kylo Ren und wie Snoke daran gearbeitet hat, Kylo Ren zu trainieren und ihn in den brutalen Dark Jedi Ren zu verwandeln.

5Star Wars: Loyalität oder das Ausfüllen der Lücken zwischen VIII und XI

Star Wars: Treue war eine Miniserie, die zu führte Aufstieg Skywalkers . Es beschreibt, wie der Widerstand nach ihrer kleinen Siege in Der letzte Jedi .

Es folgt, als der Erste Orden Tah'Nuhna wegen des Verdachts der Zugehörigkeit zum Widerstand zerstört und der Widerstand selbst nach Mon Cala flieht, in der Hoffnung, dass diese alten Mitarbeiter der Rebellenallianz helfen werden. Die Bewohner von Mon Cala erweisen sich jedoch als abweisend für den Widerstand.

4Poe Dameron, oder das Wiedergutmachen, wie klein er in Episode VII war

Das Erwachen der Macht hatte von Poe Dameron nur sehr wenig zu zeigen, auch wenn der Charakter viel mehr Bildschirmzeit hat in Der letzte Jedi und Aufstieg Skywalkers . Für diejenigen, die vorher Lust auf mehr Poe Dameron-Inhalte hatten Der letzte Jedi , da war der Poe Dameron Serie von Marvel Comics.

Diese Comicserie zeigte mehr von Poe Damerons Widerstandshandlungen und wie er sich seinen legendären Ruf unter seinen Kameraden erarbeitete.

3Star Wars: Shattered Empire oder Bridging Episoden VI und VII

Für diejenigen, die sich gefragt haben, wie das optimistische Ende von Die Rückkehr des Jedi führte zum dystopischen Zustand der Galaxie in Das Erwachen der Macht , die Miniserie, Star Wars: Zerschmettertes Imperium , baut eine Brücke zwischen den beiden.

Wird es eine Schallmanie geben 2

VERBUNDEN: 10 Anime-Schurken, die perfekte Sith-Lords abgeben würden

Es zeigt, wie viel Mühe die Rebellenallianz und die Neue Republik hatten, die Überreste des Galaktischen Imperiums . Der Eifer für den Autoritarismus verblasste nie ganz, und dieses Gefühl war eines der grundlegenden Elemente für den Aufstieg des Ersten Ordens.

zweiCaptain Phasma Miniserie oder wie sie die Starkiller-Basis überlebte

Captain Phasma verdiente, ähnlich wie Boba Fett vor ihr, weit mehr Screentime, als sie bekam. Ihre scheinbar unerschütterliche Loyalität gegenüber der Ersten Ordnung wurde durch ihren Verrat an der Starkiller-Basis untergraben, der ihr eigenes Überleben sicherte.

Tatsache ist, dass Captain Phasma vor allem ein Überlebender ist, und die Kapitän Phasma Miniserie zeigt, wie sie der Starkiller-Basis entkam und dafür sorgte, dass niemand ihre verräterischen Handlungen entdecken würde, die die Zerstörung der Starkiller-Basis verursachten.

1Der Aufstieg von Kylo Ren oder wie Ben zu Snokes Spielzeug wurde

Der wohl grundlegendste Comictext für die Fortsetzungstrilogie, Der Aufstieg von Kylo Ren zeigt, wie Ben Solo korrumpiert wurde von Supreme Leader Snoke und wurde der tödliche Kylo Ren . Wie so oft bei einem dunklen Jedi oder Sith beginnt es mit Angst, Wut und Verzweiflung.

Der Comic zeigt auch, wie Kylo die Knights of Ren und ihren blutrünstigen ehemaligen Anführer traf – der selbst ein Lichtschwert schwingt.

NÄCHSTER: Star Wars: Die besten Dinge, die jeder Held getan hat (in der Original-Trilogie)



Tipp Der Redaktion


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

Fernseher


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

What We Do in the Shadows und Archer werden gegen Ende des Sommers auf FX bzw. FXX uraufgeführt.

Weiterlesen
Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Filme


Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Die Erste Ordnung war eine imposante Kraft in der Star Wars-Sequel-Trilogie, aber ihre Herkunft in den Filmen zu zeigen, hätte ihre Bedrohung noch verstärkt.

Weiterlesen